Kriminalität:
Bewaffneter Überfall auf Kiosk in Vechta

Eine 58-jährige Mitarbeiterin ist am Freitagabend in der Vechtaer Innenstadt bedroht worden. Sie hat das Bargeld herausgegeben, der Täter ist auf der Flucht.

Vechta Ein unbekannter Mann hat am Freitagabend einen Kiosk mit Lottoannahmestelle und Tabakladen in Vechta überfallen und ist mit Bargeld in unbekannter Höhe geflüchtet.

Nach Angaben der Polizei Vechta vom Abend betrat der Mann gegen 17.40 Uhr das Geschäft an der Großen Straße in der Innenstadt der südoldenburgischen Kreisstadt. Dort bedrohte er die 58-jährige Mitarbeiterin mit einer Waffe und zwang sie zur Herausgabe von Geld. Anschließend flüchtete der Täter zu Fuß.

Ein Sprecher der Polizei sagte am Abend, die Frau sei bei dem Überfall unverletzt geblieben. Die Ermittlungen der Polizei dauerten am Abend an.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel

Über den Autor

Heinz-Josef Laing

Friesoythe
Redaktion Münsterland
Tel.: 04491 9988 2900
Fax: 04491 9988 2909

Artikel

Ort des Geschehens

Weitere Artikel aus vechta
article
f697a5f8-7d30-11e2-bb36-ddd67d738ea9
Kriminalität
Bewaffneter Überfall auf Kiosk in Vechta
Eine 58-jährige Mitarbeiterin ist am Freitagabend in der Vechtaer Innenstadt bedroht worden. Sie hat das Bargeld herausgegeben, der Täter ist auf der Flucht.
http://www.nwzonline.de/blaulicht/bewaffneter-ueberfall-auf-kiosk-in-vechta_a_2,0,1960884308.html
23.02.2013
http://www.nwzonline.de/rf/image_online/NWZ_CMS/NWZ/Stehsatz/ONLINE/STANDARDBILDER/Bilder/normal/blaulicht4--600x337.jpg
Blaulicht,Kriminalität
Blaulicht

Panorama

Für 100 Millionen Dollar

Gemächer des „King of Pop“ stehen zum Verkauf

Los Olivos Sie hat ein Kino, zwei Seen und sogar einen eigenen Bahnhof: die ehemalige Neverland-Ranch von Michael Jackson. Jetzt soll das Luxus-Anwesen verkauft werden.

Indien Zahl der Hitze-Toten steigt auf über 1800

HyderabadDie Armen und Alten leiden am meisten unter der Hitzewelle. In den Elendsvierteln gibt es oft nicht einmal Bäume, die Schatten spenden. Abkühlung durch Monsunregen wird erst in der kommenden Woche erwartet.

nwzonline.de

Ungewöhnliche Babyfreundschaft

Viktorias beste Freundin ist ein Äffchen

Thüle Was tun, wenn eine Gibbon-Mama ihr Junges vernachlässigt? Im Tierpark Thüle kümmert sich ein Tierpfleger um das drei Monate alte Menschenaffenkind, als Ersatzmutter.