NWZonline {{SHARING.setTitle("89 Vereine schon jetzt angemeldet")}}

Musiktage:
89 Vereine schon jetzt angemeldet

Rastede 89 Vereine aus sieben Nationen sind bereits angemeldet für die 61. Internationalen Rasteder Musiktage. Von Freitag bis Sonntag, 1. bis 3. Juli, steigt in diesem Jahr die Großveranstaltung auf dem Turnierplatz und in den Turnhallen an der Feldbreite. Torsten Wilters, Vorsitzender des Vereins Rasteder Musiktage, berichtet, dass Rastede in diesem Jahr auch Austragungsort der Deutschen Meisterschaften sein wird.

An den Musiktagen werden Musikgruppen aus Deutschland, Polen, den Niederlanden, Schweden, Österreich, Dänemark und Italien teilnehmen. Wilters: „Wir stehen im Moment auch im Kontakt mit Bands aus Thailand, Kolumbien und der Ukraine.“

Wie der Vereinsvorsitzende jetzt auch in der Jahreshauptversammlung berichtete, findet die Konzertbewertung der Deutschen Meisterschaft in den Turnhallen an der Feldbreite statt. „Hier wurde auch ein ganzer Gebäudetrakt für Büros und Warm-Ups geblockt“, sagt Wilters. In der Halle und der Schule werde aber noch ein stärkeres WLAN benötigt, damit man störungsfrei zwischen den Bühnen und den Büros kommunizieren kann.

Die Konzertbewertung des Vereins Rasteder Musiktage findet derweil in der Neuen Aula der Kooperativen Gesamtschule Rastede statt. „Die Bühne muss dafür vergrößert werden“, sagt Wilters. Gespräche darüber sollen noch mit der Firma Fribo geführt werden, die sich darum 2010 schon einmal gekümmert hatte.

Die Siegerehrung der Deutschen Meisterschaft soll am 3. Juli in der Mehrzweckhalle stattfinden. „Wir erwarten dort 1500 Personen“, sagt Wilters. Zeitgleich soll auf dem Turnierplatz die Siegerehrung des Vereins Rasteder Musiktage stattfinden. Die Jury steht bereits fest. Es werden Wertungsrichter aus den USA, aus Kanada, Norwegen, Dänemark, den Niederlanden, Belgien und Österreich nach Rastede kommen.

Aufgrund der Deutschen Meisterschaften wird es in diesem Jahr, wie berichtet, kein Seniorenkonzert in der Halle Feldbreite geben. Am 1. Juli steigt aber in einem 1200-Personen-Zelt auf dem Turnierplatz das zweite Oktoberfest „Rasteder Wiesn“. Es ist bereits jetzt ausverkauft.

In der Hauptversammlung wurden derweil Stefan Scheffler als 1. stellvertretender Vorsitzender, Marco Peters als 2. stellvertretender Vorsitzender und Schriftführerin Anne Dörgeloh einstimmig wiedergewählt. Den Vorstand komplettieren Vorsitzender Torsten Wilters, Kassenwart Manfred Retsch und Matthias Frey.


     www.rastedermusiktage.de 
Ahlhorn
Bild zur News: Feuer in   Imbiss  absichtlich gelegt

Brandstiftung In Ahlhorn
Feuer in Imbiss absichtlich gelegt

Mehr als sieben Monate sind seit dem Feuer in dem Ahlhorner Imbiss vergangen. Das Gebäude an der Wildeshauser Straße wird jetzt renoviert und saniert.

Barßel/Oldenburg
Bild zur News: Vergewaltigungsvorwurf nur eine Verschwörung?

Barßeler Flüchtlingsunterkunft
Vergewaltigungsvorwurf nur eine Verschwörung?

Laut Anklage soll der 36-Jährige aus Barßel die 41-Jährige beim Vergewaltigungsversuch gewürgt haben. Dies habe er auch getan, allerdings in einem anderen Zusammenhang.

Oldenburg
Bild zur News: Darum haben die Privaten eine Abfuhr kassiert

Stadtbusverkehr In Oldenburg
Darum haben die Privaten eine Abfuhr kassiert

Der ÖPNV wird weiter von der städtischen VWG geführt, die jährlich mit Millionen unterstützt wird. Jetzt hat sich jetzt die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG) zu den Gründen geäußert.

Brake
Bild zur News: Polizei birgt Auto mit Leichnam aus der  Weser

Unglück In Brake
Polizei birgt Auto mit Leichnam aus der Weser

Die Rettungskräfte holten das Fahrzeug aus dem Wasser. Bei dem Toten handelt es sich um einen 18-Jährigen aus Wilhelmshaven.

Dinklage
Bild zur News: 62-Jährige schlägt Täter in die Flucht

Überfall In Dinklage
62-Jährige schlägt Täter in die Flucht

Der Mann hatte am Donnerstagmorgen eine Spielothek überfallen wollen. Doch da hatte er die Rechnung ohne die energische Angestellte gemacht. Wer hat etwas beobachtet?

Oldenburg
Bild zur News: Baskets holen Freese zurück

Verstärkung Für Ewe Baskets
Baskets holen Freese zurück

Die EWE Baskets Oldenburg haben Center Jannik Freese bis zum Saisonende verpflichtet. Freese spielte bereits von 2011 bis 2014 bei den Baskets, mit ihm will der Bundesligist verletzungsbedingte Ausfälle besser als in der Vergangenheit kompensieren können.

Oldenburg
Bild zur News: 1,2 Milliarden Euro für den Glasfaser-Ausbau

Ewe Investiert Im Nordwesten
1,2 Milliarden Euro für den Glasfaser-Ausbau

Es ist eines der größten Investitionsprojekte in der Unternehmensgeschichte. Ziel sei es, in den kommenden zehn Jahren rund einer Million Haushalten in der Region einen direkten Glasfaser-Internetanschluss zu bieten.

Oldenburg
Bild zur News: Polizei warnt vor falschen Bewerbungsmails

Cyber-Kriminalität
Polizei warnt vor falschen Bewerbungsmails

Schadsoftware im Anhang: Die vermeintlichen Bewerbungsschreiben enthalten den Verschlüsselungstrojaner „Goldeneye“. Sechs Fälle aus Oldenburg und dem Ammerland wurden gemeldet. Die Anwender sahen einen Totenkopf.

Oldenburg
Bild zur News: Neuer Partner – Ex muss keinen Unterhalt  zahlen

Urteil In Oldenburg
Neuer Partner – Ex muss keinen Unterhalt zahlen

Die Frau war nach der Trennung bei ihrem neuen Lebenspartner eingezogen. Und es gab noch mehr Hinweise, dass die neue Partnerschaft „verfestigt“ ist, so dass der Zahlungsanspruch entfällt.