Handball:
TVC-Frauen beenden Landesliga-Saison auf Platz vier

Mirela Kaczynska und Meike Grotz verstärken das Team – TVC-Reserve mit guter Leistung

nmnmm m mn m nm nm nm nm nm nmn mmn mn mn . n mm nm nmn m nm nmn mn mmn m nm nmnm mn .

KREIS CLOPPENBURG Die Handballer des TV Cloppenburg II konnten in der Weser-Ems-Liga den vermeintlichen Titelanwärter nicht stoppen. Die Frauen des BV Garrel II scheiterten zu Hause knapp am FC Schüttorf 09.

Handball Landesliga Frauen, HSG Neuenburg/Bockhorn - TV Cloppenburg 30:28 (15:16). Nachdem zuvor die SG Neuenhaus/Uelsen ihr Nachspiel gegen die HSG Jever Schortens gewonnen hatte (27:18), war für den TV Cloppenburg die Aufstiegsrelegation nicht mehr möglich – am Ende blieb Platz vier.

Vielleicht fehlte, so vermutete Trainerin Slawka Jezierska, in einigen Phasen die Konzentration, wurde mehr an die Abschlussfeier als an das letzte Saisonspiel gedacht. „Die Niederlage ist dennoch ärgerlich. In Normalform hätten wir gewonnen“, so Jezierska, die erlebte, wie ihr Team nach dem 5:5 mit 5:8 in Rückstand geriet, aber zur Pause 16:15 vorne lag. Auch im zweiten Abschnitt blieb es eng, ehe die HSG aus dem 20:22 eine 28:25-Führung machte. Cloppenburg bäumte sich auf und hatte beim 28:29 Pech. Angelika Kurre hatte auf Rechtsaußen eine gute Torchance, doch eine am Boden liegende Spielerin störte sie, was die Unparteiischen aber nicht monierten. So erzielte die HSG kurz vor dem Abpfiff den 30:28 -Endstand.

Nun geht es für die TVC-Frauen Mitte Mai auf Saisonabschlussfahrt nach Mallorca – eventuell begleitet von zwei Neuzugängen. Mirela Kaczynska, 28-jährige Linkshänderin, die in der ersten polnischen und französischen Liga gespielt hat, wechselt zum TVC wie auch Kreisläuferin Meike Grotz vom FC Schüttorf 09. Eventuell aufhören aus beruflichen Gründen wird Christine Dammann. Ändert sich nichts mehr, sucht der TVC nur noch eine Torhüterin.

TVC: Kröger, Menzel - Krannich (3), Esch (8), Prüllage (3), Dill (1), Weigel (2/2), Berger, Tegeler (6), Kurre (3), Lübbe (2/2).

Weser-Ems-Liga Frauen, BV Garrel II - FC Schüttorf 09 22:24 (10:12). Im vorletzten Punktspiel bot der Neuling eine gute Leistung, scheiterte aber vor allem an der schwachen Chancenverwertung. Die war zu Beginn allerdings gut, ehe nach einer 10:5-Führung Garrel bis zur Pause kein Treffer mehr gelang.

Aus dem 10:12-Rückstand machten die Gastgeberinnen den 16:16-Ausgleich und hielten bis 22:23 das Duell offen. Als in Ballbesitz der Ausgleich verpasst wurde, machte Schüttorf mit dem 24:22 alles klar. „Wir haben mit einigen Pfosten- und Lattentreffern Pech gehabt. Vielleicht hätte ich aber auch eher auf eine 6:0-Deckung umstellen müssen“, zeigte sich Trainer Dirk Maschke selbstkritisch.

BVG II: C. Hogeback, Nienhaber - Deeken (3), Ruhöfer (4), Markus (1), L. Hogeback (2), L. Böhmann (1), Möller (1), Roelfes (1), Al Assawi, Gerken (2), Tiedeken (7).

Weser-Ems-Liga Männer, HSG Grönegau-Melle - TV Cloppenburg II 34:27 (16:13). „Wir haben beim nun wieder Spitzenreiter ein ordentliches Spiel abgeliefert“, zeigte sich TVC-Trainer Markus Gabler mit der Vorstellung seines Teams zufrieden. Ohne Anatoli Wolkow, Christoph Gadow, Frank Steller (alle privat verhindert) und kurzfristig ohne Torsten Burhorst (krank) hielt die TVC-Reserve das Spiel zunächst spannend, da die Gäste nach 5:10 und 9:16 immer wieder dagegenhielten und mit Kontern Nadelstiche setzen. Beim 13:16 zur Pause war noch alles offen.

