• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de

Baskets schreiben nächstes Erfolgskapitel

NWZonline {{SHARING.setTitle("Baskets schreiben nächstes Erfolgskapitel")}}

Eurocup Gegen Limoges:
Baskets schreiben nächstes Erfolgskapitel

Oldenburg Die EWE Baskets Oldenburg setzen ihre Erfolgsgeschichte im Europapokal fort. Am Mittwochabend setzte sich der Basketball-Bundesligist nach einer starken Leistung gegen den französischen Meister Limoges CSP mit 92:88 (41:41) durch und sicherte sich so vorzeitig das Ticket für das Achtelfinale im Eurocup. 2705 Zuschauer in der großen EWE-Arena bejubelten den erstmaligen Einzug der Baskets in die K.o.-Runde des zweitwichtigsten internationalen Wettbewerbs.

WAAAAAHNSINN!! Was ein großartiges Spiel und wir stehen im Achtelfinale. Danke Jungs, danke an die Fans in der...

Posted by EWE Baskets Oldenburg on Mittwoch, 3. Februar 2016

Dem abschließenden Zwischenrundenspiel gegen Valencia in der kommenden Woche kann die Mannschaft von Trainer Mladen Drijencic nun entspannt entgegensehen. Mit vier Siegen aus fünf Spielen stehen die Oldenburger bereits als Gruppensieger fest.

Im Achtelfinale treffen die Baskets entweder auf Straßburg IG (Frankreich) oder BC Gran Canaria (Spanien). Zum Hinspiel tritt der Bundesligist am 23. oder 24. Februar auswärts an, eine Woche später folgt das entscheidende Rückspiel um den Einzug ins Viertelfinale in Oldenburg.

Gegen Limoges avanvierte Vaughn Duggins mit 21 Punkten zum besten Werfer seines Teams. Gut aufgelegt präsentierte sich auch der von seiner Rückenverletzung genesene Klemen Prepelic, der 16 Zähler markierte.

Brian Qvale und das Team haben genau mit diesem Willen und der Leidenschaft um die nächste Runde gefightet und sich den...

Posted by EWE Baskets Oldenburg on Donnerstag, 4. Februar 2016

Unter den Augen von A-2-Bundestrainer Henrik Rödl und Ex-Baskets-Coach Sebastian Machowski fügte sich der Slowene mit einem verwandelten Dreier zum 3:2 (1. Minute) auch gleich gut ein, mehr geglückte Distanztreffer gab es danach jedoch erst einmal nicht zu bestaunen. Erst kurz vor dem Ende des Auftakt-Viertels legte Philipp Schwethelm mit seinem Treffer zum 17:14 vom Perimeter nach, Limoges blieb in den ersten zehn Minuten (17:16) gänzlich ohne Erfolg von außen.

Auch in der Folge blieb das die Partie umkämpft, Aufseiten der Hausherren glänzte nun Spielmacher Scott Machado, der zwei Dreier in Folge verwandelte. Die Franzosen um den deutschen Nationalspieler und Ex-Oldenburger Heiko Schaffartzik kamen immer wieder durch den Ex-Berliner Ali Traore unter dem Korb zum Erfolg. Beim Remis zur Pause (41:41) war der Ausgang der Partie völlig offen.

Zurück aus der Kabine zeigten sich die Oldenburger wild entschlossen. Angetrieben von Prepelic drehten die Gastgeber auf und verdienten sich eine Sieben-Punkte-Führung (55:48/35.). Nach 30 Minuten hieß es 67:62.

Im Schlussviertel war es dann der bis hierhin unauffällige Schaffartzik, der die Franzosen mit zwei Distanztreffern heranbrachte. Nach dem Ausgleich zum 78:78 (36.), mussten die Baskets kräftig zittern. Als Chris Kramer dann 17 Sekunden vor dem Ende zum 90:85 traf, löste sich die ganze Anspannung in einem kollektiven Freudenschrei.

