NWZonline {{SHARING.setTitle("35 Mal kracht’s in Kreisen Cloppenburg und Vechta")}}

Unfälle Auf Glatten Straßen:
35 Mal kracht’s in Kreisen Cloppenburg und Vechta

Cloppenburg/Vechta Zu einer Vielzahl von Unfällen ist es am gesamten Wochenende in den Landkreisen Cloppenburg und Vechta gekommen. In der Zeit vom Samstag, 5 Uhr, bis Sonntag, 5 Uhr, krachte es 35 Mal. Hierbei entstand ein Gesamtschaden von nahezu fast 100.000 Euro und es wurden acht Personen leicht verletzt. Einige Unfälle aus dem Landkreis Cloppenburg:

 Lastrup: Auf der B 213 in Höhe Lastrup/Nieholte kam es am Samstag gegen 11.20 Uhr zu einem Unfall mit einer leicht verletzten Person. Ein 43-jähriger Sögeler war mit einer den Straßen- und Witterungsverhältnissen nicht angepassten zu hohen Geschwindigkeit und kam auf winterglatter Fahrbahn ins Schleudern und nach rechts von der Straße ab. Durch den Aufprall wurde er leicht verletzt. Am PKW entstand Totalschaden (Schadenshöhe: 5000,- EUR).

 Essen: Auf dem Lidl-Parkplatz in der Alten Cloppenburger kam es am Samstag gegen 18.30 Uhr zu einem Unfall mit Fahrerflucht. Ein 46-jähriger Essener unterschätzte die Fahrzeugabmessungen seines Autos und fuhr rückwärts gegen das geparkten Auto eines 25-jähriger Essener. Anschließend flüchtete er von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugen hatten aber die Polizei verständigt, die ihn im Rahmen einer Fahndung stellen konnten. Bei der Unfallaufnahme wurde eine sehr erhebliche Alkoholbeeinbeflussung des Verursachers festgestellt. Ihn erwartet ein Strafverfahren mit einem längeren Führscheinentzug.

 Cloppenburg: Auf der Fritz-Reuter-Straße in Cloppenburg kam es am Samstag gegen 21.05 Uhr zu einem Unfall. Vor einer Ampel hatte sich bei Rot eine Fahrzeugschlange gebildet. Ein 47-jähriger Molberger übersah dies und fuhr auf den letzten Pkw einer 32-jährigen Cloppenburgerin auf. Bei der Verkehrsunfallaufnahme wurde festgestellt, dass der Molberger leicht unter Alkoholeinfluss stand und der Pkw nur mit Sommerreifen ausgestattet war. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von 3000 Euro. Auf ihn wartet jetzt ein Strafverfahren.

 Cloppenburg: Zu einem Unfall zwischen einem Fußgänger und einem Pkw kam es am Samstag gegen 19.20 Uhr. Eine 53-jährige Cloppenburgerin fuhr in einer Nebenstraße in Cloppenburg und übersah eine Menschengruppe. Beim Vorbeifahren erfasste sie einen der Fußgänger. Der 27-jährige Fußgänger wurde leicht verletzt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an.

 Cloppenburg: In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es zu einer Fahrerflucht in Cloppenburg, Brookweg, dortiger Bahnübergang. Durch einen unbekannten Verkehrsteilnehmer wurde die Signalanlage des Bahnüberganges und ein Andreaskreuz angefahren. Hierbei entstand am Bahnübergang ein Schaden von 5000 Euro. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Sachschaden zu kümmern. Wer Hinweise zum Unfallhergang machen kann, melde sich bitte bei der Polizei in Cloppenburg unter Tel. (04471) 18600.

 Höltinghausen: Zwischen 7 und 8 Uhr am Samstag wurde der EWE-Stromkasten in der Kirchstraße in Höltinghausen angefahren. Hierbei ist ein Schaden von 2000 Euro entstanden. Zu Stromausfällen ist es nicht gekommen. Der Kasten wurde durch die EWE provisorisch gesichert. Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um die Regulierung des Schadens und um die Gefahrenstelle zu kümmern. Wer Hinweise zum Unfallhergang machen kann, melde sich bitte bei der Polizei in Cloppenburg unter Tel. (04471) 18600.

