• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Nachrichten Panorama Blaulicht

Polizei warntvor falschenKontrolleuren

NWZonline {{SHARING.setTitle("Polizei warnt vor falschen Rauchmelder-Kontrolleuren")}}

Bertrüger-Alarm Im Nordwesten:
Polizei warnt vor falschen Rauchmelder-Kontrolleuren

Oldenburger Land Seit dem 1. Januar dieses Jahres gilt in Niedersachsen eine Rauchmelderpflicht, die Übergangsfrist ist abgelaufen. Und schon sind in der Region Kriminelle unterwegs, die sich als „Kontrolleure“ ausgeben, um sich somit Zutritt zu Häusern und Wohnungen zu verschaffen.

Der Polizeidirektion Oldenburg ist die Problematik bekannt. Neben diversen Warnungen in sozialen Netzwerken habe es bereits einen konkreten Vorfall gegeben. „Im Bereich der Polizeistation Großenkneten sind am Sonnabend verdächtige Personen beobachtet worden, die unter dem Vorwand, Rauchmelder kontrollieren zu wollen, versucht haben, sich Zutritt zu Privathäusern zu verschaffen“, teilt Polizeisprecherin Ann-Christin Mönckmeier auf NWZ-Nachfrage mit.

Die Polizei rät Bürgern, bei allen Besuchen durch Handwerker und Kontrolleure wachsam zu sein. „Im Zweifel – wie auch beim Auftreten von angeblichen Rauchmelder-Kontrolleuren – ist der Zutritt zur Wohnung zu verwehren und die Notrufnummer der Polizei zu wählen“, stellt Mönckmeier klar und betont: „Eine generelle Kontrolle des Einbaus der Rauchwarnmelder in Wohngebäuden findet von polizeilicher Seite nicht statt.“ Nach Informationen dieser Zeitung gibt es auch von anderen Institutionen, Verbänden oder Feuerwehren keinerlei derartige Kontrollen. „Es sei denn, wir werden ausdrücklich gebeten, die Rauchmelder zu kontrollieren“, sagt Axel Hollmann, Ortsbrandmeister in Ganderkesee (Kreis Oldenburg). Und auch die Wilhelmshavener Feuerwehr stellt klar: Die Überprüfung von Rauchmeldern gehört nicht zu ihren Aufgaben. Stattdessen mahnt sie die Bürger zur Vorsicht. Fremde Personen, die unangekündigt klingeln, sollten nicht in die Wohnung gelassen werden.

Neben den Beobachtungen in Großenkneten wurden weitere konkrete Vorfälle bislang aus dem Emsland und Bremen gemeldet. In der Hansestadt fiel eine 79-Jährige auf zwei Männer herein, die bei ihr klingelten, um die Rauchmelder zu prüfen. Nach der „Kontrolle“ stellte die Bremerin den Verlust eines Goldrings und von Bargeld fest.

Auch in den Kreisen Aurich und Wittmund in Ostfriesland hatten sich Unbekannte als Feuerwehrmänner ausgegeben, um Rauchmelder zu kontrollieren.

Rodenkirchen
Das sind die Menschen des Jahres im Stadland

Sigrid Reiß Und Klaus Duhm
Das sind die Menschen des Jahres im Stadland

Die Ehrung fand beim Neujahrsempfang der Gemeinde statt. Beide Menschen des Jahres bekamen Anstecknadel und Urkunde.

Oldenburg
„Kriminelles Handeln darf sich nicht wiederholen“

Wirtschaftsminister Lies Im Interview
„Kriminelles Handeln darf sich nicht wiederholen“

Niedersachsens Wirtschaftsminister über die Situation bei VW, Chancen für ein Batteriewerk im Nordwesten und Die Entwicklungen bei der OLB.

Cloppenburg
So funktioniert das neue Handyparken in der Region

Zahlen Per Sms Und App
So funktioniert das neue Handyparken in der Region

Nun soll auch in der Stadt Cloppenburg das Handyparken eingeführt werden. Parkscheine können dort künftig ganz einfach mit dem Smartphone bezahlt werden. NWZ-Redakteur Carsten Mensing beantwortet die wichtigsten Fragen zu der neuen Technik.

Sandkrug
Drei Menschen bei Unfall in Sandkrug verletzt

Fahrer Muss Befreit Werden
Drei Menschen bei Unfall in Sandkrug verletzt

Die Ursache ist noch unbekannt. Die Feuerwehren Sandkrug und Sandhatten waren mit sieben Fahrzeugen und 50 Einsatzkräften vor Ort.

Auf der Suche nach der Wahrheit

World Press Photo In Oldenburg
Auf der Suche nach der Wahrheit

Vom 18. Februar bis zum 12. März ist die Ausstellung der weltbesten Pressefotografien erneut im Oldenburger Schloss zu sehen. NWZ-Redakteur Stephan Onnen sprach mit Initiator Claus Spitzer-Ewersmann über die teils grausame Faszination der Bilder – und stellt das Programm vor.

Oldenburg
VfL kassiert dritte Niederlage im EHF-Pokal

Handball
VfL kassiert dritte Niederlage im EHF-Pokal

Gegen IK Sävehof aus Schweden lagen die VfL-Handballerinnen fast über die gesamte Spielzeit in Führung. Einfach Ballverluste in der Schlussphase kosteten die Oldenburgerinnen dann aber den Sieg.

Oldenburg
75-Jährige verursacht Unfall und will einfach weiter fahren

Alexanderstraße In Oldenburg
75-Jährige verursacht Unfall und will einfach weiter fahren

Erst wollte die 75-jährige Oldenburgerin nach dem Unfall einfach ihre Fahrt fortsetzen, aber dann machte sie alles nur noch schlimmer.

Oldenburg
Testspiel gegen Brinkum fällt aus

Vfb Oldenburg
Testspiel gegen Brinkum fällt aus

Eigentlich wollten die Regionalkicker des VfB Oldenburg am Sonntag ein Testspiel gegen den Brinkumer SV wagen – doch daraus wird nichts.

Harkebrügge
Dieser Schafbock mischt die Rinderherde auf

Kurioser Neuzugang In Barßel
Dieser Schafbock mischt die Rinderherde auf

Irgendwie passend: Ein Kamerunschaf hat bei bei der Barßeler Flüchtlingsunterkunft Unterschlupf gesucht – und sich kurzerhand einer Herde Galloway-Rinder angeschlossen. Der Schafsbock lässt sich von seinen neuen Gefährten nichts gefallen.