NWZonline {{SHARING.setTitle("Baskets siegen überlegen gegen Mitteldeutscher BC")}}

Basketball-Bundesliga:
Baskets siegen überlegen gegen Mitteldeutscher BC

Oldenburg Die Basketballer der EWE Baskets Oldenburg bleiben in der Erfolgsspur. Drei Tage nach dem erstmaligen Einzug ins Eurocup-Achtelfinale feierten die Oldenburger am Sonnabend in der Bundesliga einen 103:81 (46:32)-Kantersieg gegen den Mitteldeutschen BC. Vor 4491 Zuschauern in der großen EWE-Arena ließen die Oldenburger gegen den Tabellenletzten nichts anbrennen und verbesserten sich durch den 14. Saisonsieg in der Tabelle vorübergehend auf Platz vier.

Bester Werfer bei den Oldenburgern war Klemen Prepelic mit 19 Punkten. Für MBC-Trainer Predrag Krunic, 2009 Trainer der Meistermannschaft der Baskets, endete die Rückkehr an die frühere Wirkungsstätte mit einer Enttäuschung. Seine Mannschaft konnte nur im ersten Viertel mithalten, die meisten Punkte für die Gäste aus Weißenfels erzielte James Southerland (25).

Nach dem umjubelten Erfolg gegen Limoges im Europapokal am vergangenen Mittwoch brauchten die Baskets rund zehn Minuten, um in Fahrt zu kommen. Ab Mitte des zweiten Viertels erhöhten die Gastgeber, bei denen erneut Scott Machado der Ausländerbegrenzung in der Liga zum Opfer fiel und zuschauen musste, die Schlagzahl. Vor allem in der Defensive gingen die Oldenburger wesentlich aggressiver zu Werke und stellten den MBC damit vor große Probleme. So setzen sich die Gastgeber schon bis zur Halbzeit deutlich auf 14 Punkte ab (46:32).

In der zweiten Halbzeit blieb die Partie einseitig - die Baskets ließen den Ball gekonnt durch die eigenen Reihen laufen, verteilten die Zähler auf viele Schultern und knackten durch Jan Niklas Wimbergs Dreier zum 100:74 (38.) sogar die 100-Punkte-Marke.

Oldenburg
Bild zur News: Gina Solera – So lebt es sich als  Oldenburger Dragqueen

Nwzplay-Serie „kurzgeschnackt“
Gina Solera – So lebt es sich als Oldenburger Dragqueen

Seit seinem Amtsantritt im September besucht NWZ-Chefredakteur Lars Reckermann Menschen in der Region. In der neuen Folge stellt sich Draqueen Gina Solera vor und plaudert aus dem Nähkästchen. Die Themenvielfalt reicht von Schminktipps bis zum Rotlichtviertel.

Oldenburg
Bild zur News: Wegen zu großen Erfolgs abgesagt

„deine Freunde“-Konzert In Oldenburg
Wegen zu großen Erfolgs abgesagt

So eine Absage hat es in der Kulturetage noch nie gegeben: Eigentlich sollte das Konzert am 18. Dezember stattfinden. Doch es sind zu viele Karten verkauft worden. Nachholtermin ist am 30. Juni 2017 an einem anderen Ort.

Oldenburg
Bild zur News: EWE investiert 300 Millionen Euro in Windpark

Offshore-Projekt vor Borkum
EWE investiert 300 Millionen Euro in Windpark

Partner des Oldenburger Energieversorgers ist ein Stadtwerke-Konsortium. 32 Windräder sollen errichtet werden, das gesamte Investitionsvolumen liegt bei 800 Millionen Euro.

Garrel
Bild zur News: Brand im Café House

Feuerwehr-Einsatz In Garrel
Brand im Café House

Vermutlich ist ein Adventsgesteck in Brand geraten. Verletzt wurde niemand.

Oldenburg/Rastede
Bild zur News: Oldenburg freut sich auf Kräftemessen mit Werder

Testspiel Gegen Vfb
Oldenburg freut sich auf Kräftemessen mit Werder

Der Regionalligist testet parallel zu den Stadtmeisterschaften gegen die Bremer. Sechs Tage vor ihrem Duell mit dem BVB treffen die Hanseaten am 15. Januar ab 14 Uhr in Rastede auf die Oldenburger.

Harpstedt
Bild zur News: 50-jährige Wildeshauserin bei Unfall schwer verletzt

Harpstedter Kreuzung
50-jährige Wildeshauserin bei Unfall schwer verletzt

Drei Fahrzeuge waren kollidiert. Die Kreuzung wurde zeitweise voll gesperrt – was im Ortskern des Fleckens teilweise zu einem Verkehrschaos führte.

Oldenburg
Bild zur News: Es war nicht das erste Mal

Falscher Polizist In Oldenburg
Es war nicht das erste Mal

Eine 18-Jährige ist in der Nacht zu Dienstag von einem Mann, der sich als Polizist ausgab, sexuell missbraucht worden. Jetzt hat sich ein 15-Jähriger bei der Polizei als weiterer Zeuge gemeldet. Der Vorfall hat sich bereits Ende September zugetragen.

Delmenhorst/Landkreis
Bild zur News: Delmenhorster Duo für 14 Einbrüche verantwortlich?

Polizei im Kreis Oldenburg
Delmenhorster Duo für 14 Einbrüche verantwortlich?

Die beiden jungen Männer sind jetzt auf frischer Tat ertappt worden. Die weiteren Ermittlungen haben ergeben, dass die Heranwachsenden vermutlich für 13 weitere Einbrüche in Delmenhorst und im Landkreis Oldenburg verantwortlich sind.

Brake
Bild zur News: Kein Strafverfahren nach Unglück am Fähranleger

Tödlicher Unfall In Brake
Kein Strafverfahren nach Unglück am Fähranleger

Eine Verkettung unglücklicher Umstände führte zu Unglück in der Weser, so die Ermittler. Großes Lob der Polizei gibt es für die Rettungskräfte.