:
Toyota-Studie: Ökoauto mit superleichter Kunststoffkarosse

Ein echtes Leichtgewicht - so kann man das elektrobetriebene Auto ME.WE aus dem Hause Toyota beschreiben. Die Karosse der Studie wiegt gerade einmal 14 Kilogramm.

Wie leicht elektrische Kleinwagen in Zukunft sein könnten, zeigt Toyota mit der Studie ME.WE: Die Kunststoffkarosse des 3,44 Meter langen und 1,75 Meter breiten Öko-Mobils wiegt laut dem Hersteller gerade einmal 14 Kilogramm. Sie besteht aus sehr hartem und recycelbarem geschäumtem Polypropylen, erläutert Toyota. Getragen wird sie von einem Aluminiumrohrrahmen.

Fahrbereit wiege der von Radnabenmotoren angetriebene ME.WE 750 Kilogramm und damit 20 Prozent weniger als herkömmliche Kleinwagen. Weitere Besonderheit: Alle Fenster inklusive Frontscheibe lassen sich öffnen. An der Studie hat der französische Designer Jean-Marie Massaud mitgearbeitet.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel

Mehr zu ...

article
bf3267a4-acda-11e2-a136-3b8f367ac8d5
Toyota-Studie: Ökoauto mit superleichter Kunststoffkarosse
http://www.nwzonline.de/auto-motor/toyota-studie-oekoauto-mit-superleichter-kunststoffkarosse_a_5,1,825108231.html
24.04.2013
http://www.nwzonline.de/rf/image_online/NWZ_CMS/NWZ/2011-2013/Agenturen/Bilder/dpa-serviceline/2013/04/24/urn-newsml-dpa-com-20090101-130424-99-03916_large_4_3.jpg
Motor,
Motor

Motor

Neue Technik Im Auto

Wildes Gestikulieren

München/Stuttgart Wischen statt drücken, winken statt blinken - geht es nach den Auto-Entwicklern, steuern wir viele Funktionen im Fahrzeug bald mit Gesten. Aber so ganz werden weder die Schalter noch die Sprachbedienung verschwinden.

Trend Elektroautos Die Zukunft hat ihren Preis

MünchenDie Fahrer von Elektroautos können sich als Vorreiter fühlen. Nicht nur, weil sie an der Ampel fast jeden Benziner abhängen. BMW und Tesla werben mit ganz unterschiedlichen Konzepten um Käufer. Und haben doch drei gemeinsame Probleme.