Mist... !:
Mann schrottet Sportwagen – nur eine Stunde nach Kauf

Die Freude über den gerade gekauften Porsche währte nicht lange: Auf der A1 bei Großenkneten kam der 66-Jährige von der Fahrbahn ab – und geriet ins Schleudern.

Großenkneten Nur eine Stunde nach dem Kauf hat ein 66-Jähriger im Kreis Oldenburg seinen Porsche geschrottet. Er baute damit auf der A1 bei Großenkneten einen Unfall, wie die Autobahnpolizei am Sonntag mitteilte.

Der Wagen musste abgeschleppt werden, der Fahrer blieb aber unverletzt. Der 66-Jährige war zunächst nach links von der Fahrbahn abgekommen und dann beim Gegenlenken so stark ins Schleudern geraten, dass er in die Außenplanke krachte. Der Mann aus Münster hatte den Wagen erst kurz vor dem Unfall am Samstagnachmittag in Bremen gekauft und war auf dem Heimweg gewesen.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel
Liebe Leserin, lieber Leser,

momentan steht Ihnen die Kommentarfunktion auf NWZonline.de nicht zur Verfügung. Bitte haben Sie hierfür Verständnis.

- Das Team von NWZonline

Newsletter

Das Team vom NWZonline Newsletter

MONTAGS BIS FREITAGS

die wichtigsten Nachrichten vom Tage in Ihrem Postfach.