Handball:
TVC-Frauen beenden Landesliga-Saison auf Platz vier

Mirela Kaczynska und Meike Grotz verstärken das Team – TVC-Reserve mit guter Leistung

nmnmm m mn m nm nm nm nm nm nmn mmn mn mn . n mm nm nmn m nm nmn mn mmn m nm nmnm mn .

KREIS CLOPPENBURG Die Handballer des TV Cloppenburg II konnten in der Weser-Ems-Liga den vermeintlichen Titelanwärter nicht stoppen. Die Frauen des BV Garrel II scheiterten zu Hause knapp am FC Schüttorf 09.

Handball Landesliga Frauen, HSG Neuenburg/Bockhorn - TV Cloppenburg 30:28 (15:16). Nachdem zuvor die SG Neuenhaus/Uelsen ihr Nachspiel gegen die HSG Jever Schortens gewonnen hatte (27:18), war für den TV Cloppenburg die Aufstiegsrelegation nicht mehr möglich – am Ende blieb Platz vier.

Vielleicht fehlte, so vermutete Trainerin Slawka Jezierska, in einigen Phasen die Konzentration, wurde mehr an die Abschlussfeier als an das letzte Saisonspiel gedacht. „Die Niederlage ist dennoch ärgerlich. In Normalform hätten wir gewonnen“, so Jezierska, die erlebte, wie ihr Team nach dem 5:5 mit 5:8 in Rückstand geriet, aber zur Pause 16:15 vorne lag. Auch im zweiten Abschnitt blieb es eng, ehe die HSG aus dem 20:22 eine 28:25-Führung machte. Cloppenburg bäumte sich auf und hatte beim 28:29 Pech. Angelika Kurre hatte auf Rechtsaußen eine gute Torchance, doch eine am Boden liegende Spielerin störte sie, was die Unparteiischen aber nicht monierten. So erzielte die HSG kurz vor dem Abpfiff den 30:28 -Endstand.

Nun geht es für die TVC-Frauen Mitte Mai auf Saisonabschlussfahrt nach Mallorca – eventuell begleitet von zwei Neuzugängen. Mirela Kaczynska, 28-jährige Linkshänderin, die in der ersten polnischen und französischen Liga gespielt hat, wechselt zum TVC wie auch Kreisläuferin Meike Grotz vom FC Schüttorf 09. Eventuell aufhören aus beruflichen Gründen wird Christine Dammann. Ändert sich nichts mehr, sucht der TVC nur noch eine Torhüterin.

TVC: Kröger, Menzel - Krannich (3), Esch (8), Prüllage (3), Dill (1), Weigel (2/2), Berger, Tegeler (6), Kurre (3), Lübbe (2/2).

Weser-Ems-Liga Frauen, BV Garrel II - FC Schüttorf 09 22:24 (10:12). Im vorletzten Punktspiel bot der Neuling eine gute Leistung, scheiterte aber vor allem an der schwachen Chancenverwertung. Die war zu Beginn allerdings gut, ehe nach einer 10:5-Führung Garrel bis zur Pause kein Treffer mehr gelang.

Aus dem 10:12-Rückstand machten die Gastgeberinnen den 16:16-Ausgleich und hielten bis 22:23 das Duell offen. Als in Ballbesitz der Ausgleich verpasst wurde, machte Schüttorf mit dem 24:22 alles klar. „Wir haben mit einigen Pfosten- und Lattentreffern Pech gehabt. Vielleicht hätte ich aber auch eher auf eine 6:0-Deckung umstellen müssen“, zeigte sich Trainer Dirk Maschke selbstkritisch.

BVG II: C. Hogeback, Nienhaber - Deeken (3), Ruhöfer (4), Markus (1), L. Hogeback (2), L. Böhmann (1), Möller (1), Roelfes (1), Al Assawi, Gerken (2), Tiedeken (7).

Weser-Ems-Liga Männer, HSG Grönegau-Melle - TV Cloppenburg II 34:27 (16:13). „Wir haben beim nun wieder Spitzenreiter ein ordentliches Spiel abgeliefert“, zeigte sich TVC-Trainer Markus Gabler mit der Vorstellung seines Teams zufrieden. Ohne Anatoli Wolkow, Christoph Gadow, Frank Steller (alle privat verhindert) und kurzfristig ohne Torsten Burhorst (krank) hielt die TVC-Reserve das Spiel zunächst spannend, da die Gäste nach 5:10 und 9:16 immer wieder dagegenhielten und mit Kontern Nadelstiche setzen. Beim 13:16 zur Pause war noch alles offen.