Die HSG kämpfte leidenschaftlich um ihre Aufstiegschance und führte mit 26:20 und 29:23. Die TVC-Reserve ließ lange nicht locker, vergab beim 26:29 den Anschluss und leistete sich am Ende einige Fehler. „Der Sieg geht völlig in Ordnung, fiel aber zu hoch aus“, sagte Gabler.

TVC II: Wilhelm, Debbler - Siemer (5/2), Schwerdtfeger (4), Westendorf (6), Emke (2), Bärlein (1), Lammers (4), Vaske (3/1), Schröder (1), Lake (1), Abeln, Pister.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel

Über den Autor

Jürgen Schultjan

Lokalsport
Redaktion Münsterland
Tel.: 04471 9988 2806
Fax: 04471 9988 2809

Artikel

Mehr zu ...

Ort des Geschehens

Weitere Artikel aus kreis cloppenburg
article
1f52650c-e171-11e1-a89b-af6dd2e64055
Handball
TVC-Frauen beenden Landesliga-Saison auf Platz vier
nmnmm m mn m nm nm nm nm nm nmn mmn mn mn . n mm nm nmn m nm nmn mn mmn m nm nmnm mn .
http://www.nwzonline.de/cloppenburg/lokalsport/tvc-frauen-beenden-landesliga-saison-auf-platz-vier_a_1,0,501258086.html
02.05.2012
http://www.nwzonline.de
Lokalsport,Handball
Lokalsport

Kreis Cloppenburg

Akademieabend

Dem Verbrechen auf der Spur

Friesoythe Der ehemalige Friesoyther ist Oberstaatsanwalt in Oldenburg. Das Albertus-Magnus-Gymnasium und der Kulturkreis hatten ihn eingeladen.

Wettbewerb Handwerk zeigt seine schöne Seite

Cloppenburg/LöningenDie 30-jährige Maler- und Lackierermeisterin ist eine von bundesweit sechs Kandidatinnen. Als „Miss August“ posiert sie bereits im neuen Handwerks-Kalender „Germany’s Power People“.

nwzonline.de

Krankenpfleger-Prozess

Kalium-Tote schockieren Oldenburger Klinik

Oldenburg/Delmenhorst Hat Niels H. zwölf Menschen in Oldenburg getötet? Bei zwölf toten Patienten waren die Kaliumwerte auffällig erhöht. Das Klinikum wollte den Pfleger damals loswerden.

Staatstheater Moderner Tanz auf Spitze

OldenburgKeine leichte Aufgabe: Der neue Oldenburger Chefchoreograf muss zehn junge Tänzer aus aller Herren Länder zu einer neuen Compagnie zusammenschweißen. Doch Antoine Jully hat schon einen Plan.

Lambertimarkt Lamberti-Engel eröffnet Weihnachtsmarkt

OldenburgEs ist soweit: An 125 Verkaufsständen auf dem Schlossplatz und rund um die Lambertikirche darf nun bis zum 22. Dezember geschlemmt und gebummelt werden. Die lange Einkaufsnacht am 6. Dezember ist ein weiterer Höhepunkt.

Politik

krise

EU kämpft mit 315-Milliarden-Paket

Straßburg Das milliardenschwere europäische Investitionspaket weckt vor allem im Süden des Kontinents hohe Erwartungen. Wendet sich Europa nun endgültig vom Sparkurs ab? Beim EU-Gipfel Mitte Dezember fallen Beschlüsse.

Kommentare der Redaktion

Meinungen

Studie zum Schulessen

Ungerecht

von Hermann Gröblinghoff
Hermann Gröblinghoff
Hermann Gröblinghoff

Politische Beamte im Ruhestand

Goldenes Leben

von Gunars Reichenbachs, Büro Hannover
Gunars Reichenbachs, Büro Hannover
Gunars Reichenbachs, Büro Hannover

Länder wollen Abgabe auf Dauer

Lügen-Soli

von Rolf Seelheim
Rolf Seelheim
Rolf Seelheim

Salzeinleitung in die Weser

Grün gegen Grün

von Gunars Reichenbachs, Büro Hannover
Gunars Reichenbachs, Büro Hannover
Gunars Reichenbachs, Büro Hannover

Grünen-Parteitag

Kurskorrektur

von Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin
Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin
Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin

Grünen-Parteitag

Der Biss fehlt

von Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin
Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin
Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin

Sport

Schonungslose Analyse

Valcke sieht FIFA-Image auf Jahre beschädigt

Tokio/Belfast FIFA-Generalsekretär Jérôme Valcke ist bekannt für harte und manchmal auch unbedachte Worte. Seine Analyse zur Lage des skandalumtosten Weltverbandes ist schonungslos offen. Auf Jahre sei das Image beschädigt. Sorgen um die prall gefüllten Konten macht er sich nicht.

