Feuer:
150.000 Euro Schaden nach Brand in Biogasanlage

Grund für den Schwelbrand in Dörpen (Kreis Emsland) könnte ein technischer Defekt sein, vermutet die Polizei. Gas ist nach Angaben der Feuerwehr nicht ausgetreten.

Dörpen/Lingen Bei einem Schwelbrand in einer Biogasanlage im Emsland ist ein Schaden von 150.000 Euro entstanden. Als Grund für das Feuer im Trocknungswerk der Anlage in Dörpen wird ein technischer Defekt vermutet, berichtete die Polizei in Lingen am Sonntag.

Die Biogasanlage wurde bei dem Feuer am Sonnabend nicht beschädigt, nach Angaben der Feuerwehr trat kein Gas aus.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel

Ort des Geschehens

Weitere Artikel aus dörpen
article
d28e7846-7e9b-11e2-bb3f-e279ddfff3e6
Feuer
150.000 Euro Schaden nach Brand in Biogasanlage
Grund für den Schwelbrand in Dörpen (Kreis Emsland) könnte ein technischer Defekt sein, vermutet die Polizei. Gas ist nach Angaben der Feuerwehr nicht ausgetreten.
http://www.nwzonline.de/blaulicht/150-000-euro-schaden-nach-brand-in-biogasanlage_a_2,0,2021182496.html
25.02.2013
http://www.nwzonline.de/rf/image_online/NWZ_CMS/NWZ/Stehsatz/ONLINE/STANDARDBILDER/Bilder/normal/feuerwehr3--600x337.jpg
Blaulicht,Feuer
Blaulicht

Panorama

Frauen Tanzen Für König

Kultureller Höhepunkt oder überholtes Ritual?

Lobamba Beim Umhlanga-Tanz singen Tausende Mädchen und junge Frauen für den König von Swasiland. Mswati III. könnte sich auch eine der Tänzerinnen als 15. Frau nehmen.