Die HSG kämpfte leidenschaftlich um ihre Aufstiegschance und führte mit 26:20 und 29:23. Die TVC-Reserve ließ lange nicht locker, vergab beim 26:29 den Anschluss und leistete sich am Ende einige Fehler. „Der Sieg geht völlig in Ordnung, fiel aber zu hoch aus“, sagte Gabler.

TVC II: Wilhelm, Debbler - Siemer (5/2), Schwerdtfeger (4), Westendorf (6), Emke (2), Bärlein (1), Lammers (4), Vaske (3/1), Schröder (1), Lake (1), Abeln, Pister.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel

Über den Autor

Jürgen Schultjan

Lokalsport
Redaktion Münsterland
Tel.: 04471 9988 2806
Fax: 04471 9988 2809

Artikel

Mehr zu ...

Ort des Geschehens

Weitere Artikel aus kreis cloppenburg
article
1f52650c-e171-11e1-a89b-af6dd2e64055
Handball
TVC-Frauen beenden Landesliga-Saison auf Platz vier
nmnmm m mn m nm nm nm nm nm nmn mmn mn mn . n mm nm nmn m nm nmn mn mmn m nm nmnm mn .
http://www.nwzonline.de/cloppenburg/lokalsport/tvc-frauen-beenden-landesliga-saison-auf-platz-vier_a_1,0,501258086.html
02.05.2012
http://www.nwzonline.de
Lokalsport,Handball
Lokalsport

Kreis Cloppenburg

Sv Thüle

Besondere Verdienste gewürdigt

Thüle Sportler des Jahres wurde Michael Golak. Vorsitzender Gerd Tholen überreichten Ehrennadeln an engagierte Sportler.

nwzonline.de

Fehlbedarf Im Etat 2015

Herrchen soll Delmenhorster Haushaltslöcher stopfen

Delmenhorst Ausgabenkürzung und Verbesserung der Einnahmesituation: Die Kommunalpolitik muss in den nächsten Tagen unpopuläre Entscheidungen treffen.

Mansur Faqiryar VfB Oldenburg trennt sich von Torwart

OldenburgDer Vertrag mit dem 28-Jährigen wird zum Ende des Jahres einvernehmlich aufgelöst, teilte der Verein mit. Für den VfB hat Faqiryar seit dem 1. Juli 2009 insgesamt 122 Spiele in der Oberliga und der Regionalliga bestritten.

Politik

Co2-Einsparungen

Auf dem Weg zum Klimaziel

Berlin Im Streit um die Klimapolitik stand Wirtschaftsminister Gabriel als Kohlefreund am Pranger. Nun will er die Stromkonzerne zu einer etwas geringeren Kohleverbrennung zwingen. Doch dabei bekommen sie ziemlich freie Hand.

Kommentare der Redaktion

Meinungen

Grünen-Parteitag

Kurskorrektur

von Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin
Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin
Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin

Grünen-Parteitag

Der Biss fehlt

von Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin
Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin
Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin

Obamas Einwanderungspolitik

Handlungsfähig

von Hermann Gröblinghoff
Hermann Gröblinghoff
Hermann Gröblinghoff

Fracking unter Auflagen erlaubt

Wachsam sein

von Hermann Gröblinghoff
Hermann Gröblinghoff
Hermann Gröblinghoff

Ansturm auf Rente mit 63

Fehlkonstruktion

von Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin
Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin
Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin

Sport

Knapp Zehn Millionen Euro Verlust

Werder schließt Geschäftsjahr mit Minus

Bremen Fußball-Bundesligist Werder Bremen hat zum dritten Mal nacheinander ein Geschäftsjahr mit einem Minus abgeschlossen. „Wir sind nicht arm und nicht reich“, sagte Klaus Filbry.

