:
                                                           Längere „Gegenüberstellungen“

„Gegenüberstellungen“ heißt die aktuelle Ausstellung in der Galerie Moderne. Und die hat Maler und Galerist Puck Steinbrecher (Bild) bis zum 10. Februar verlängert. Gezeigt werden Kalenderbilder von Werner Heinze (rechtes Bild) und Steinbrecher im Original. Beide Künstler haben sich unter dem Titel „Gegenüberstellungen“ im Vorfeld auf sechs Themen geeinigt, die jeder auf seine Weise angegangen ist. Zusammen ergeben die zwölf Werke den Kalender 2013 der Galerie. Zu sehen sind darüber hinaus auch Holzskulpturen des Schweizers Daniel Eggli sowie Bilder auf Leinwand und Papier des Holländers Ron van der Werf. Die Galerie Moderne ist mittwochs und sonnabends von 14 bis 17 Uhr, sonntags von 11 bis 17 Uhr sowie nach Vereinbarung geöffnet.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel

Mehr zu ...

Newsletter

Das Team vom NWZonline Newsletter

MONTAGS BIS FREITAGS

die wichtigsten Nachrichten vom Tage in Ihrem Postfach.
article
44aeef3c-66dc-11e2-926c-fd6434980ac1
                                                           Längere „Gegenüberstellungen“
http://www.nwzonline.de/ammerland/kultur/laengere-gegenueberstellungen_a_2,0,1126400159.html
28.01.2013
http://www.nwzonline.de/rf/image_online/NWZ_CMS/NWZ/2011-2013/Produktion/2013/01/26/AMMERLAND/BAD_ZWISCHENAHN_1/Bilder/AMMERLAND_BAD_ZWISCHENAHN_1_2c3a5396-4643-4679-8d43-a82d723c6a83-003--558x337.jpg
Kultur,
Kultur

Ammerland

Test

Wo Konzerne von Behörden lernen sollten

Ammerland Über den Service von Behörden wird gern gemeckert. Doch sind Gemeinden wirklich schlechter als Großunternehmen? Die NWZ  hat am Telefon getestet.

Westerstede/Jührdenerfeld „Holz ist heutzutage ein echter Luxus“, sagt Friedrich zu Jührden. Auf seinem Klosterhof will er allen zeigen, wie weit der Weg vom Baum zum Möbelstück oder zum Brennholz ist.