:
Fischer retten Segler vor Langeoog

Langeoog Vor Langeoog ist am Montag ein Segler von der Besatzung eines Fischkutters gerettet worden. Ein durchziehender Gewittersturm hatte das Boot des Mannes, der allein an Bord war, zum Kentern gebracht. Durch Zufall entdeckte die Besatzung des Fischkutters aus Accumersiel den Mann. Den Fischern gelang es, ihn aus dem Wasser zu retten. Ein Seenotrettungsboot übernahm schließlich den Schiffbrüchigen, der etwa eine halbe Stunde im Wasser getrieben war. Der Mann blieb unverletzt.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel
Liebe Leserin, lieber Leser,

momentan steht Ihnen die Kommentarfunktion auf NWZonline.de nicht zur Verfügung. Bitte haben Sie hierfür Verständnis.

- Das Team von NWZonline

Newsletter

Das Team vom NWZonline Newsletter

MONTAGS BIS FREITAGS

die wichtigsten Nachrichten vom Tage in Ihrem Postfach.
article
b8ee1454-f863-11e2-bf28-ed24f3828ebe
Fischer retten Segler vor Langeoog
http://www.nwzonline.de/blaulicht/fischer-retten-segler-vor-langeoog_a_8,2,3061913793.html
30.07.2013
http://www.nwzonline.de
Blaulicht,
Blaulicht

Panorama

Kleine Inga Seit Einem Jahr Vermisst

Es ist, als hätte der Wald sie einfach verschluckt

Stendal/Magdeburg Sie ging während eines Festes an den Waldrand, um Holz zu sammeln – und kehrte nie zurück. Von der damals Fünfjährigen fehlt weiter jede Spur. Ein Experte der Initiative „Vermisste Kinder“ erklärt, warum „Inga“ aus viele anderen Fällen heraussticht.

Nairobi Zwölf Tote nach Einsturz eines Wohnhauses

Nairobi Es regnet tagelang, dann stürzt in Nairobi ein Wohngebäude ein. Zwölf Menschen sterben. Einer Studie der Regierung zufolge sind 58 Prozent der Häuser in der Hauptstadt wegen schlechter Qualität unbewohnbar.

Darmstadt Schwere Randale nach Bundesligaspiel

Darmstadt Wegen einer drohenden Klageflut gibt Darmstadt nach und hebt das Innenstadt-Verbot für Fans von Eintracht Frankfurt rund um das Bundesliga-Hessenderby auf. Vor und während der Partie kommt es zu mehreren Auseinandersetzungen. Größere Krawalle bleiben zunächst aus.