:
Flohmarkt auf dem Fliegerhorst

METJENDORF Premiere auf dem ehemaligen Oldenburger Fliegerhorst: Dort findet zu Himmelfahrt (17. Mai) zum ersten Mal ein Flohmarkt statt – auf dem gebiet der Gemeinde Wiefelstede. Der „Flohmaxx“ des Oldenburger Veranstalters Jürgen Janssen bringt von 11 bis 17 Uhr bis zu 500 Stände neben dem Solarpark zusammen (Standvergabe ab 6 Uhr). Es sind nur Trödel- und Antikwaren gestattet. Die Buslinie 303 der VWG fährt ab 8.48 Uhr stündlich vom ZOB in Oldenburg (ab 11.07 Uhr halbstündlich) bis zur Haltestelle Am Ostkamp in Metjendorf und zurück. Auch Radlern wird empfohlen, über den Ostkamp (neue Radverbindung nach Ofen) auf das Gelände zu fahren. Autofahrer sollten der Beschilderung ab Alexanderstraße folgen. Weitere Flohmärkte auf dem Fliegerhorst sind geplant am 10. Juni, 8. Juli und 23. September.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel

Mehr zu ...

Ort des Geschehens

Weitere Artikel aus metjendorf
article
1eec28bc-e187-11e1-a89b-af6dd2e64055
Flohmarkt auf dem Fliegerhorst
http://www.nwzonline.de/ammerland/kultur/flohmarkt-auf-dem-fliegerhorst_a_1,0,503507290.html
16.05.2012
http://www.nwzonline.de
Kultur,
Kultur

Ammerland

Wald

Eichen sollen im Elmendorfer Holz weichen

Dreibergen/Helle Die Arbeiten dienen der Entwicklung des Gebietes: Statt der dominierenden Eichenbestände sollen künftig auf der Hälfte des Naturschutzgebietes Buchen stehen.

nwzonline.de

Krankenpfleger-Prozess

Urteil schon im Februar?

Oldenburg Der Mordprozess gegen den Ex-Krankenpfleger Niels H. könnte bald zu Ende sein. Das Gericht will voraussichtlich im Februar kommenden Jahres das Urteil verkünden. Dem Angeklagten droht eine lebenslange Haftstrafe.

Mehr zu den Themen ...