• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Sport Basketball

Bayern München geht in Frankfurt unter

NWZonline {{SHARING.setTitle("Bayern München geht in Frankfurt unter")}}

Basketball Playoff-Viertelfinale:
Bayern München geht in Frankfurt unter

Frankfurt/Main Titelverteidiger Bayern München hat im Playoff-Viertelfinale der Basketball-Bundesliga den Ausgleich hinnehmen müssen. Die Bayern verloren am Dienstagabend nach einer ganz schwachen Vorstellung bei den Fraport Skyliners Frankfurt überraschend deutlich mit 69:93 (32:37). Damit steht es in der Best-of-Five-Serie 1:1. Spiel drei findet am Donnerstag (17.00 Uhr) wieder in München statt. Beste Werfer bei den starken Frankfurtern waren Justin Cobbs und Sean Armand mit je 18 Punkten. Bei den enttäuschenden Münchnern kam John Bryant auf 16 Zähler.

Kurz vor dem Einzug ins Halbfinale stehen dagegen die Brose Baskets Bamberg. Der Hauptrunden-Erste gewann bei den MHP Riesen Ludwigsburg mit 89:84 (74:74, 38:33) nach Verlängerung und feierte damit den zweiten Sieg im zweiten Spiel. Schon am Donnerstag (20.00 Uhr) können die Franken das Weiterkommen perfekt machen. Bester Werfer bei den Bambergern war Daniel Theis mit 17 Punkten. Bei den Ludwigsburgern kam John Little auf 21 Zähler.

„Es gibt nicht viel zu analysieren. Sie haben 17 Turnover provoziert und sie hatten 25 Assists“, sagte Bayern-Coach Svetislav Pesic nach der enttäuschenden Vorstellung seines Teams. „Jetzt müssen wir uns wieder konzentrieren und versuchen, das nächste Spiel am Donnerstag zu gewinnen.“

Die Bayern fanden vor 4710 Zuschauern nie die richtige Einstellung. Obwohl bei den Frankfurtern Center Johannes Voigtmann verletzt fehlte, machten die Gäste aus ihren Größenvorteilen viel zu wenig. Die Skyliners hielten mit großem Einsatzwillen dagegen und lagen zur Pause überraschend mit fünf Zählern vorne (37:32). Im dritten Viertel setzten sich die Frankfurter dann sogar auf 16 Punkte ab (58:42). „Wir haben in dieser Phase die Ruhe und unsere Konzepte für die Offensive verloren“, sagte Pesic. „Das war überragend“, meinte dagegen Frankfurts Danilo Barthel.

Auch in den letzten zehn Minuten blieb die erwartete Aufholjagd der Bayern aus. Stattdessen endete die Partie für den deutschen Meister in einem Debakel. Als alles entschieden war, wurde es für die Bayern auch noch demütigend. Skyliners-Coach Gordon Herbert schickte in Kevin Bright, Max Merz und Stefan Ilzhöfer den deutschen Nachwuchs aufs Parkett, der den Vorsprung sogar noch weiter ausbaute.

Bamberg musste in Ludwigsburg zwar ebenfalls Schwerstarbeit verrichten. Doch der Titelkandidat behielt in der Verlängerung die Nerven. Den Ludwigsburgern ging in der Schlussphase etwas die Puste aus.

Cloppenburg
So funktioniert das neue Handyparken in der Region

Zahlen Per Sms Und App
So funktioniert das neue Handyparken in der Region

Nun soll auch in der Stadt Cloppenburg das Handyparken eingeführt werden. Parkscheine können dort künftig ganz einfach mit dem Smartphone bezahlt werden. NWZ-Redakteur Carsten Mensing beantwortet die wichtigsten Fragen zu der neuen Technik.

Sandkrug
Drei Menschen bei Unfall in Sandkrug verletzt

Fahrer Muss Befreit Werden
Drei Menschen bei Unfall in Sandkrug verletzt

Die Ursache ist noch unbekannt. Die Feuerwehren Sandkrug und Sandhatten waren mit sieben Fahrzeugen und 50 Einsatzkräften vor Ort.

Auf der Suche nach der Wahrheit

World Press Photo In Oldenburg
Auf der Suche nach der Wahrheit

Vom 18. Februar bis zum 12. März ist die Ausstellung der weltbesten Pressefotografien erneut im Oldenburger Schloss zu sehen. NWZ-Redakteur Stephan Onnen sprach mit Initiator Claus Spitzer-Ewersmann über die teils grausame Faszination der Bilder – und stellt das Programm vor.

Oldenburg
VfL kassiert dritte Niederlage im EHF-Pokal

Handball
VfL kassiert dritte Niederlage im EHF-Pokal

Gegen IK Sävehof aus Schweden lagen die VfL-Handballerinnen fast über die gesamte Spielzeit in Führung. Einfach Ballverluste in der Schlussphase kosteten die Oldenburgerinnen dann aber den Sieg.

Oldenburg
75-Jährige verursacht Unfall und will einfach weiter fahren

Alexanderstraße In Oldenburg
75-Jährige verursacht Unfall und will einfach weiter fahren

Erst wollte die 75-jährige Oldenburgerin nach dem Unfall einfach ihre Fahrt fortsetzen, aber dann machte sie alles nur noch schlimmer.

Oldenburg
Testspiel gegen Brinkum fällt aus

Vfb Oldenburg
Testspiel gegen Brinkum fällt aus

Eigentlich wollten die Regionalkicker des VfB Oldenburg am Sonntag ein Testspiel gegen den Brinkumer SV wagen – doch daraus wird nichts.

Harkebrügge
Dieser Schafbock mischt die Rinderherde auf

Kurioser Neuzugang In Barßel
Dieser Schafbock mischt die Rinderherde auf

Irgendwie passend: Ein Kamerunschaf hat bei bei der Barßeler Flüchtlingsunterkunft Unterschlupf gesucht – und sich kurzerhand einer Herde Galloway-Rinder angeschlossen. Der Schafsbock lässt sich von seinen neuen Gefährten nichts gefallen.

Oldenburg
Baskets verteidigen sich zum Sieg gegen Frankfurt

Basketball-Bundesliga
Baskets verteidigen sich zum Sieg gegen Frankfurt

Schwache Wurfquoten, starke Defensive: In einem intensiven Spiel setzen sich die EWE Baskets mit 71:64 gegen Frankfurt durch. Spielmacher Frantz Massenat war mit 15 Punkten bester Werfer der Oldenburger

Oldenburg
31-Jährige auf Donnerschweer Straße schwer verletzt

Unfall In Oldenburg
31-Jährige auf Donnerschweer Straße schwer verletzt

Die Frau hatte die Kontrolle über ihr Auto verloren und war gegen einen Baum gekracht. In der Handtasche der Schwerverletzten fand die Polizei einen möglichen Hinweis auf die Unfallursache.