Cdu:
Turnier findet großen Anklang im Heimathaus

Kniffel und Doppelkopf gespielt

Bösel Das erste Kniffel- und Doppelkopfturnier der CDU Bösel im Heimathaus fand großen Anklang. Für die Kniffelrunde gingen zwar nur wenige Anmeldungen ein, dafür war Doppelkopf dafür umso beliebter. Insgesamt spielten etwa 50 Personen aus Bösel und Umgebung um attraktive Preise wie beispielsweise um Teile vom Schwein, die Turnierplaner Ludger Preuth spendiert hatte. Neben vielen Freunden der CDU waren auch Bürgermeister Hermann Block und CDU-Landtagsabgeordneter Karl-Heinz Bley zu Gast.

Themen waren aber nicht etwa die anstehende Kommunalwahl oder die große Weltpolitik, sondern eher die erreichten Punktzahlen in den drei Runden. Unter den Kniffelspielern konnte Theo Gelhaus den ersten Platz erreichen. Den zweiten Platz erzielte Christa Runden, den dritten Platz die Organisatorin der Kniffelrunde, Claudia Gorke. Beim Doppelkopf war Monika Vossmann mit 110 Punkten Spitzenreiterin. Dahinter reihten sich Agnes Börgerding (104 Punkte) und Peter Wendeln (100 Punkte) ein.

Markus Lamping, Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbands in Bösel, zeigte sich erfreut: „Wir sind mit dem Turnier sehr zufrieden. Mit so vielen Teilnehmern haben wir im Vorfeld nicht gerechnet.“ Um das Startgeld für die Spieleliebhaber gering zu halten, haben die Organisatoren selber Kuchen gebacken und Bier gezapft. „Ich kann zwar kein Doppelkopf, dafür habe ich heute Bier zapfen gelernt“, freute sich Lamping.

Das Turnier soll jährlich stattfinden.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel
Liebe Leserin, lieber Leser,

momentan steht Ihnen die Kommentarfunktion auf NWZonline.de nicht zur Verfügung. Bitte haben Sie hierfür Verständnis.

- Das Team von NWZonline

Mehr zu ...

Newsletter

Das Team vom NWZonline Newsletter

MONTAGS BIS FREITAGS

die wichtigsten Nachrichten vom Tage in Ihrem Postfach.
article
8221d1e2-e5df-11e5-bd12-25e7a83eb3c7
Cdu
Turnier findet großen Anklang im Heimathaus
http://www.nwzonline.de/cloppenburg/lokalsport/turnier-findet-grossen_a_6,1,961698831.html
10.03.2016
http://www.nwzonline.de/rf/image_online/NWZ_CMS/NWZ/2014-2016/Produktion/2016/03/10/CLOPPENBURG/FRIESOYTHE_4/Bilder/CLOPPENBURG_FRIESOYTHE_4_f2baac54-f8ed-42ec-9dcd-33341f35ee2e--502x337.jpg
Lokalsport,Cdu
Lokalsport

Kreis Cloppenburg

Familie

Normales Leben aus anderer Perspektive

Friesoythe Nur 60 Menschen auf der ganzen Welt haben eine Genveränderung wie die Friesoytherin. Es war ein langer Weg zur Diagnose.