Lokalsport

Lokalsport

Regionalkarte

Wirtschaft

Schallschutz

Flughafenplaner drehen weitere Schleife

Schönefeld Es geht um den Schutz Tausender Anwohner vor Fluglärm: Die Betreiber des neuen Hauptstadtflughafens und die Behörden ringen weiter um wichtige Arbeiten auf der Baustelle. Die Stimmung ist gereizt.

Immobilien Herbstbelebung am Bau bleibt aus

Wiesbaden/BerlinDie ersten Monate des Jahres liefen gut, aber der September blieb hinter den Erwartungen zurück. Wegen des schwächeren Auftragseingangs müssten sich die Unternehmen wieder auf schwierigere Zeiten einstellen, hieß es beim Verband.

Kultur

„london After Midnight“

Anonymer Bieter ersteigert Plakat für 478.000 Dollar

Dallas Das Poster aus dem Jahr 1927 ist damit das wertvollste Filmposter, das jemals bei einer öffentlichen Auktion verkauft wurde. Wie Heritage Auctions in Dallas am Montag bekanntgab, ist es das einzige Plakat zu dem Streifen mit Schauspieler Lon Chaney.

Termine & Tickets

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Vereinbarung Bern tritt Gurlitt-Erbe an

BerlinJetzt ist es offiziell: Das Kunstmuseum Bern tritt das umstrittene Erbe des Münchner Kunstsammlers Cornelius Gurlitt. Bilder, die unter NS-Raubkunstverdacht stehen, sollen aber zunächst in Deutschland bleiben.

Panorama

Bewährungsstrafe In Berlin

Polizist gesteht Missbrauch an drei Jungen

Berlin Der Beamte gab sich als Kinderfreund. Er bot Jungen Möglichkeiten, die sie zu Hause nicht hatten. Nach acht sexuellen Übergriffen wurde er nun verurteilt.

Das Letzte

Das Letzte

Digitale Welt

Geschenke Per App

TÜV rät zur Vorsicht beim Online-Weihnachteinkauf

Köln In mobilen Anwendungen geben Online-Händler mitunter einen höheren Preis für ihr Produkt an als auf ihrer browserbasierten Website oder im Geschäft. Verbraucher sollten daher die Preise vergleichen.

„regin“ Spionage-Software spähte jahrelang Firmen aus

BerlinEs gibt viele Computer-Schädlinge – doch nur wenige tarnen sich so gut wie das neu entdeckte Spionage-Programm „Regin“. Es soll jahrelang unter anderem Betreiber von Telekom-Netzen ausgespäht haben. Experten vermuten dahinter staatliche Auftraggeber.

Minijobs Und Mehr Uber will Taxi-Markt reformieren

Berlin/MadridUber hat Reformvorschläge für die deutsche Taxibranche vorgelegt: eine Ortskenntnisprüfung sei nicht mehr nötig, fordert der Vermittler. In Madrid kommt es unterdessen zu Angriffen auf einen Uber-Fahrer.

Reise

Weihnachtsmärkte Im Norden

Glühwein-Saison ist eröffnet

Hannover Glühweinstände, dekorierte Buden und beleuchtete Innenstädte – in Niedersachsen und Bremen öffnen in dieser Woche die Weihnachtsmärkte. Die Städte versuchen ihre Gäste mit Attraktionen und Superlativen zu locken – eine Reise durch den Norden.

Skifahren Mit Sonnenaufgang Die frühen Pistenvögel

BerlinAls Erster auf die Piste und vor allen anderen Skifahren einsam den Hang hinabwedeln, ist ein besonderes Vergnügen. Viele Skigebiete bieten deshalb spezielle Aktionen für Frühaufsteher an - mit Bergfahrt, Abfahrt und Frühstück.

Motor

Autopreise

Ärzte fahren die teuersten Schlitten

Heidelberg Unterwegs auf großem Reifen: Auch Steuerberater und Rechtsanwälte leisten sich gerne wertvolle Wagen. Andere Berufsgruppen geben weitaus weniger für ihre Autos aus.

Wettbewerb Tesla plant Batteriefabrik in Deutschland

BerlinDaimler hat gerade das Aus der einzigen Batteriezellenfabrik für Elektroautos in Deutschland angekündigt. Tesla-Chef Elon Musk hält das für einen Fehler - er will hierzulande selbst in einigen Jahren eine Batteriefabrik errichten.

Mehr zu den Themen ...