NWZonline {{SHARING.setTitle("Kreuzchen machen via Internet")}}

                                              schülerwahl              :
Kreuzchen machen via Internet

Rastede In Raum 168 der Kooperativen Gesamtschule (KGS) Rastede herrscht an diesem Donnerstag und auch am Freitag, 6. September, ein reges Kommen und Gehen. Und das hat seinen Grund: Raum 168 ist das Wahllokal der KGS, die sich mit rund 600 Schülern an der NWZ -Schülerwahl und der bundesweiten Juniorwahl beteiligt (NWZ  berichtete): Beide fragen im Vorfeld der Bundestagswahl am 22. September die Meinung unter den Schüler ab.

Die Neuntklässler Thorben Müller (15) und Sönke Ahlers (14) haben am Donnerstagvormittag die Aufgabe der Wahlhelfer übernommen, jeder registrierte Wähler muss an ihnen vorbei und sich mit Ausweis und Wahlbenachrichtigung ausweisen. Erst dann bekommen sie ihren Wahlcode ausgehändigt. An der KGS wird nämlich online gewählt, das Formular entspricht aber dem, das auch bei der richtigen Wahl hier im Wahlkreis verwendet wird.

Die beiden Wahlhelfer haben selbst ihre Stimmen schon abgegeben. „Ich wusste schon von Anfang an genau, wie ich wählen werde. Bei den Direktkandidaten habe ich den gewählt, der mir bei der Diskussion hier an der Schule am sympathischsten war“, sagt Thorben Müller.

Die Neuntklässlerin Simone Nucassen gehört da eher zu den Spätentschlossenen unter den Wählern. „Ich habe zwar schon eine Tendenz, aber entscheiden werde ich mich letztendlich erst in der Wahlkabine“, sagt die 14-Jährige während sie darauf wartet, ihr Kreuz machen zu können. Sie sieht in der Schülerwahl einen guten Probelauf, bevor sie künftig auch bei „echten“ Wahlen mitstimmen darf.

Vorbereitet haben sich Simone und ihre Mitschüler im Unterricht auf die Wahl, 14 Klassen haben dazu zudem das NWZ -Wahl-Abo genutzt, das von der LzO ermöglicht wird. Wichtig sind ihnen Themen wie Umweltschutz, Energiewende und ein gesetzlicher Mindestlohn. „Mir ist wichtig, dass es etwas für unsere Zukunft getan wird“, fasst Jan Rocker (14) zusammen.

Die Wahlergebnisse werden am Montag, 16. September, in der NWZ  veröffentlicht und fließen dann in das Gesamtergebnis der Juniorwahl ein, das am Wahlabend, 22. September, bekannt gegeben wird. Schüler und Lehrer in Rastede sind schon gespannt, wie sie ausfallen werden. „Natürlich werden wir das im Unterricht dann besprechen“, sagt Politiklehrer Daniel Lange.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/ammerland 
Ein Spezial zum Thema unter   www.nwzonline.de/schuelerwahl 
Oldenburg
Bild zur News: Gina Solera – So lebt es sich als  Oldenburger Dragqueen

Nwzplay-Serie „kurzgeschnackt“
Gina Solera – So lebt es sich als Oldenburger Dragqueen

Seit seinem Amtsantritt im September besucht NWZ-Chefredakteur Lars Reckermann Menschen in der Region. In der neuen Folge stellt sich Draqueen Gina Solera vor und plaudert aus dem Nähkästchen. Die Themenvielfalt reicht von Schminktipps bis zum Rotlichtviertel.

Oldenburg
Bild zur News: Wegen zu großen Erfolgs abgesagt

„deine Freunde“-Konzert In Oldenburg
Wegen zu großen Erfolgs abgesagt

So eine Absage hat es in der Kulturetage noch nie gegeben: Eigentlich sollte das Konzert am 18. Dezember stattfinden. Doch es sind zu viele Karten verkauft worden. Nachholtermin ist am 30. Juni 2017 an einem anderen Ort.

Oldenburg
Bild zur News: EWE investiert 300 Millionen Euro in Windpark

Offshore-Projekt vor Borkum
EWE investiert 300 Millionen Euro in Windpark

Partner des Oldenburger Energieversorgers ist ein Stadtwerke-Konsortium. 32 Windräder sollen errichtet werden, das gesamte Investitionsvolumen liegt bei 800 Millionen Euro.

Garrel
Bild zur News: Brand im Café House

Feuerwehr-Einsatz In Garrel
Brand im Café House

Vermutlich ist ein Adventsgesteck in Brand geraten. Verletzt wurde niemand.

Oldenburg/Rastede
Bild zur News: Oldenburg freut sich auf Kräftemessen mit Werder

Testspiel Gegen Vfb
Oldenburg freut sich auf Kräftemessen mit Werder

Der Regionalligist testet parallel zu den Stadtmeisterschaften gegen die Bremer. Sechs Tage vor ihrem Duell mit dem BVB treffen die Hanseaten am 15. Januar ab 14 Uhr in Rastede auf die Oldenburger.

Harpstedt
Bild zur News: 50-jährige Wildeshauserin bei Unfall schwer verletzt

Harpstedter Kreuzung
50-jährige Wildeshauserin bei Unfall schwer verletzt

Drei Fahrzeuge waren kollidiert. Die Kreuzung wurde zeitweise voll gesperrt – was im Ortskern des Fleckens teilweise zu einem Verkehrschaos führte.

Oldenburg
Bild zur News: Es war nicht das erste Mal

Falscher Polizist In Oldenburg
Es war nicht das erste Mal

Eine 18-Jährige ist in der Nacht zu Dienstag von einem Mann, der sich als Polizist ausgab, sexuell missbraucht worden. Jetzt hat sich ein 15-Jähriger bei der Polizei als weiterer Zeuge gemeldet. Der Vorfall hat sich bereits Ende September zugetragen.

Delmenhorst/Landkreis
Bild zur News: Delmenhorster Duo für 14 Einbrüche verantwortlich?

Polizei im Kreis Oldenburg
Delmenhorster Duo für 14 Einbrüche verantwortlich?

Die beiden jungen Männer sind jetzt auf frischer Tat ertappt worden. Die weiteren Ermittlungen haben ergeben, dass die Heranwachsenden vermutlich für 13 weitere Einbrüche in Delmenhorst und im Landkreis Oldenburg verantwortlich sind.

Brake
Bild zur News: Kein Strafverfahren nach Unglück am Fähranleger

Tödlicher Unfall In Brake
Kein Strafverfahren nach Unglück am Fähranleger

Eine Verkettung unglücklicher Umstände führte zu Unglück in der Weser, so die Ermittler. Großes Lob der Polizei gibt es für die Rettungskräfte.