NWZonline {{SHARING.setTitle("Fertigmachen fürs Achtelfinale")}}

Heute Baskets Im Eurocup:
Fertigmachen fürs Achtelfinale

Oldenburg Mit dem Europapokal unterhielten die EWE Baskets Oldenburg in den vergangenen Jahren wahrlich keine Liebesbeziehung. Der Blick in die Historie des Bundesligisten auf europäischem Basketball-Terrain fällt ziemlich ernüchternd aus – abgesehen vom dritten Platz in der Euro-Challenge in der Saison 2012/13 rissen die Baskets im internationalen Geschäft keine Bäume aus.

Die laufende Spielzeit bildet in dieser Hinsicht eine rühmliche Ausnahme. Die Oldenburger sorgen im Eurocup für reichlich Furore und schicken sich nun an, zum ersten Mal in ihrer Clubgeschichte die K.o.-Runde des zweitwichtigsten europäischen Wettbewerbs zu erreichen. Ein Sieg im Heimspiel gegen den französischen Meister Limoges CSP an diesem Mittwoch (20 Uhr/große EWE-Arena) würde den deutschen Pokalsieger vorzeitig ins Achtelfinale katapultieren.

Bei einer Niederlage ginge es in der kommenden Woche am letzten Zwischenrundenspieltag bei Valencia Basket um alles oder nichts. Um ein Endspiel beim unangefochtenen Tabellenführer der spanischen Liga reißt sich bei den Oldenburgern jedoch niemand, die Verhältnisse sollen bereits an diesem Mittwoch geklärt sein.

Die Hoffnung bei den Baskets auf einen erneuten glanzvollen Abend ist groß, genauso wie der Respekt vor Limoges. Die nach der Vorrunde aus der Königsklasse Euroleague in den Eurocup abgestiegenen Franzosen blieben in der heimischen Liga als Elfter zwar bisher weit hinter den eigenen Erwartungen zurück, befinden sich aber seit einem Wechsel auf der Trainerbank im Aufwind. Unter Dusko Vujosevic, der Mitte Januar die Nachfolge des nach der Heimniederlage gegen die Baskets (78:87) entlassenen Philippe Herve antrat, präsentiert sich die Mannschaft wie ausgewechselt. Mit gleich zwei Siegen gegen Valencia fügte das Team den Spaniern ihre bislang einzigen beiden Saisonniederlagen zu.

„Limoges ist wie ein Euroleague-Team besetzt“, meinte Baskets-Coach Mladen Drijencic. Vor allem im Aufbau haben die Gäste in Bo McCalleb (früher FC Bayern), Leo Westermann (2015 Europameister mit Frankreich) und dem Ex-Oldenburger Heiko Schaffartzik (Kapitän des deutschen Nationalteams) große Qualität zu bieten.

Diesem Star-Aufgebot wollen die Hausherren mit Leidenschaft und mannschaftlicher Geschlossenheit begegnen. Zudem dürfte viel davon abhängen, ob Chris Kramer an seine zuletzt gezeigten Gala-Vorstellungen anknüpfen kann. Aus der Distanz könnte Klemen Prepelic für wichtige Punkte sorgen – der Slowene, der zuletzt mit Rückenproblemen ausgefallen war, steht vor der Rückkehr in den Kader.

Berlin
Bild zur News: Max Kruse schießt Werder zum Sieg

Berlin Vs. Bremen 0:1
Max Kruse schießt Werder zum Sieg

Wichtige Punkte gegen den Abstieg: Mit einer couragierten Leistung bezwangen die Bremer den hohen Favoriten. Der lange verletze Stürmer Max Kruse machte das goldene Tor.

Dötlingen
Bild zur News: RTL-Bauern gehen mit Schlägern auf die Weide

Uwe Und Iris Abel
RTL-Bauern gehen mit Schlägern auf die Weide

Das durch die Sendung „Bauer sucht Frau“ bekannt gewordene Paar hat seine „Bauerngolf“-Ideen vorgestellt. Das Spiel stammt aus den Niederlanden – und soll gar nicht so schwer zu lernen sein.

Bürgerfelde
Bild zur News: Tage der Oldenburger Jugendherberge sind gezählt

Stadtentwicklung
Tage der Oldenburger Jugendherberge sind gezählt

Eine Sanierung des Gebäudes an der Alexanderstraße wäre zu teuer. An der Straßburger Straße entsteht deshalb ein Neubau.

Oldenburg/Oslo
Bild zur News: Zeichen für die mutigen Friedensstifter

Kommentar Zu Friedensnobelpreis
Zeichen für die mutigen Friedensstifter

Das Ende dieses blutigen und brutalen Bürgerkriegs in Kolumbien ist alles andere als ein Selbstläufer. Dass Präsident Juan Manuel Santos jetzt den Friedensnobelpreis erhielt, sollte all jenen Mut geben, die versuchen, Frieden zu stiften, findet NWZ-Politikredakteurin Stefanie Dosch.

Oldenburg
Bild zur News: Mehrere Fahrzeuge auf Huntebrücke beschädigt

Anhängerdach Verloren
Mehrere Fahrzeuge auf Huntebrücke beschädigt

Das Metalldach war laut Polizei nicht richtig gesichert, löste sich auf der Brücke und beschädigte mehrere nachfolgende Fahrzeuge. Die vorläufige Schadenssumme beläuft sich auf rund 20.000 Euro.

Oldenburg
Bild zur News: 30 Minuten Albtraum im Kellerlabyrinth

Nwz öffnet Türen
30 Minuten Albtraum im Kellerlabyrinth

In totaler Dunkelheit durch unbekanntes Terrain? Schwer bepackt in extremer Hitze? Ruhe bewahren, wenn Sirenen heulen und Menschen schreien? Für die Kräfte der Oldenburger Feuerwehren nur ein weiterer Tag bei der Arbeit.

Oldenburg
Bild zur News: Lost im Geschenke-Dschungel

Tussiblog Bonny & Claudia
Lost im Geschenke-Dschungel

Das erste Weihnachten mit Mirko steht an! Geschenketechnisch ist das für ein Pärchen eine knifflige Angelegenheit, findet Claudia. Eine „Totenkopfschale“ für ihren Freund? Ein Kissen in Form einer Schinkenkeule? Ein „Wüsten von oben“-Bildband? Alles furchtbar! Und was Mirko ihr wohl schenkt...?

Streek
Bild zur News: Filialen  schließen im Januar

Aldi-Markt In Streek
Filialen schließen im Januar

Die bisherigen Filialen sollen im Markt auf der Schützenwiese zusammengelegt werden. Kündigungen soll es nicht geben.

Brake/Berlin
Bild zur News: Null Interesse an Braker Bahnhof bei Versteigerung

Kein Bieter Gefunden
Null Interesse an Braker Bahnhof bei Versteigerung

Der Bahnhof stand Freitagnachmittag bei einem Mindestgebot von 98.000 Euro in Berlin zur Versteigerung an. Dem Werben des Auktionators erlag allerdings keiner der rund 150 potenziellen Käufer.