NWZonline {{SHARING.setTitle("Baskets erwarten Berliner Attacke")}}

Auswärtsspiel Am Abend:
Baskets erwarten Berliner Attacke

Oldenburg/Berlin Am vergangenen Wochenende gab es für Alba Berlin einen Grund zum Feiern: Durch den Erfolg in Tübingen sprang der Hauptstadtclub in der ewigen Tabelle der Basketball-Bundesliga auf Platz eins.

Das Klassement im Hier und Jetzt liest sich für die erfolgsverwöhnten „Albatrosse“ jedoch weniger angenehm, vor der Partie gegen die EWE Baskets Oldenburg an diesem Sonnabend (18.30 Uhr) in der Arena am Ostbahnhof findet sich die Mannschaft von Trainer Sasa Obradovic auf Rang fünf wieder – zu wenig für die Ansprüche in Berlin, wo man sich nach wie vor als eines der drei Liga-Schwergewichte neben den Baskets Bamberg und Bayern München begreift.

Das Duell mit dem Tabellendritten aus Oldenburg wurde in der offiziellen Alba-Pressemitteilung als „Schlüsselspiel“ ausgerufen – eine treffende Formulierung, würde eine Niederlage den Berliner Rückstand auf Oldenburg doch auf sechs Zähler anwachsen lassen. Bei dann noch acht verbleibenden Hauptrundenspielen wäre dies schon ein beträchtliches Polster zwischen den beiden Mannschaften, die um einen der ersten vier Ränge und dem damit verbundenen Heimrecht in der ersten Playoff-Runde kämpfen.

„Die Berliner werden mit aller Macht versuchen, zu gewinnen“, sagte Oldenburgs Trainer Mladen Drijencic, der seine Schützlinge auf einen harten Kampf an der Spree einstellt: „Wir dürfen die Aggressivität der Berliner nicht in unseren Kopf kommen lassen, sondern müssen die Spielkontrolle bewahren.“ Im Hinspiel Mitte November gelang dies den Baskets auf beeindruckende Weise, als sie Alba beim dramatischen 79:76-Heimsieg niederrangen und zugleich die bis dahin erste Saisonniederlage zufügten.

Als hilfreich könnten sich für Drijencic auch diesmal die Tipps seines Co-Trainers Mauro Parra erweisen, der von 2012 bis 2015 als Assistent von Obradovic in Berlin tätig war und so bestens mit dessen taktischen Vorstellungen vertraut ist. „Mauro war lange genug in Berlin, um zu wissen, was Obradovic vor hat“, sagte Oldenburgs Robin Smeulders und ergänzt schmunzelnd: „Mauro ist vielleicht unsere Geheimwaffe.“

Eine Einschätzung der tatsächlichen Berliner Leistungsstärke fällt schwer, herausragende Auftritte wie beim Pokalsieg in München vor wenigen Wochen wechseln sich in dieser Saison mit teils unterirdischen Leistungen ab.

Zu schaffen macht den Berlinern ihr Verletzungspech: Gegen Oldenburg fallen Niels Giffey und Ismet Akpinar sicher aus, auch der Einsatz von Robert Lowery ist unwahrscheinlich.


     www.nwzonline.de/ewebaskets 
Ahlhorn
Bild zur News: Feuer in   Imbiss  absichtlich gelegt

Brandstiftung In Ahlhorn
Feuer in Imbiss absichtlich gelegt

Mehr als sieben Monate sind seit dem Feuer in dem Ahlhorner Imbiss vergangen. Das Gebäude an der Wildeshauser Straße wird jetzt renoviert und saniert.

Barßel/Oldenburg
Bild zur News: Vergewaltigungsvorwurf nur eine Verschwörung?

Barßeler Flüchtlingsunterkunft
Vergewaltigungsvorwurf nur eine Verschwörung?

Laut Anklage soll der 36-Jährige aus Barßel die 41-Jährige beim Vergewaltigungsversuch gewürgt haben. Dies habe er auch getan, allerdings in einem anderen Zusammenhang.

Oldenburg
Bild zur News: Darum haben die Privaten eine Abfuhr kassiert

Stadtbusverkehr In Oldenburg
Darum haben die Privaten eine Abfuhr kassiert

Der ÖPNV wird weiter von der städtischen VWG geführt, die jährlich mit Millionen unterstützt wird. Jetzt hat sich jetzt die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG) zu den Gründen geäußert.

Brake
Bild zur News: Polizei birgt Auto mit Leichnam aus der  Weser

Unglück In Brake
Polizei birgt Auto mit Leichnam aus der Weser

Die Rettungskräfte holten das Fahrzeug aus dem Wasser. Bei dem Toten handelt es sich um einen 18-Jährigen aus Wilhelmshaven.

Dinklage
Bild zur News: 62-Jährige schlägt Täter in die Flucht

Überfall In Dinklage
62-Jährige schlägt Täter in die Flucht

Der Mann hatte am Donnerstagmorgen eine Spielothek überfallen wollen. Doch da hatte er die Rechnung ohne die energische Angestellte gemacht. Wer hat etwas beobachtet?

Oldenburg
Bild zur News: Baskets holen Freese zurück

Verstärkung Für Ewe Baskets
Baskets holen Freese zurück

Die EWE Baskets Oldenburg haben Center Jannik Freese bis zum Saisonende verpflichtet. Freese spielte bereits von 2011 bis 2014 bei den Baskets, mit ihm will der Bundesligist verletzungsbedingte Ausfälle besser als in der Vergangenheit kompensieren können.

Oldenburg
Bild zur News: 1,2 Milliarden Euro für den Glasfaser-Ausbau

Ewe Investiert Im Nordwesten
1,2 Milliarden Euro für den Glasfaser-Ausbau

Es ist eines der größten Investitionsprojekte in der Unternehmensgeschichte. Ziel sei es, in den kommenden zehn Jahren rund einer Million Haushalten in der Region einen direkten Glasfaser-Internetanschluss zu bieten.

Oldenburg
Bild zur News: Polizei warnt vor falschen Bewerbungsmails

Cyber-Kriminalität
Polizei warnt vor falschen Bewerbungsmails

Schadsoftware im Anhang: Die vermeintlichen Bewerbungsschreiben enthalten den Verschlüsselungstrojaner „Goldeneye“. Sechs Fälle aus Oldenburg und dem Ammerland wurden gemeldet. Die Anwender sahen einen Totenkopf.

Oldenburg
Bild zur News: Neuer Partner – Ex muss keinen Unterhalt  zahlen

Urteil In Oldenburg
Neuer Partner – Ex muss keinen Unterhalt zahlen

Die Frau war nach der Trennung bei ihrem neuen Lebenspartner eingezogen. Und es gab noch mehr Hinweise, dass die neue Partnerschaft „verfestigt“ ist, so dass der Zahlungsanspruch entfällt.