 Friesoythe: Weiterhin kam es am Samstag gegen 12.05 Uhr, in Friesoythe an der Kreuzung Altenoyther Straße / Kellerdamm zu einem Unfall, bei dem zwei Polizeibeamte verletzt wurden. Die Polizeibeamten befuhren die Altenoyther Straße in Richtung B 401 als eine 51-jährige Friesoytherin von der Straße Kellerdamm auf die Altenoyther Straße aufbog und in die Seite des Streifenwagens fuhr. Durch den Zusammenprall wurden die beiden Polizeibeamten verletzt und mussten zur Behandlung ins Krankenhaus Friesoythe gebracht werden. Es entstand ein Gesamtschaden von 5000 Euro. Bei der Unfallaufnahme wurde eine erhebliche Alkoholbeeinflussung bei der Friesoytherin festgestellt. Der Führerschein wurde beschlagnahmt und sie erwartet jetzt ein Strafverfahren.

Leer
Bild zur News: 76-Jährige wird von Zug erfasst – Sperrung

Tödlicher Unfall In Leer
76-Jährige wird von Zug erfasst – Sperrung

Die alte Frau hat ihr Fahrrad an wartenden Autos vorbeigeschoben und ist so auf die Gleise gelangt. Beim Zusammenstoß mit dem Zug erlitt sie schwerste Verletzungen und starb noch am Unfallort.

Loxstedt
Bild zur News: Laster ohne Bremsen auf A27 unterwegs

Tickende Zeitbombe Bei Loxstedt
Laster ohne Bremsen auf A27 unterwegs

Der Laster transportierte ein altes gepanzertes Militärfahrzeug. Bei der Überprüfung stellten die Polizisten gravierende Mängel fest – aber der Fahrer hatte prompt eine Ausrede parat.

Rethorn/Bookholzberg
Bild zur News: Wenn ungebetene Gäste aufs Dach steigen

Reisende Handwerker In Rethorn
Wenn ungebetene Gäste aufs Dach steigen

Angeblich war das Material so teuer: Stattliche 8600 Euro sollte ein Hausbesitzer für neue Dachrinnen und Bleche zahlen. Nachdem er die Polizei rief, wurde die Rechnung erheblich günstiger.

Friesoythe/Neumarkhausen
Bild zur News: 57-Jährige überschlägt sich mit Wagen

Schwerer Unfall In Friesoythe
57-Jährige überschlägt sich mit Wagen

Die Frau ist in ihrem Auto eingeklemmt worden. Sie war rechts von der Fahrbahn abgekommen und vor einen Baum geprallt.

Horumersiel
Bild zur News: Infizierte Ringelgans  in Horumersiel gefunden

Vogelgrippe
Infizierte Ringelgans in Horumersiel gefunden

Bei dem Tier wurde der Vogelgrippeerreger H5N8 nachgewiesen. Da von weiteren Fällen auszugehen sei, wird entlang des Küstenstreifens von Minsen bis südlich Hooksiel ein Sperrbezirk und ein Beobachtungsgebiet eingerichtet.

Jever
Bild zur News: Einmischung  in Polizeieinsatz  endet in Klinik

Zeugen In Jever Gesucht
Einmischung in Polizeieinsatz endet in Klinik

Nach einer Schlägerei wollten die Beamten die Personalien der Beteiligten aufnehmen. Ein 63-Jähriger störte dabei derart, dass die Polizei einen Platzverweis erteilte. Als sie diesen durchsetzen wollte, stürzte der Störer.

Molbergen
Bild zur News: 49-Jähriger prallt mit Auto gegen Bäume

Unfall Im Kreis Cloppenburg
49-Jähriger prallt mit Auto gegen Bäume

Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen. Das Sportcoupé wurde komplett zerstört.

Steinfeld
Bild zur News: Frau von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt

An Ampel In Steinfeld
Frau von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt

Nach Angaben einer Zeugin ist die 28-Jährige bei Rotlicht über die Fahrbahn gelaufen. Die Polizei bittet um Hinweise, um den Unfallhergang klären zu können.

Nikolausdorf
Bild zur News: Manchmal gibt der Nikolaus auch Flirttipps

Schreibstube In Nikolausdorf
Manchmal gibt der Nikolaus auch Flirttipps

So mancher Brief, der im Büro des Nikolauses im Kreis Cloppenburg ankommt, rührt zu Tränen. Aber das Team aus 20 Ehrenamtlichen bekommt auch Amüsantes zu lesen. Heute um 16 Uhr steht ein wichtiger Termin an.