• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Cloppenburg Blaulicht

Hundehalter in Angst: Giftköder ausgelegt

NWZonline {{SHARING.setTitle("Hundehalter in Angst: Giftköder ausgelegt")}}

Haustiere:
Hundehalter in Angst: Giftköder ausgelegt

Bösel/Glaßdorf Große Aufregung unter Hundebesitzern in Bösel: Wie ein Lauffeuer verbreiteten sich in den vergangenen Tagen in Bösel Berichte von vergifteten Hunden. Fest steht: Bei der Polizei wurden Vorfälle dieser Art zur Anzeige gebracht. Fest steht aber auch: In zwei Tierarztpraxen wurden Hunde behandelt, die vergiftet wurden.

Dr. Thea Janetzko von der Tierärztlichen Gemeinschaftspraxis in Varrelbusch hat in den vergangenen drei Wochen zwei Hunde behandelt, die in Bösel, genauer in Glaßdorf, vergiftet wurden. In einem Fall war sogar ein Assistenzarzt der Praxis betroffen, der mit seinem Hund in Glaßdorf im Bereich der Garreler Straße in der Nähe der Bahnschienen an einer Ackerfläche einen Spaziergang machte. Auf dem Acker hätten tote Raubvögel gelegen – und vergiftete Innereien als Köder. „Der Hund hat die Innereien erbrochen und hatte Vergiftungssymptome“, so Thea Janetzko im Gespräch mit der NWZ . Am nächsten Tag schaute sich der Hundebesitzer noch einmal auf der Ackerfläche um: Die toten Raubvögel waren weggeräumt worden, neue Köder lagen aus. „Und Reifenspuren waren deutlich zu sehen“, erklärt die Tierärztin. Auch ein weiterer vierbeiniger Patient aus Glaßdorf musste mit einer Vergiftung behandelt werden. In beiden Fällen sollen die Hunde mit Phosphorsäureester vergiftet worden seien.

Auch in der Tierarztpraxis Willer in Bösel wurde am vergangenen Freitagabend ein Hund mit einer solchen Vergiftung behandelt. „Auch wir haben von mehreren Fällen gehört“, so die Tierärztin Janina Kreuser. Eine Vergiftung äußere sich wenige Stunden nach Aufnahme des Köders durch starkes Zittern, einen schwankenden Gang: „Die Tiere verlieren die Kontrolle über ihre Muskulatur.“

Auch im Bereich Florianhütte sollen Köder ausgelegt worden seien, hieß es im Dorf.

Betroffene Tierbesitzer sollten sich unbedingt bei der örtlichen Polizei melden, um die Vorfälle zur Anzeige zu bringen, so ein Sprecher der Polizeiinspektion Cloppenburg/Vechta.

Die gute Nachricht: Die drei vergifteten Hunde haben überlebt.

Ahlhorn
Müllwagen brennt aus – Hoher Sachschaden

Auf Autobahnparkplatz Ahlhorn
Müllwagen brennt aus – Hoher Sachschaden

Die Papierladung eines Müllwagens geriet auf der Autobahn 29 in Brand. Der Fahrer steuerte den nächstgelegenen Parkplatz an und verhinderte so, dass die Strecke für die Löscharbeiten möglicherweise hätte gesperrt werden müssen.

Altmoorhausen
Nebel und Dämpfe  lösen erneut Alarm aus

BÜfa In Altmoorhausen
Nebel und Dämpfe lösen erneut Alarm aus

Zum zweiten Mal innerhalb von zwei Wochen musste die Feuerwehr zu einen Einsatz im Büfa-Werk in der Gemeinde Hude ausrücken. Betroffen war wieder der Bereich im Lager, in dem am 9. Januar rund 900 Liter Salzsäure ausgelaufen waren.

Fedderwardersiel
500 Euro Entschädigung für umstrittene Baumfällaktion angeboten

Ärger In Fedderwardersiel
500 Euro Entschädigung für umstrittene Baumfällaktion angeboten

Rentner Wilhelm Speichert ist verärgert. Der Deichband fällte ohne Rücksprache neun seiner Bäume. Nun bietet der Verband eine Entschädigung an, die auf den Kosten der Fällaktion beruhen. Speichert habe schließlich bares Geld gespart, argumentiert der Deichband.

Varel
Varelerin erklärt Wissenschaft mit Sexappeal

Youtube-Star Kati Rausch
Varelerin erklärt Wissenschaft mit Sexappeal

Die 28-Jährige erläutert als Nageldesignerin Kitty Cocksmith wissenschaftliche Phänomene aufreizend und im knappen Oberteil. Und das mit Erfolg: Auf mehr als eine Million Klicks bringt es ihr abgedrehtes Comedy-YouTube-Format in nur einer Woche.

Saterland/Cloppenburg/Oldenburg
Hundehalter will nicht für Biss von Zusteller auf Abwegen zahlen

Vorfall Im Saterland
Hundehalter will nicht für Biss von Zusteller auf Abwegen zahlen

Das Navi führte den Paketboten zu einer falschen Hausnummer. Dort soll er unbefugt eine Halle betreten haben, in der ein Hund sein Revier hat. Nun soll der Hundehalter 10.000 Euro Schmerzensgeld zahlen.

Oldenburg
VfL-Frauen sehnen sich nach Erfolgserlebnis

Handball-Bundesliga
VfL-Frauen sehnen sich nach Erfolgserlebnis

Oldenburgs Bundesligist will wieder mit Siegen in der Öffentlichkeit punkten. Das Krowicki-Team empfängt an diesem Mittwoch die Neckarsulmer Sport-Union. Vier Spielerinnen drohen auszufallen.

Oldenburg
Landesmuseum  in Oldenburg will wachsen

Neue Ausstellungen Geplant
Landesmuseum in Oldenburg will wachsen

Geplant ist die Übernahme des Laves-Gebäudes. Falls die Erweiterung gelingt, könnte es eine neue Dauerausstellung geben.

Horst
Welcher Horst hat das Schild geklaut?

Diebstahl In Schönemoor
Welcher Horst hat das Schild geklaut?

Einfach abgeschraubt: Das hölzerne Ortsschild von Horst ist plötzlich verschwunden. Die Bestohlenen appellieren an das Gewissen der Diebe.

Oldenburg/Saloniki
Baskets-Fans im Hexenkessel von PAOK Saloniki

Champions League
Baskets-Fans im Hexenkessel von PAOK Saloniki

35 Fans aus Oldenburg werden es heute mit mehreren Tausend heißblütigen griechischen Fans aufnehmen. Ihr Ziel: Die EWE Baskets bei PAOK Saloniki zu Höchstleistungen anzufeuern.