NWZonline {{SHARING.setTitle("In NBA wird bald deutsch gesprochen")}}

Basketball:
In NBA wird bald deutsch gesprochen

Oldenburg Wenn am 30. Oktober die Spielzeit in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA beginnt, sind gleich fünf deutsche Profis mit dabei – so viele wie noch nie.

Neu in der stärksten Liga der Welt sind Elias Harris (Los Angeles Lakers) und Dennis Schröder (Atlanta Hawks). Tim Ohlbrecht (Philadelphia 76ers), der vor Jahren eingedeutschte Chris Kaman (Los Angeles Lakers) und natürlich Dirk Nowitzki (Dallas Mavericks) verfügen dagegen schon über NBA-Erfahrung.

Besonders der Wechsel des Riesentalents Schröder wird in der deutschen Basketball-Szene aufmerksam verfolgt. „Dass ein 19-Jähriger direkt aus der Bundesliga in die NBA geht, hat viel mit der verbesserten Nachwuchsarbeit der Bundesligisten zu tun“, sagt Jan Rohdewald. Der 40-jährige Ex-Profi (er spielte unter anderem in Bamberg und Quakenbrück) ist Inhaber einer Agentur, die zahlreiche Profis berät – darunter die Nationalspieler Robin Benzing und Steffen Hamann. Junge deutsche Spieler, so Rohdewald, würden seit der Einführung der Nachwuchs-Bundesliga und der Junioren-Bundesliga vor einigen Jahren viel schneller an professionelle Verhältnisse herangeführt.

Davon profitierte auch Schröder, der die Jugendabteilung der Braunschweiger durchlief. Sein Bundesliga-Debüt feierte der Spielmacher in der Saison 2011/12 unter dem heutigen Oldenburger Trainer Sebastian Machowski, der die Braunschweiger von 2009 bis 2012 betreute. Der Wechsel in die NBA kam in diesem Sommer durch eine viel diskutierte Klausel zustande. Viele Spieler lassen sich in ihre Verträge eine Option einbauen (so tat es auch Schröder), damit sie im Falle einer Anfrage auch aus einem laufenden Vertrag heraus in die NBA wechseln dürfen. Ursprünglich hatte Schröder in Braunschweig noch einen Vertrag für die Saison 2013/14.

Für solche Klauseln waren jahrelang eher US-amerikanische Spieler bekannt, die sich während eines Europa-Engagements die Möglichkeit einer Rückkehr offenhalten wollten. „Diese Klausel ist inzwischen natürlich auch bei jungen deutschen Spielern ein Thema“, sagt Rohdewald – freilich ohne Namen zu nennen. „Ich würde doch einen Spieler schlecht beraten, wenn ich nicht auf so einer Klausel bestehen würde.“

Welchen Stellenwert ein NBA-Engagement für die Profis hat, wird beim Thema Nationalmannschaft deutlich: Alle fünf deutschen Spieler nehmen nicht an der EM in Slowenien (4. bis 22. September) teil, um sich stattdessen mit ihren Teams auf die neue Spielzeit vorzubereiten.

Tim Ohlbrecht BILD: dpa dpa
Elias Harris BILD: dpa dpa
Dennis Schröder führt in einem Bundesligaspiel für Braunschweig den Ball. Der 19-Jährige spielt künftig in der NBA. BILD: dpa

Fünf deutsche Profis auf fünf                         verschiedenen wegen in die NBA

Dennis Schröder (19) hat in diesem Sommer den direkten Sprung in die NBA geschafft. Vom Bundesligisten Phantoms Braunschweig wechselte er zu den Atlanta Hawks. Tim Ohlbrecht (24) ging den Umweg über die so genannte NBA Development League. Dorthin, nämlich zu den Rio Grande Valley Vipers, wechselte er 2012 von den Frankfurt Skyliners. Anfang 2013 verpflichtete ihn das NBA-Team der Houston Rockets, für das Ohlbrecht dreimal auflief. Im Sommer nahmen ihn die Philadelphia 76ers unter Vertrag.
Elias Harris (24) stand 2006/07 im Kader des Erstligisten Karlsruhe, bestritt aber kein einziges Spiel. Bis 2009 war er beim Zweitligisten Speyer aktiv, ehe er zum Studium in die USA ging. Bis 2013 spielte er für die Gonzaga Bulldogs in der Collegeliga NCAA. In diesem Sommer unterschrieb er einen Zweijahresvertrag bei den Los Angeles Lakers in der NBA.
Chris Kaman (31) spielte schon einige Jahre in der NBA, ehe der Amerikaner vor den Olympischen Spielen 2008 aufgrund deutscher Vorfahren auch die deutsche Staatsbürgerschaft erhielt. Er nahm an den Spielen in Peking teil, sein bislang letztes Länderspiel bestritt er 2011. Er spielt wie Harris bei den Los Angeles Lakers.
Dirk Nowitzki (35) wechselte 1998 vom Bundesliga-Aufsteiger Würzburg zu den Milwaukee Bucks, die ihn an die Dallas Mavericks weiterreichten. Wegen eines Streiks in der NBA kehrte er für einige Monate zurück und bestritt 16 Erstliga-Spiele für Würzburg. Seit Anfang 1999 spielt das deutsche Basketball-Idol nun ununterbrochen für die Mavericks.

