Eurocup:
Baskets Oldenburg verlieren knapp in Bilbao

Die Oldenburger galten als klare Außenseiter beim spanischen Gegner – doch die Baskets machten es im letzten Viertel noch einmal spannend. Am Ende stand es 73:68 für die Heimmannschaft.

Bilbao Die EWE Baskets Oldenburg haben im Basketball-Eurocup nur knapp eine Überraschung verpasst. Der Bundesligist unterlag am Mittwochabend bei Bilbao Basket trotz einer starken Leistung mit 68:73 (40:37) und kassierte in der achten Vorrundenpartie die fünfte Niederlage.

In den abschließenden Gruppenspielen gegen Nantere und Ljubljana benötigt der Pokalsieger mindestens einen Sieg, um in die Zwischenrunde einzuziehen. Bester Werfer bei den Baskets, die nach einer grandiosen Aufholjagd im Schlussviertel kurz vor einem Auswärtscoup standen, war Vaughn Duggins mit 18 Punkten.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel
Liebe Leserin, lieber Leser,

momentan steht Ihnen die Kommentarfunktion auf NWZonline.de nicht zur Verfügung. Bitte haben Sie hierfür Verständnis.

- Das Team von NWZonline

Über den Autor

Christopher Deeken

Redakteur
Sportredaktion
Tel.: 0441 9988 2031
Fax: 0441 9988 2039

Artikel

Mehr zu ...

Newsletter

Das Team vom NWZonline Newsletter

MONTAGS BIS FREITAGS

die wichtigsten Nachrichten vom Tage in Ihrem Postfach.
article
be10583e-9938-11e5-a5b8-3e4fb2e82484
Eurocup
Baskets Oldenburg verlieren knapp in Bilbao
Die Oldenburger galten als klare Außenseiter beim spanischen Gegner – doch die Baskets machten es im letzten Viertel noch einmal spannend. Am Ende stand es 73:68 für die Heimmannschaft.
http://www.nwzonline.de/baskets/baskets-oldenburg-verlieren-knapp-in-bilbao_a_6,0,960706777.html
03.12.2015
http://www.nwzonline.de/rf/image_online/NWZ_CMS/NWZ/2014-2016/Produktion/2015/12/03/SPORT/ONLINE/Bilder/cropped/SPORT_f47fa988-113f-4226-806c-e6e1847d1548-kC1D--600x337@NWZ-Online.jpg
EWE Baskets,Eurocup
EWE Baskets

Sport

Hsv Verliert Gegen Fc Bayern

War’s das jetzt für Labbadia?

Hamburg Die Norddeutschen hielten gegen den Tabellenführer bis kurz vor Schluss gut mit, kassierten dann aber noch den bitteren Gegentreffer durch Kimmich. Damit ist womöglich das Aus von Trainer Bruno Labbadia besiegelt.

Werder Bremen Alexander Nouri spielt um letzte Chance

Bremen Der Interimstrainer muss im Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg an diesem Sonnabend punkten. Gewinnt Werder auch heute nicht, dürfte Nouri zur Reserve zurückgehen. Drei bekannte Namen halten sich hartnäckig in der Gerüchteküche.