• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Delmenhorst

Kranker Hund sucht ein Zuhause

NWZonline {{SHARING.setTitle("Wer ermöglicht Sam ein Leben ohne Schmerzen?")}}

Tierschutzverein Delmenhorst:
Wer ermöglicht Sam ein Leben ohne Schmerzen?

Delmenhorst Er hört auf den Namen Sam, kann alle Grundkommandos, mag Kinder, andere Hunde und Katzen und hat keinen Jagdinstinkt. Die Rede ist von einem etwa acht Jahre alten Mischlingsrüden, der zurzeit beim Tierschutzverein Delmenhorst und Umgebung eine vorübergehende Bleibe gefunden hat. Der Verein wendet sich an die Öffentlichkeit, weil er dringend Spenden für den Hund benötigt. Und vielleicht, so die Hoffnung von Vereinssprecherin Sarah Stahmann, auf diesem Weg ein neues, endgültiges Zuhause für Sam findet.

Im Sommer 2015 kam der Rüde über Umwege zu einer Freundin des Tierschutzhofes. Sein körperlicher Zustand ließ vermuten, dass Sam bisher kein besonders schönes Dasein hatte. Viel zu dünn und hochgradig verfilzt war dieser freundliche Hund.

„Leider lässt sich nur durch sein Äußeres vermuten, wie er gelebt hat“, so Stahmann. „Er wurde wohl als Hofhund geboren, der draußen lebte und vermutlich an der Kette gehalten wurde.“

Wohl als Folge des vielen Draußenliegens bekam das Tier Entzündungen an den Hinterläufen, die einfach nicht abheilen wollten und eine engmaschige Kontrolle durch den Tierarzt erforderlich machten. Das war der Moment, dass Sam auf den Tierschutzhof umzog, weil die Kosten von der Halterin einfach nicht mehr getragen werden konnten.

Mitte Januar wurde Sam in der Tierklinik Hamburg untersucht. Die niederschmetternde Diagnose: Hodenkrebs und Infektion mit teils resistenten Bakterien. „Die Kosten seiner Behandlung belaufen sich bereits auf über 1000 Euro, und es wird wohl noch einmal das Drei- bis Vierfache an Kosten auf den Tierschutzverein zukommen“, so Stahmann.

Wer Sam helfen will, ein schmerzfreies Leben zu führen, wende sich an Sarah Stahmann unter Tel.  0421/ 56506110.

Cloppenburg
So funktioniert das neue Handyparken in der Region

Zahlen Per Sms Und App
So funktioniert das neue Handyparken in der Region

Nun soll auch in der Stadt Cloppenburg das Handyparken eingeführt werden. Parkscheine können dort künftig ganz einfach mit dem Smartphone bezahlt werden. NWZ-Redakteur Carsten Mensing beantwortet die wichtigsten Fragen zu der neuen Technik.

Sandkrug
Drei Menschen bei Unfall in Sandkrug verletzt

Fahrer Muss Befreit Werden
Drei Menschen bei Unfall in Sandkrug verletzt

Die Ursache ist noch unbekannt. Die Feuerwehren Sandkrug und Sandhatten waren mit sieben Fahrzeugen und 50 Einsatzkräften vor Ort.

Auf der Suche nach der Wahrheit

World Press Photo In Oldenburg
Auf der Suche nach der Wahrheit

Vom 18. Februar bis zum 12. März ist die Ausstellung der weltbesten Pressefotografien erneut im Oldenburger Schloss zu sehen. NWZ-Redakteur Stephan Onnen sprach mit Initiator Claus Spitzer-Ewersmann über die teils grausame Faszination der Bilder – und stellt das Programm vor.

Oldenburg
VfL kassiert dritte Niederlage im EHF-Pokal

Handball
VfL kassiert dritte Niederlage im EHF-Pokal

Gegen IK Sävehof aus Schweden lagen die VfL-Handballerinnen fast über die gesamte Spielzeit in Führung. Einfach Ballverluste in der Schlussphase kosteten die Oldenburgerinnen dann aber den Sieg.

Oldenburg
75-Jährige verursacht Unfall und will einfach weiter fahren

Alexanderstraße In Oldenburg
75-Jährige verursacht Unfall und will einfach weiter fahren

Erst wollte die 75-jährige Oldenburgerin nach dem Unfall einfach ihre Fahrt fortsetzen, aber dann machte sie alles nur noch schlimmer.

Oldenburg
Testspiel gegen Brinkum fällt aus

Vfb Oldenburg
Testspiel gegen Brinkum fällt aus

Eigentlich wollten die Regionalkicker des VfB Oldenburg am Sonntag ein Testspiel gegen den Brinkumer SV wagen – doch daraus wird nichts.

Harkebrügge
Dieser Schafbock mischt die Rinderherde auf

Kurioser Neuzugang In Barßel
Dieser Schafbock mischt die Rinderherde auf

Irgendwie passend: Ein Kamerunschaf hat bei bei der Barßeler Flüchtlingsunterkunft Unterschlupf gesucht – und sich kurzerhand einer Herde Galloway-Rinder angeschlossen. Der Schafsbock lässt sich von seinen neuen Gefährten nichts gefallen.

Oldenburg
Baskets verteidigen sich zum Sieg gegen Frankfurt

Basketball-Bundesliga
Baskets verteidigen sich zum Sieg gegen Frankfurt

Schwache Wurfquoten, starke Defensive: In einem intensiven Spiel setzen sich die EWE Baskets mit 71:64 gegen Frankfurt durch. Spielmacher Frantz Massenat war mit 15 Punkten bester Werfer der Oldenburger

Oldenburg
31-Jährige auf Donnerschweer Straße schwer verletzt

Unfall In Oldenburg
31-Jährige auf Donnerschweer Straße schwer verletzt

Die Frau hatte die Kontrolle über ihr Auto verloren und war gegen einen Baum gekracht. In der Handtasche der Schwerverletzten fand die Polizei einen möglichen Hinweis auf die Unfallursache.