Lokalsport

Lokalsport

Regionalkarte

Wirtschaft

Gegenwind Für Deutsche Wirtschaft

Eurozone bleibt Sorgenkind

Wiesbaden/Paris Konsumfreudige Verbraucher und anziehende Exporte haben die deutsche Wirtschaft vor der Rezession bewahrt. Die Prognosen – auch der OECD – lassen nicht auf rasche Besserung hoffen. Aber einen Hoffnungsschimmer gibt es doch.

Eu-Urteil Der Zauberwürfel bleibt geschützt

LuxemburgQuadratisch, beweglich und vertrackt: Der bunte Zauberwürfel „Rubik’s Cube“ strapaziert die Geduld aufs Äußerste und beschäftigt auch die Richter beim EU-Gericht. Der Spielzeughersteller Simba Toys kassiert eine Niederlage.

Kultur

Kulturgeschichte

Spuren von den ersten schwäbischen Bauern

Kirchheim Unter Teck Lebten die ersten Bauern im Südwesten bei Kirchheim unter Teck? Erstaunliche Funde dort lassen das zumindest vermuten. Mit Hilfe von Fotodrohnen wird das kleine Dorf derzeit dokumentiert.

Termine & Tickets

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Panorama

Neue Gewalt In Ferguson

Keine Anklage gegen Todesschützen

Ferguson Die kontroverse Entscheidung, dass ein weißer Polizist wegen der Todesschüsse auf einen schwarzen Teenager nicht vor Gericht muss, löst neue Gewalt in den USA aus – nicht nur in Ferguson. Die Familie des Opfers ist erbost.

Das Letzte

Das Letzte

Fahrlässigkeit Mindestens 17 Tote bei Wohnhauseinsturz in Kairo

KairoEin Räumbefehl wegen nicht genehmigter Aufstockung kam bereits vor fünf Jahren, umgesetzt wurde er nie. Die Baubehörde weist Vorwürfe der Bestechlichkeit zurück. Dass Geschäftemacher aus der Wohnungsnot Profit schlagen, ist aber in Ägypten allgemein bekannt.

Digitale Welt

Neue Chat-App

Facebook versucht’s jetzt mit anonymen „Räumen“

Hamburg Dass Facebook auf den Trend zu Apps mit anonymer Nutzung aufspringen wolle, war schon länger spekuliert worden. Die nun auch in Europa verfügbare Anwendung „Rooms“ erinnert allerdings mehr an „Schwarze Bretter“ aus frühen Internet-Zeiten als an heutige Konkurrenz-Apps.

Reise

Adventsauflug Nach Kopenhagen

Sushi-Schnittchen und Dänen-Design

Kopenhagen Vor Weihnachten ist Kopenhagen einen Ausflug wert: Die Fußgängerzone ist festlich geschmückt, es gibt Glögg, Honigkuchen und andere Spezialitäten auf den Weihnachtsmärkten der Stadt - und jede Menge für den heimischen Gabentisch.

Weihnachtsmärkte Im Norden Glühwein-Saison ist eröffnet

HannoverGlühweinstände, dekorierte Buden und beleuchtete Innenstädte – in Niedersachsen und Bremen öffnen in dieser Woche die Weihnachtsmärkte. Die Städte versuchen ihre Gäste mit Attraktionen und Superlativen zu locken – eine Reise durch den Norden.

Motor

Autofahren An Den Festtagen

Bäume, Böller und Benzin

Berlin Wer nach dem Besuch auf dem Weihnachtsmarkt betrunken in sein geschmücktes Auto steigt, hat alles falsch gemacht. Kritisch wird es auch, wenn Feierwütige den Wagen an Silvester mit Böllern bewerfen. Autofahrer können beides umgehen. Aber wie?

Wettbewerb Tesla plant Batteriefabrik in Deutschland

BerlinDaimler hat gerade das Aus der einzigen Batteriezellenfabrik für Elektroautos in Deutschland angekündigt. Tesla-Chef Elon Musk hält das für einen Fehler - er will hierzulande selbst in einigen Jahren eine Batteriefabrik errichten.

Mehr zu den Themen ...