:
Toyota-Studie: Ökoauto mit superleichter Kunststoffkarosse

Ein echtes Leichtgewicht - so kann man das elektrobetriebene Auto ME.WE aus dem Hause Toyota beschreiben. Die Karosse der Studie wiegt gerade einmal 14 Kilogramm.

Wie leicht elektrische Kleinwagen in Zukunft sein könnten, zeigt Toyota mit der Studie ME.WE: Die Kunststoffkarosse des 3,44 Meter langen und 1,75 Meter breiten Öko-Mobils wiegt laut dem Hersteller gerade einmal 14 Kilogramm. Sie besteht aus sehr hartem und recycelbarem geschäumtem Polypropylen, erläutert Toyota. Getragen wird sie von einem Aluminiumrohrrahmen.

Fahrbereit wiege der von Radnabenmotoren angetriebene ME.WE 750 Kilogramm und damit 20 Prozent weniger als herkömmliche Kleinwagen. Weitere Besonderheit: Alle Fenster inklusive Frontscheibe lassen sich öffnen. An der Studie hat der französische Designer Jean-Marie Massaud mitgearbeitet.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel

Mehr zu ...

article
bf3267a4-acda-11e2-a136-3b8f367ac8d5
Toyota-Studie: Ökoauto mit superleichter Kunststoffkarosse
http://www.nwzonline.de/auto-motor/toyota-studie-oekoauto-mit-superleichter-kunststoffkarosse_a_5,1,825108231.html
24.04.2013
http://www.nwzonline.de/rf/image_online/NWZ_CMS/NWZ/2011-2013/Agenturen/Bilder/dpa-serviceline/2013/04/24/urn-newsml-dpa-com-20090101-130424-99-03916_large_4_3.jpg
Motor,
Motor

Motor

Vorbereitung Auf Saison-Start

Endlich zurück aufs Motorrad!

Stuttgart Bevor man nach dem Winter wieder auf Tour gehen kann, müssen ein paar Dinge erledigt werden. Ein Experte erklärt, wie man seine Maschine wieder flottmacht.

Neuer Honda Jazz Magische Sitze

OffenbachVor der Premiere hat Honda Details zum neuen Jazz bekanntgegeben. Den vergrößerten Kleinwagen gibt es auf dem Genfer Autosalon zu sehen.

nwzonline.de

Oldenburger übernimmt Behandlung

Vergewaltiger zertrümmerte seinem Opfer die Zähne

Oldenburg Mehrere Zähne verloren, andere abgebrochen: Nach der brutalen Tat wartet die Frau zunächst vergeblich auf die Hilfe der Krankenkasse. Doch dann erfährt ein Oldenburger Zahnarzt von ihrem Leid.

Defizit Bei Belastbarkeit Droht auch Huntebrücke der Abriss?

OldenburgNun ist es amtlich: Die Huntebrücke trägt nicht mehr so viel. Das mehr als 36 Jahre alte Bauwerk leidet unter der steigenden Verkehrsbelastung. Im Frühjahr soll über eine Erneuerung entschieden werden. Jetzt werden aber schon Vorsichtsmaßnahmen eingeleitet.