• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Ammerland Wirtschaft

Wenn der Bus immer zu früh ist

20.12.2016
NWZonline.de NWZonline 2016-12-20T05:34:05Z 280 158

Ärger In Friedrichsfehn:
Wenn der Bus immer zu früh ist

Friedrichsfehn Wer zu spät kommt, den bestraft der Busfahrer. Dann sieht man nur noch die Rücklichter und darf auf den nächsten Bus warten. Doch nicht immer ist der Fahrgast schuld. Für die Linie 380 von Barßel nach Oldenburg gibt es nämlich zwei Fahrpläne – zumindest was die Abfahrtszeiten in Friedrichsfehn angeht.

An der Haltestelle Brüderstraße fährt der Bus nach Oldenburg beispielsweise um 11.02 Uhr ab. Im Internetfahrplan von Weser-Ems-Bus bzw. der Bahn steht jedoch 11.07 Uhr. NWZ -Leser Peter Hüttemann und etliche andere Friedrichsfehner hatten die Verkehrsunternehmen schon mehrfach auf die Fehler hingewiesen. Doch nichts passierte. „Es kann doch nicht sein, dass in einer Zeit, wo sich viele Menschen online informieren, über Wochen Fehlinformationen im Netz stehen“, beschwerte sich Hüttemann bei der NWZ .

Die Redaktion hakte bei Weser-Ems-Bus in Oldenburg nach. Doch dort war niemand erreichbar, die Telefone waren nach Hannover umgestellt. „Oldenburg ist so gut wie nicht mehr besetzt“, hieß es da. Man solle sich an die Bahn in Hamburg wenden. Die NWZ  versuchte es also bei der Pressestelle in der Hansestadt. Und die meldete sich nach kurzer Überprüfung zurück: „Wir sind nicht zuständig.“

Die Linie 380 werde von der Firma Bruns aus Bad Zwischenahn betrieben. Die sei auch für den Fahrplan verantwortlich. Bei Bruns allerdings wusste man von dem Fahrplanfehler nichts. Auch von den Beschwerden mehrerer Friedrichsfehner habe man nichts gehört. Dass es auf der Linie 380 im Internet falsche Abfahrtszeiten gibt, habe man erst durch die Nachfrage der NWZ  erfahren. „Wir werden uns darum kümmern, dass das schnell geändert wird“, so ein Firmenmitarbeiter.

Bis dahin gilt: Lieber mal fünf Minuten früher zur Bushaltestelle gehen.

Weitere Nachrichten:

Weser-Ems-Bus