Rundenwettkämpfe:
Zahlreiche Pokale an Sieger übergeben

Schützenkreis Alter Amtsbezirk Friesoythe feiert Altersklassenfest

Schützin und Schütze des Jahres wurden Christa Battram und Hans-Gerd Eilers. Sieger wurden in der Alters-, Senioren- und Schützenklasse ermittelt.

Sedelsberg Über 160 Schützen der Alters- und Seniorenklasse des Schützenkreises Alter Amtsbezirk Friesoythe feierten nach Abschluss der Rundenwettkämpfe im Schützenhaus in Sedelsberg ihr Altersklassenfest. „Dieses Fest mit so vielen Schützendamen und Schützen sorgt für ein richtig gutes Zusammengehörigkeitsgefühl“ lobte Präsident Heinz-Georg Prahm die tolle Stimmung auf dem Fest, bei dem die „Twisters“ für musikalische Stimmung sorgten.

Die Ehrungen der Rundenwettkampfsieger der Altersklasse, der Seniorenklasse und der Schützenklasse (35-45 Jahre) waren Höhepunkt des Abends. In der 1. Kreisklasse Altersklasse Auflage, Gruppe 1, zeichnete der Kreissportleiter die Mannschaft I des Schützenvereins Gehlenberg mit 7067 Ringen und 15 Punkten aus. Mannschaftsführer Johannes Wilke nahm den Pokal entgegen. In der 1. Kreisklasse, Altersklasse Auflage, Gruppe 2, gewann Altenoythe I mit 7110 Ringen und 14 Punkten den Pokal, den Gerd Timmermann entgegennehmen durfte.

In der 2. Kreisklasse, Altersklasse Auflage, Gruppe 1, siegte Altenoythe IV mit Mannschaftsführerin Ruth Luttmann ungeschlagen mit 7043 Ringen und 16 Punkten. In der Gruppe 2 siegte Sedelsberg II mit Mannschaftsführer Gerd Meyer mit 6991 Ringen und 14 Punkten. In der 3. Kreisklasse, Altersklasse Auflage, Gruppe 1, siegte die Mannschaft von Reekenfeld-Kamperfehn mit Mannschaftsführerin Christa Battram ungeschlagen mit 7052 Ringen und 16 Punkten. Seit Jahren siegt die Mannschaft von Hubertus Scharrel in der 1. Kreisklasse der Senioren, Auflage 30 Schuss, mit Mannschaftsführerin Gisela Hinrichs. Sie erzielten 7147 Ringe und 16 Punkte.

Mit 5210 Ringen und 10 Punkten gewann in der 2. Kreisklasse Senioren Auflage 30 Schuss, Gruppe 1, die Mannschaft von Gehlenberg II unter Mannschaftsführer Heinrich Thien, während in der Gruppe 2 die Mannschaft von Kampe/Ikenbrügge mit Mannschaftsführerin Renate Fenske mit 5181 Ringen und 11 Punkten sich den Pokal sicherte. In der Schützenklasse Auflage, 35-45 Jahre, siegte die Mannschaft vom Schützenverein Altenoythe unter Mannschaftsführer Werner Block mit 6163 Ringen und 14 Punkten.

Präsident Heinz-Georg Prahm kürte eine Schützin und einen Schützen des Jahres. Er gab Christa Battram vom Schützenverein Reekenfeld-Kamperfehn als Schützin des Jahres bekannt. Hans-Gerd Eilers aus Neuscharrel wurde Schütze des Jahres.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel

Mehr zu ...

Ort des Geschehens

Weitere Artikel aus sedelsberg
article
5ba4d41c-8fdc-11e2-bf2d-cbefce1b51ca
Rundenwettkämpfe
Zahlreiche Pokale an Sieger übergeben
Schützin und Schütze des Jahres wurden Christa Battram und Hans-Gerd Eilers. Sieger wurden in der Alters-, Senioren- und Schützenklasse ermittelt.
http://www.nwzonline.de/cloppenburg/lokalsport/zahlreiche-pokale-an-sieger-uebergeben_a_3,0,3227996119.html
20.03.2013
http://www.nwzonline.de/rf/image_online/NWZ_CMS/NWZ/2011-2013/Produktion/2013/03/20/CLOPPENBURG/SATERLAND_2/Bilder/CLOPPENBURG_SATERLAND_2_9d94789b-b3ea-41e4-aee2-5ecb9494bc7d--600x166.jpg
Lokalsport,Rundenwettkämpfe
Lokalsport

Kreis Cloppenburg

Sturmtief

„Niklas“ knickt Eiche in Friesoythe um

Friesoythe Das Sturmtief Niklas traf am Dienstag den Nordwesten – und verschonte auch den Nordkreis nicht. Die Einsatzkräfte im gesamten Nordkreis waren ...

BVC-Spiel erst am Sonnabend

Cloppenburg Das für diesen Mittwoch geplante Nachholspiel des Fußball-Regionalligisten BV Cloppenburg gegen die Reserve des Hamburger SV ist am Dienstag-Mittag ...

nwzonline.de

Orkan „niklas“ Fegt über Den Nordwesten

Sturmböe bringt Kälberstall zum Einsturz

Im Nordwesten Dramatische Rettungsaktionen in Oldenburg und der Wesermarsch: Der Sturm sorgt für reichliche Einsätze bei Polizei und Feuerwehr. Die Bahn hat inzwischen in ganz Niedersachsen den Betrieb eingestellt. In Bremen warten auf gestrandete Reisende „Hotelzüge“.

Feuer In Der Wesermarsch Firma in Flammen

Einswarden40 Einsatzkräfte bekämpften einen Brand bei Herdejürgen & Harmsen in Einswarden. Um den Brand besser bekämpfen zu können, musste die Feuerwehr mit Kettensägen Löcher in die Dachhaut schneiden.