NWZonline {{SHARING.setTitle("„Unsere Stadt – unser Bahnhof“")}}

Denkmal:
„Unsere Stadt – unser Bahnhof“

Brake Immer wieder bleiben Passanten stehen, lesen die Schilder und nicken anerkennend mit dem Kopf. „Toll, dass die das gemacht haben“, meint eine Bürgerinnen.

„Die“, das sind vier junge Leute aus Brake, denen es gewaltig stinkt, dass die Deutsche Bahn den Braker Bahnhof abreißen will. Gegen diese Pläne setzen sich Nicole Heine und Mareike Kahlert, beide 18 Jahre jung, sowie Cristian Janßen (19) und Sebastian Halle (22) zur Wehr. Buchstäblich in einer Nacht- und Nebelaktion haben sie an dem Bauzaun, der am Montag für den Abriss der Nebengebäude des Bahnhofs installiert worden war (die NWZ  berichtete), Protestplakate angebracht. „Respektiert den Denkmalschutz“, „Lasst der Stadt ihr Gesicht“, „Bagger weg!“ und „Unsere Stadt – unser Bahnhof“ ist unter anderem auf den Pappen zu lesen.

Während im Hintergrund ein Bagger mit den südlichen Nebengebäuden des Bahnhofs kurzen Prozess macht, bekräftigen Mareike und Nicole , was sie von dem drohenden Abriss des 1900 errichteten Bahnhofs halten – nämlich gar nichts. „Der Bahnhof ist eines der schönsten Gebäude in Brake“, meint Nicole, die eine Ausbildung zur pharmazeutisch-kaufmännischen Angestellten in Oldenburg absolviert. „Es kann doch nicht sein, dass dieses Aushängeschild der Stadt abgerissen werden soll“, ergänzt Gymnasiastin Mareike.

Zusammen mit den beiden Azubis Cristian Janßen und Sebastian Halle hatten sich die jungen Frauen am späten Montagabend auf dem Schützenplatz in Boitwarden getroffen, um ihre Protestplakate vorzubereiten. „Wir haben hinter einer Mauer eine Decke ausgebreitet und die Plakate gemalt“, berichtet Nicole. Als alles fertig war, machte sich das Quartett gegen Mitternacht auf zum Bahnhof. Nicole: „Zwei haben Schmiere gestanden, die anderen die Plakate aufgehängt“.

Nicht nur in der Bevölkerung stößt die Aktion auf Anerkennung. Nicole und Mareike haben am Dienstag Bürgermeister Roland Schiefke einen Besuch abgestattet. Der habe ihnen gezeigt, wie marode das Rathaus sei und sich „ganz begeistert“ von der Protestaktion gezeigt.

Nicole und Mareike stimmen mit dem Bürgermeister überein, dass das Rathaus gut aufgehoben wäre im Bahnhof. Sie können sich aber auch vorstellen, dass das denkmalgeschützte Gebäude für Gas-tronomie oder eine Disco genutzt wird.

Derweil fordert der Linken-Ratsherr Dieter Hashagen, dass sich der Stadtrat gegen den Abriss des Bahnhofs einsetzt. Hashagen ist der Ansicht, dass sich zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen ließen, wenn der Bahnhof als neues Rathaus hergerichtet würde. Das sehe er als „eine vernünftige Lösung und als Chance für Brake, aus einer Misere das Beste zu machen“ an, so der Ratsherr. In das Rathaus könnten auch ein kleines Café für Reisende, die auf den Zug warten, sowie ein Fahrkartenschalter integriert werden. Eingebunden werden müsste der auf diese Weise neu genutzte Bahnhof in ein schlüssiges Konzept für die Innenstadt.

Welche Meinung die Braker Bürger zur Zukunft des Bahnhofs haben, möchte die NWZ  an diesem Mittwoch von 10 bis 12 Uhr bei der „Rollenden Redaktion“ auf dem Marktplatz erfahren.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/wesermarsch 
Ahlhorn
Bild zur News: Feuer in   Imbiss  absichtlich gelegt

Brandstiftung In Ahlhorn
Feuer in Imbiss absichtlich gelegt

Mehr als sieben Monate sind seit dem Feuer in dem Ahlhorner Imbiss vergangen. Das Gebäude an der Wildeshauser Straße wird jetzt renoviert und saniert.

Barßel/Oldenburg
Bild zur News: Vergewaltigungsvorwurf nur eine Verschwörung?

Barßeler Flüchtlingsunterkunft
Vergewaltigungsvorwurf nur eine Verschwörung?

Laut Anklage soll der 36-Jährige aus Barßel die 41-Jährige beim Vergewaltigungsversuch gewürgt haben. Dies habe er auch getan, allerdings in einem anderen Zusammenhang.

Oldenburg
Bild zur News: Darum haben die Privaten eine Abfuhr kassiert

Stadtbusverkehr In Oldenburg
Darum haben die Privaten eine Abfuhr kassiert

Der ÖPNV wird weiter von der städtischen VWG geführt, die jährlich mit Millionen unterstützt wird. Jetzt hat sich jetzt die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG) zu den Gründen geäußert.

Brake
Bild zur News: Polizei birgt Auto mit Leichnam aus der  Weser

Unglück In Brake
Polizei birgt Auto mit Leichnam aus der Weser

Die Rettungskräfte holten das Fahrzeug aus dem Wasser. Bei dem Toten handelt es sich um einen 18-Jährigen aus Wilhelmshaven.

Dinklage
Bild zur News: 62-Jährige schlägt Täter in die Flucht

Überfall In Dinklage
62-Jährige schlägt Täter in die Flucht

Der Mann hatte am Donnerstagmorgen eine Spielothek überfallen wollen. Doch da hatte er die Rechnung ohne die energische Angestellte gemacht. Wer hat etwas beobachtet?

Oldenburg
Bild zur News: Baskets holen Freese zurück

Verstärkung Für Ewe Baskets
Baskets holen Freese zurück

Die EWE Baskets Oldenburg haben Center Jannik Freese bis zum Saisonende verpflichtet. Freese spielte bereits von 2011 bis 2014 bei den Baskets, mit ihm will der Bundesligist verletzungsbedingte Ausfälle besser als in der Vergangenheit kompensieren können.

Oldenburg
Bild zur News: 1,2 Milliarden Euro für den Glasfaser-Ausbau

Ewe Investiert Im Nordwesten
1,2 Milliarden Euro für den Glasfaser-Ausbau

Es ist eines der größten Investitionsprojekte in der Unternehmensgeschichte. Ziel sei es, in den kommenden zehn Jahren rund einer Million Haushalten in der Region einen direkten Glasfaser-Internetanschluss zu bieten.

Oldenburg
Bild zur News: Polizei warnt vor falschen Bewerbungsmails

Cyber-Kriminalität
Polizei warnt vor falschen Bewerbungsmails

Schadsoftware im Anhang: Die vermeintlichen Bewerbungsschreiben enthalten den Verschlüsselungstrojaner „Goldeneye“. Sechs Fälle aus Oldenburg und dem Ammerland wurden gemeldet. Die Anwender sahen einen Totenkopf.

Oldenburg
Bild zur News: Neuer Partner – Ex muss keinen Unterhalt  zahlen

Urteil In Oldenburg
Neuer Partner – Ex muss keinen Unterhalt zahlen

Die Frau war nach der Trennung bei ihrem neuen Lebenspartner eingezogen. Und es gab noch mehr Hinweise, dass die neue Partnerschaft „verfestigt“ ist, so dass der Zahlungsanspruch entfällt.