• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Ammerland Bildung

Kreuzchen machen via Internet

NWZonline {{SHARING.setTitle("Kreuzchen machen via Internet")}}

                                              schülerwahl              :
Kreuzchen machen via Internet

Rastede In Raum 168 der Kooperativen Gesamtschule (KGS) Rastede herrscht an diesem Donnerstag und auch am Freitag, 6. September, ein reges Kommen und Gehen. Und das hat seinen Grund: Raum 168 ist das Wahllokal der KGS, die sich mit rund 600 Schülern an der NWZ -Schülerwahl und der bundesweiten Juniorwahl beteiligt (NWZ  berichtete): Beide fragen im Vorfeld der Bundestagswahl am 22. September die Meinung unter den Schüler ab.

Die Neuntklässler Thorben Müller (15) und Sönke Ahlers (14) haben am Donnerstagvormittag die Aufgabe der Wahlhelfer übernommen, jeder registrierte Wähler muss an ihnen vorbei und sich mit Ausweis und Wahlbenachrichtigung ausweisen. Erst dann bekommen sie ihren Wahlcode ausgehändigt. An der KGS wird nämlich online gewählt, das Formular entspricht aber dem, das auch bei der richtigen Wahl hier im Wahlkreis verwendet wird.

Die beiden Wahlhelfer haben selbst ihre Stimmen schon abgegeben. „Ich wusste schon von Anfang an genau, wie ich wählen werde. Bei den Direktkandidaten habe ich den gewählt, der mir bei der Diskussion hier an der Schule am sympathischsten war“, sagt Thorben Müller.

Die Neuntklässlerin Simone Nucassen gehört da eher zu den Spätentschlossenen unter den Wählern. „Ich habe zwar schon eine Tendenz, aber entscheiden werde ich mich letztendlich erst in der Wahlkabine“, sagt die 14-Jährige während sie darauf wartet, ihr Kreuz machen zu können. Sie sieht in der Schülerwahl einen guten Probelauf, bevor sie künftig auch bei „echten“ Wahlen mitstimmen darf.

Vorbereitet haben sich Simone und ihre Mitschüler im Unterricht auf die Wahl, 14 Klassen haben dazu zudem das NWZ -Wahl-Abo genutzt, das von der LzO ermöglicht wird. Wichtig sind ihnen Themen wie Umweltschutz, Energiewende und ein gesetzlicher Mindestlohn. „Mir ist wichtig, dass es etwas für unsere Zukunft getan wird“, fasst Jan Rocker (14) zusammen.

Die Wahlergebnisse werden am Montag, 16. September, in der NWZ  veröffentlicht und fließen dann in das Gesamtergebnis der Juniorwahl ein, das am Wahlabend, 22. September, bekannt gegeben wird. Schüler und Lehrer in Rastede sind schon gespannt, wie sie ausfallen werden. „Natürlich werden wir das im Unterricht dann besprechen“, sagt Politiklehrer Daniel Lange.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/ammerland 
Ein Spezial zum Thema unter   www.nwzonline.de/schuelerwahl 
Lingen
Turnhallendach von Schule im Emsland eingestürzt

In Lingen
Turnhallendach von Schule im Emsland eingestürzt

Das Dach wurde erst 2010 saniert, vor kurzem bog sich die Konstruktion plötzlich durch – In der Nacht zu Donnerstag ist das Turnhallendach der Johannesschule nun endgültig eingestürzt.

Rodenkirchen
Wohnhaus brennt komplett aus

Feuer In Rodenkirchen
Wohnhaus brennt komplett aus

Autofahrer hatten den Vollbrand von einer Straße aus gesehen und die Feuerwehr alarmiert. Zum Unglückszeitpunkt befanden sich keine Bewohner im Haus.

Oldenburg
Verfolgungsjagd endet in Polizei-Zaun – Bewährungsstrafe

Amtsgericht Oldenburg
Verfolgungsjagd endet in Polizei-Zaun – Bewährungsstrafe

Mit 300 Gramm Marihuana an Bord lieferte sich ein Oldenburger in der Silvesternacht 2015 eine Verfolgungsjagd – und landete am Ende im Zaun der Polizeistation. Das Urteil fiel für den Drogenkurier dennoch mild aus.

Barßelermoor
Vom liegenden Mond, Kuckuck und anderen Weisheiten

Bauernregeln Auf Dem Prüfstand
Vom liegenden Mond, Kuckuck und anderen Weisheiten

Auf dem Hof der Familie Beelmann in Barßelermoor wird vor allem dem Wetterbericht im Radio oder im TV vertraut. Bauernregeln haben aber zum Teil immer noch ihre Gültigkeit.

Bremen
Feuer zerstört Reihenhaus – Vier Verletzte

In Bremen-Horn
Feuer zerstört Reihenhaus – Vier Verletzte

Beim Brand eines Wohnhauses in Bremen wurden am Mittwochabend vier Personen leicht verletzt. Minustemperaturen machten den Einsatz für die Feuerwehr schwierig.

Nordkreis
Vor zehn Jahren hatte „Kyrill“ das Sagen

Wetter
Vor zehn Jahren hatte „Kyrill“ das Sagen

Kameraden der Feuerwehren und Mitarbeiter der Bauhöfe waren mehrere Tage in Alarmbereitschaft, als der Orkan auch über Norddeutschland wütete. Der starke Sturm entwurzelte Bäume und setzte das Barßeler Hafengelände unter Wasser.

Rentner tot aus der Hunte geborgen

Unglück In Wildeshausen
Rentner tot aus der Hunte geborgen

Der Mann aus dem Kreis Oldenburg wurde seit Mittwochmorgen vermisst. Feuerwehr und DLRG wurden alarmiert.

Sande/Zetel
Stundenlange Vollsperrung nach Unfall beim Überholen

Autobahn 29
Stundenlange Vollsperrung nach Unfall beim Überholen

Ein Mann aus Bremerhaven geriet beim Ausscheren mit seinem Wagen ins Schleudern und rammte ein anderes Auto. Der nach dem Unfall entstehende Stau verlängerte sich, weil etliche Verkehrsteilnehmer die Absperrung der Polizei ignorierten.

Wiefelstede/Westerholtsfelde
Hier investiert Edeka noch einmal 40 Millionen Euro

Standort Westerholtsfelde
Hier investiert Edeka noch einmal 40 Millionen Euro

Die Bauarbeiten haben bereits begonnen. Erst 2015 war der Standort Westerholtsfelde für gut 100 Millionen vergrößert worden.