NWZonline {{SHARING.setTitle("Franzosen reisen mit Rückenwind an")}}

Oldenburger Baskets Empfangen Limoges:
Franzosen reisen mit Rückenwind an

Oldenburg/Limoges Die Rechnung klingt simpel: Mit einem Sieg gegen Limoges CSP können die EWE Baskets Oldenburg an diesem Mittwoch (20 Uhr/große EWE-Arena) den Einzug ins Achtelfinale des Eurocups perfekt machen. Der Haken an der Sache ist, dass der Bundesligist auf dem Weg in die K.o.-Runde des zweithöchsten internationalen Basketball-Wettbewerbs einen ziemlichen Brocken aus dem Weg räumen muss.

Denn der in dieser Saison lange kriselnde französische Meister befindet sich seit geraumer Zeit im Aufwind, genauer: seit dem überraschenden 87:78-Auswärtssieg der Oldenburger in Limoges zum Zwischenrundenauftakt. Nach dieser Niederlage Anfang Januar trennte sich der französische Verein vom glücklosen Trainer Philippe Herve und präsentierte einige Tage später den Montenegriner Dusko Vujosevic als Nachfolger.

Vujosevic (56), langjähriger Trainer des serbischen Traditionsclubs Partizan Belgrad, brachte Limoges wieder auf Kurs, auch wenn der Club aus der Mitte Südfrankreichs in der heimischen Liga als Elfter weiterhin im Mittelfeld dümpelt. Nach dem Trainerwechsel feierte das Team vier Siege aus sechs Spielen und imponierte dabei vor allem mit den beiden Eurocup-Erfolgen gegen den vermeintlich großen Favoriten Valencia, mit denen die Franzosen die Tabellenkonstellation in der Zwischenrundengruppe gehörig durcheinanderwirbelten. Mit der Bilanz von 2:2 Siegen bei noch zwei ausstehenden Spielen hat das Team um Nationalspieler Heiko Schaffartzik vor der Partie in Oldenburg noch alle Chancen auf das Erreichen der nächsten Runde.

Der Respekt bei den Baskets (3:1 Siege) ist groß. „Limoges ist mit dem neuen Trainer eine völlig andere Mannschaft als noch im Hinspiel“, sagte Vaughn Duggins: „Die Siege über Valencia sagen alles über die Qualität aus.“

Schaffartzik bekommt unter Vujosevic erheblich weniger Spielanteile als noch unter dessen Vorgänger. Auch beim 86:67-Erfolg von Limoges am vergangenen Wochenende in der französischen Liga gegen Le Havre kam der 31-Jährige lediglich 13 Minuten zum Einsatz.

Vor der Rückkehr des früheren Baskets-Profis nach Oldenburg schien sein aktueller Club darauf bedacht, dass sich Schaffartzik voll auf das Sportliche konzentriert. Eine Interviewanfrage der NWZ  an Limoges blieb unbeantwortet.

Rethorn/Bookholzberg
Bild zur News: Wenn ungebetene Gäste aufs Dach steigen

Reisende Handwerker In Rethorn
Wenn ungebetene Gäste aufs Dach steigen

Angeblich war das Material so teuer: Stattliche 8600 Euro sollte ein Hausbesitzer für neue Dachrinnen und Bleche zahlen. Nachdem er die Polizei rief, wurde die Rechnung erheblich günstiger.

Jever
Bild zur News: Einmischung  in Polizeieinsatz  endet in Klinik

Zeugen In Jever Gesucht
Einmischung in Polizeieinsatz endet in Klinik

Nach einer Schlägerei wollten die Beamten die Personalien der Beteiligten aufnehmen. Ein 63-Jähriger störte dabei derart, dass die Polizei einen Platzverweis erteilte. Als sie diesen durchsetzen wollte, stürzte der Störer.

Horumersiel
Bild zur News: Infizierte Ringelgans  in Horumersiel gefunden

Vogelgrippe
Infizierte Ringelgans in Horumersiel gefunden

Bei dem Tier wurde der Vogelgrippeerreger H5N8 nachgewiesen. Da von weiteren Fällen auszugehen sei, wird entlang des Küstenstreifens von Minsen bis südlich Hooksiel ein Sperrbezirk und ein Beobachtungsgebiet eingerichtet.

Molbergen
Bild zur News: 49-Jähriger prallt mit Auto gegen Bäume

Unfall Im Kreis Cloppenburg
49-Jähriger prallt mit Auto gegen Bäume

Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen. Das Sportcoupé wurde komplett zerstört.

Steinfeld
Bild zur News: Frau von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt

An Ampel In Steinfeld
Frau von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt

Nach Angaben einer Zeugin ist die 28-Jährige bei Rotlicht über die Fahrbahn gelaufen. Die Polizei bittet um Hinweise, um den Unfallhergang klären zu können.

Nikolausdorf
Bild zur News: Manchmal gibt der Nikolaus auch Flirttipps

Schreibstube In Nikolausdorf
Manchmal gibt der Nikolaus auch Flirttipps

So mancher Brief, der im Büro des Nikolauses im Kreis Cloppenburg ankommt, rührt zu Tränen. Aber das Team aus 20 Ehrenamtlichen bekommt auch Amüsantes zu lesen. Heute um 16 Uhr steht ein wichtiger Termin an.

Oldenburg
Bild zur News: Hunderte warten auf die Nachricht, die vieles ändert

Betriebsversammlung Bei Olb
Hunderte warten auf die Nachricht, die vieles ändert

Wer übernimmt die Regionalbank? Die Sorgen bei vielen Mitarbeitern sind groß. Sie wollen endlich wissen, was die Zukunft bringen wird. Doch Vorstandschef Tessmann wollte sich nicht äußern.

Friesland
Bild zur News: Im 30-Minuten-Takt von Friesland nach Osnabrück

Verbesserungen Im Bahnverkehr
Im 30-Minuten-Takt von Friesland nach Osnabrück

Der Fahrgastverband Pro Bahn freut sich über kürzere Umsteigezeiten und häufigere Verbindungen. Andere Dinge bleiben noch zu wünschen übrig.

Landkreis/Ganderkesee
Bild zur News: Mehr Infektionen mit dem Norovirus gemeldet

Landkreis Oldenburg
Mehr Infektionen mit dem Norovirus gemeldet

Dem Gesundheitsamt sind zunehmend Norovirus-Erkrankungen gemeldet worden. Wie kann man einer Ansteckung vorbeugen? Und wie lange muss man zu Hause bleiben?