Von dieser Szene können wir nicht genug sehen. Im Sportblitz könnt ihr dann später noch mehr vom Spiel genießen.Auch auf unseren Kanälen folgen noch die Highlights!

Posted by EWE Baskets Oldenburg on Donnerstag, 4. Februar 2016

Oldenburg
Politik über niedrige Bezahlung am Staatstheater überrascht

Schlechte Gagen In Oldenburg
Politik über niedrige Bezahlung am Staatstheater überrascht

Das Ensemble am Staatstheater ist unterbezahlt. Das gibt selbst Intendant Christian Firmbach zu. Vom schmalen Gehalt könnte man in einer teuren Stadt wie Oldenburg nicht leben, sagt Schauspielerin Lisa Jopt. Und Oldenburgs Kulturpolitiker können nur hilflos zusehen.

Langeoog/Wangerooge
Ärger um Aufräumaktion nach Ü-Eier-Schwemme

Langeoog Und Wangerooge
Ärger um Aufräumaktion nach Ü-Eier-Schwemme

Erst das Vergnügen, dann die Arbeit: Die auf Langeoog angespülten Überraschungseier und Lego-Figuren sorgten international für reichliche Vergnügen. Das finanzielle Nachspiel ist weniger lustig für die Inselbewohner.

Bremen
25-Pfund-Granate auf Werksgelände gesprengt

Bombenalarm Bei Mercedes In Bremen
25-Pfund-Granate auf Werksgelände gesprengt

Der Fund einer 25-Pfund-Granate sorgte in der Hansestadt für Aufregung. Am frühen Abend wurde die Bombe kontrolliert gezündet.

Ofenerdiek/Ohmstede
Widerstand gegen Neubauten in Oldenburg

Ärger Um “verdichtete Bebauung“
Widerstand gegen Neubauten in Oldenburg

In Oldenburg wird es eng: Wer bauen will, der muss kreativ sein und jeden freien Platz nutzen. Doch nicht jeder Nachbar hat Verständnis für die Pläne der Bauherren. Am Neusüdender Weg und am Heisterweg formiert sich Widerstand.

Stadland
Wer hat diese Frau gesehen?

Vermisste Aus Stadland
Wer hat diese Frau gesehen?

Eine 38-Jährige aus Stadland ist verschwunden. Die geistig behinderte Frau ist auf Medikamente angewiesen. Zuletzt wurde sie in Nordenham gesehen.

Oldenburg
Vater getötet – Sohn zu langer Haft verurteilt

Blutige Tragödie In Oldenburg
Vater getötet – Sohn zu langer Haft verurteilt

Viel Alkohol war im Spiel und sehr viel aufgestaute Wut. Vater und Sohn gerieten aneinander. Der Sohn prügelte brutal auf den Vater ein, der an den Verletzungen starb. Nun bekam der junge Mann für seine Tat die Quittung.

Friesoythe
23-Jähriger mit Messer verletzt

Eskalierter Streit In Friesoythe
23-Jähriger mit Messer verletzt

Auf offener Straße haben sich zwei Männer am Donnerstagnachmittag in Friesoythe gestritten. Aufgrund gleich mehrerer Notrufmeldungen tappte die Polizei erst im Dunkeln.

Tossens
Die    (fast) unsichtbare  Großbaustelle

Center Parcs In Tossens
Die (fast) unsichtbare Großbaustelle

Die Center-Parcs-Kette aus den Niederlanden investiert 6,1 Millionen Euro in den Umbau des Parks in Tossens. Der Zeitplan ist eng. Trotzdem hat die Kette etwas zu verschenken.

Bremen
14-jährige Schülerin wird getreten und geschlagen

Rassistischer Überfall In Bremen
14-jährige Schülerin wird getreten und geschlagen

Die Polizei vermutet einen fremdenfeindlichen Hintergrund. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht jetzt nach Zeugen.