NWZonline {{SHARING.setTitle("Godensholter Nachwuchs dominiert die Jugendklasse")}}

Bundesschießen:
Godensholter Nachwuchs dominiert die Jugendklasse

EDEWECHT Ein zufriedener Präsident, viele glückliche Schützen und herausragende Ergebnisse waren am Sonntag in der Heinz zu Jührden-Halle am Breeweg Beleg für ein rundum gelungenes Bundesschießen des Ammerländer Schützenbundes (ASB). Rund 1000 Schützen aus den 35 im ASB organisierten Schützenvereinen beteiligten sich.

Die Jugendklasse wurde dominiert von den Schützen aus Godensholt. Der Schützenverein (SV) Godensholt gewann die Mannschaftswertung und wurde auch Pokalsieger. Dazu siegte in der Einzelwertung Jugend die Godensholterin Jara Hasselder vor ihrer Vereinskameradin Kendra Lücht. Dritte wurde Geelke Röben (SV Leuchtenburg). In der Einzelwertung Schüler setzte sich Rene Wempen (SV Wiefelstede) vor Andrea Hellwig (SV Godensholt) und Nils Schröder vom (SV Ocholt-Howiek) durch.

In der Damenaltersklasse war der SV Metjendorf äußerst erfolgreich. Er gewann die Mannschaftswertung und wurde Pokalsieger, auf den weiteren Plätzen landeten Ocholt-Howiek und Aschhausen. In der Einzelwertung setzte sich Heide Pohler (SV Metjendorf) vor Elke Cordes (SV Ocholt-Howiek) und Ursel Stumpf (SV Rastede) durch. Alle drei erreichten übrigens 100 Ringe. Zur Ermittlung der Platzierung musste hier der Teiler herangezogen werden.

In der Altersklasse bei den Männern ging es ähnlich spannend zu. Hier erzielten sogar die ersten vier Teilnehmer 100 Ringe. Der dritte Platz ging an Jens Wiencke von der Schieß-Sport-Gemeinschaft (SSG) Edewecht. Den zweiten Platz teilten sich Uwe Rowold (SV Leuchtenburg) und Helmut Dittjen (SV Metjendorf). Sieger wurde hier Wilfried Hellwig (SV Ocholt-Howiek). Die Mannschaftswertung gewann der SV Aschhausen vor der SSG Edewecht und dem SV Hahn. Pokalsieger wurde hier die 2010 gegründete SSG Edewecht.

In der Offenen Klasse konnte sich Wiefelstede vor Hahn und dem Petersfehn behaupten. Pokalsieger wurde das Team vom SV Hahn. Die Einzelwertung Damen ging an Hella Brumund (SV Hahn). Sie setzte sich gegenüber Angela Harms (SV Metjendorf) und ihrer Vereinskollegin Sandra Menke durch. Die Einzelwertung Herren gewann Norbert Strauch (SV Edewechterdamm) vor Elmar Schmidt (SV Petersfehn) und Felix Otten (SV Ocholt-Howiek).

Über den Titel des Jugendkönigs des Ammerländer Schützenbundes freute sich Patricia Naumann (SV Ocholt-Howiek) freuen. Ihr stehen Sascha Köpken vom SV Wildenloh als 1. Ritter und Julia Bley vom SV Klein-Scharrel als 2. Ritter zur Seite. Nicht nur diese drei überzeugten mit außergewöhnlichen Schießleistungen.

Bewährt hat sich zudem das Lichtpunktschießen, das für Kinder unter 12 Jahren angeboten wurde. Die Verantwortlichen um den ASB-Präsidenten Rolf Kaiser haben sich entschlossen, diesen Wettkampf 2012 mit in das Programm des Bundesschießens aufzunehmen. Und auch das etwas veränderte Konzept – alle Wettkämpfe in der Heinz zu Jührden-Halle am Breeweg austragen zu lassen und die Jugend erst am Nachmittag starten zu lassen – fand breite Zustimmung. Diese Änderungen sollen auch beibehalten werden.

Ahlhorn
Bild zur News: Feuer in   Imbiss  absichtlich gelegt

Brandstiftung In Ahlhorn
Feuer in Imbiss absichtlich gelegt

Mehr als sieben Monate sind seit dem Feuer in dem Ahlhorner Imbiss vergangen. Das Gebäude an der Wildeshauser Straße wird jetzt renoviert und saniert.

Barßel/Oldenburg
Bild zur News: Vergewaltigungsvorwurf nur eine Verschwörung?

Barßeler Flüchtlingsunterkunft
Vergewaltigungsvorwurf nur eine Verschwörung?

Laut Anklage soll der 36-Jährige aus Barßel die 41-Jährige beim Vergewaltigungsversuch gewürgt haben. Dies habe er auch getan, allerdings in einem anderen Zusammenhang.

Oldenburg
Bild zur News: Darum haben die Privaten eine Abfuhr kassiert

Stadtbusverkehr In Oldenburg
Darum haben die Privaten eine Abfuhr kassiert

Der ÖPNV wird weiter von der städtischen VWG geführt, die jährlich mit Millionen unterstützt wird. Jetzt hat sich jetzt die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG) zu den Gründen geäußert.

Brake
Bild zur News: Polizei birgt Auto mit Leichnam aus der  Weser

Unglück In Brake
Polizei birgt Auto mit Leichnam aus der Weser

Die Rettungskräfte holten das Fahrzeug aus dem Wasser. Bei dem Toten handelt es sich um einen 18-Jährigen aus Wilhelmshaven.

Dinklage
Bild zur News: 62-Jährige schlägt Täter in die Flucht

Überfall In Dinklage
62-Jährige schlägt Täter in die Flucht

Der Mann hatte am Donnerstagmorgen eine Spielothek überfallen wollen. Doch da hatte er die Rechnung ohne die energische Angestellte gemacht. Wer hat etwas beobachtet?

Oldenburg
Bild zur News: Baskets holen Freese zurück

Verstärkung Für Ewe Baskets
Baskets holen Freese zurück

Die EWE Baskets Oldenburg haben Center Jannik Freese bis zum Saisonende verpflichtet. Freese spielte bereits von 2011 bis 2014 bei den Baskets, mit ihm will der Bundesligist verletzungsbedingte Ausfälle besser als in der Vergangenheit kompensieren können.

Oldenburg
Bild zur News: 1,2 Milliarden Euro für den Glasfaser-Ausbau

Ewe Investiert Im Nordwesten
1,2 Milliarden Euro für den Glasfaser-Ausbau

Es ist eines der größten Investitionsprojekte in der Unternehmensgeschichte. Ziel sei es, in den kommenden zehn Jahren rund einer Million Haushalten in der Region einen direkten Glasfaser-Internetanschluss zu bieten.

Oldenburg
Bild zur News: Polizei warnt vor falschen Bewerbungsmails

Cyber-Kriminalität
Polizei warnt vor falschen Bewerbungsmails

Schadsoftware im Anhang: Die vermeintlichen Bewerbungsschreiben enthalten den Verschlüsselungstrojaner „Goldeneye“. Sechs Fälle aus Oldenburg und dem Ammerland wurden gemeldet. Die Anwender sahen einen Totenkopf.

Oldenburg
Bild zur News: Neuer Partner – Ex muss keinen Unterhalt  zahlen

Urteil In Oldenburg
Neuer Partner – Ex muss keinen Unterhalt zahlen

Die Frau war nach der Trennung bei ihrem neuen Lebenspartner eingezogen. Und es gab noch mehr Hinweise, dass die neue Partnerschaft „verfestigt“ ist, so dass der Zahlungsanspruch entfällt.