Ihausen
Bild zur News: Jäger befreien  eingeklemmte Rehe bei Ihausen

Dramatische Rettung Im Video
Jäger befreien eingeklemmte Rehe bei Ihausen

Die jungen Tiere steckten auf einem Feld bei Ihausen in einer schmalen Spalte fest. Beide Tiere sind offenbar wohlauf.

Delmenhorst
Bild zur News: Patientin gestorben: Jetzt  ermittelt der Staatsanwalt

Klinik Delmenhorst
Patientin gestorben: Jetzt ermittelt der Staatsanwalt

Die Koma-Patientin soll im Klinikum Delmenhorst schlecht behandelt worden sein. Das Krankenhaus wehrt sich gegen den Vorwurf, ihren Tod verschuldet zu haben. Der Leichnam der Patientin ist am Montag obduziert worden.

Friesoythe
Bild zur News: Friesoyther geht seinen Weg –  auch ohne TV-Show

„voice Of Germany“-Aus Für Guzman
Friesoyther geht seinen Weg – auch ohne TV-Show

Eine knappe Entscheidung liegt hinter Joél Guzman. Was er in Zukunft plant, verriet er im Gespräch mit der NWZ . Noch im Dezember gibt er mehrere Konzerte.

Vechta
Bild zur News: Rasta Vechta feuert Spielmacher

Scott Machado Entlassen
Rasta Vechta feuert Spielmacher

Rasta Vechta hat sich mit sofortiger Wirkung von Spielmacher Scott Machado getrennt. Damit reagiert der Basketball-Bundesligist auf drohende Abstiegsgefahr.

Oldenburg
Bild zur News: Mann zündet Haus von Ex an – und will Teil ihrer Rente

Prozess In Oldenburg
Mann zündet Haus von Ex an – und will Teil ihrer Rente

Fast 20 Jahre war das Paar verheiratet, dann kam es zur Trennung. Der heroinabhängige Mann setzte daraufhin das Haus seiner Ex-Frau in Brand – nicht seine einzige schreckliche Tat. Bekommt er dennoch Rente von seiner Ex-Frau?

Oldenburg
Bild zur News: Sorgen bei OLB-Mitarbeitern

Übernahme-Gerüchte
Sorgen bei OLB-Mitarbeitern

Am heutigen Montag finden sich Hunderte OLB-Beschäftigte zu einer Betriebsversammlung ein. Wird dabei der neue Eigentümer mitgeteilt? Immer wieder wird eine Bank als möglicher Kaufinteressent genannt.

Oldenburg
Bild zur News: Unbekannter bedroht  27-Jährigen mit Messer

Raub In Oldenburg
Unbekannter bedroht 27-Jährigen mit Messer

Zu der räuberischen Erpressung kam es an der Lazaruswiese nahe des Huntebads. Die Polizei fahndet nach einem jungen Mann, der mit einem neongelben BMX-Rad unterwegs war.

Ganderkesee
Bild zur News: 14-Jähriger hantiert mit Waffe im Zug rum

Bahn In Ganderkesee Gestoppt
14-Jähriger hantiert mit Waffe im Zug rum

Zuerst hieß es, der Zugführer würde mit einer Waffe bedroht werden. Das war zwar nicht der Fall – doch die Polizisten fanden bei dem 14-Jährigen und seinen Begleitern so einiges.

Oldenburg
Bild zur News: 44-Jähriger durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt

Bluttat In Oldenburg
44-Jähriger durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt

Ein Streit gerät außer Kontrolle – und ein 24-Jähriger sticht seinen Kontrahenten nieder. Das schwer verletzte Opfer schleppt sich mit letzter Kraft zu einer naheliegenden Spielothek.