Vollsperrung Nach Unfall:
Lastwagen blockiert A28 bei Bad Zwischenahn

Der Fahrer ist am frühen Morgen mit seinem Sattelzug ins Schleudern geraten. Die Bergungsarbeiten dauerten bis zum Mittag.

Neuenkruge Ein Lastwagen ist am frühen Mittwochmorgen auf der Autobahn 28 verunglückt und blockiert die Fahrbahn in Richtung Leer zwischen den Anschlussstellen Neuenkruge und Zwischenahner Meer. Laut Mitteilung der Polizei ist der 65-jährige Fahrer aus Uplengen gegen 3.40 Uhr aus bislang unbekannten Gründen mit seinem Fahrzeug ins Schleudern geraten. Der Lastwagen beschädigte 20 Schutzplanken und eine Notrufsäule, kippte schließlich auf die Seite und blieb quer auf der Fahrbahn liegen. Dabei verteilten sich große Mengen der Getränkekisten auf der Fahrbahn und erschwerten die Aufräumarbeiten. Der Fahrer ist verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden.

Die Autobahn wurde in Fahrtrichtung Leer voll gesperrt. Gegen 7 Uhr starteten die Bergungsarbeiten. Mit Hilfe eines Schwerlastkrans wurde der umgekippte Lastwagen aufgerichtet. Erst um 12.15 Uhr konnte die Sperrung aufgehoben werden. Auf der A 28 bildete sich insbesondere in den Morgenstunden zwischen den Anschlussstellen Wechloy und Neuenkruge ein bis zu vier Kilometer langer Rückstau.

Den Gesamtschaden des Unfalls beziffert die Polizei auf rund 60 000 Euro. Zeugen werden gebeten, sich bei der Autobahnpolizei unter Telefon  04402/9330 zu melden.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel

Über die Autoren

Timo Ebbers

Redakteur
Online-Redaktion
Tel.: 0441 9988 2151
Fax: 0441 9988 2029

Artikel

Markus Minten

Stellv. Redaktionsleitung
Redaktion Bad Zwischenahn
Tel.: 04403 9988 2630
Fax: 04403 9988 2635

Artikel

Newsletter

Das Team vom NWZonline Newsletter

MONTAGS BIS FREITAGS

die wichtigsten Nachrichten vom Tage in Ihrem Postfach.
article
a09b8fb2-f0bd-11e5-b726-cc229d2d61ae
Vollsperrung Nach Unfall
Lastwagen blockiert A28 bei Bad Zwischenahn
Der Fahrer ist am frühen Morgen mit seinem Sattelzug ins Schleudern geraten. Die Bergungsarbeiten dauerten bis zum Mittag.
http://www.nwzonline.de/blaulicht/lastwagen-blockiert-a28-bei-bad-zwischenahn_a_6,1,1380577547.html
24.03.2016
http://www.nwzonline.de/rf/image_online/NWZ_CMS/NWZ/2014-2016/Produktion/2016/03/24/HOME/Bilder/cropped/20160323_060654-kSs--600x337@NWZ-Online.jpg
Blaulicht,Vollsperrung Nach Unfall
Blaulicht

Panorama

Säugling Aus Eifersucht Getötet

An Tischkante erschlagen – Lebenslange Haft für Vater

Mönchengladbach Der Vater gibt seinem Kind nachts die Flasche. Als der kleine Leo weint, beschließt der eifersüchtige Vater, das Kind zu töten. Vorher quält er es stundenlang. Eine Tat des Grauens. Nun ist das Urteil gefallen – auch gegen die Mutter.

Cap-Anamur-Gründer Rupert Neudeck gestorben

Köln Erst im vergangenen Monat war er mit dem Erich-Fromm-Preis ausgezeichnet worden. Rupert Neudeck hat wegen seines Engagements für Flüchtlinge viele Ehrungen erhalten. Am Dienstag ist er im Alter von 77 Jahren gestorben.