Kopfgrafik

Energiewende

Teil 31: Eu-Richtlinie Energieeffizienz Einsparungen von 1,5 Prozent

Bei der Umsetzung der Energiewende in Deutschland spielt der effizientere Energieeinsatz eine wichtige Rolle. Darüber hinaus ergeben sich aber auch ...

Teil 30: Primärenergieverbrauch Verluste bei Umwandlung

Die Bundesregierung hat sich insbesondere das Ziel gesetzt, bis 2020 den Primärenergieverbrauch gegenüber 2008 um 20 Prozent und bis 2050 um ...

Teil 29: E 10 Maximal zehn Prozent Bioethanol

Seit 2011 wird an den Tankstellen E10-Superbenzin angeboten. Es enthält einen Anteil von maximal zehn Prozent Bioethanol. Dabei handelt es sich um ...

Wärmeerzeugung fördern

Das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz ist am 1. Januar 2009 in Kraft getreten und soll die Wärmeerzeugung aus erneuerbaren Energien fördern. ...

Teil 28: Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz Wärmeerzeugung fördern

Das Erneuerbare-Energien-Wärmegesetz ist am 1. Januar 2009 in Kraft getreten und soll die Wärmeerzeugung aus erneuerbaren Energien fördern. ...

Teil 27: Reservekapazität Vorhalten von Kapazitäten

Der Anteil erneuerbarer Energien in Deutschland ist in den letzten Jahren rasant angestiegen. Aufgrund der naturbedingt schwankenden Stromproduktion müssen ...

Teil 26: Bundesnetzagentur Wettbewerb gewährleisten

Im Zusammenhang mit der aktuellen Diskussion über den Ausbau der Stromnetze und der steigenden Strompreise spielt auch die Bundesnetzagentur eine ...

Teil 25: Netzentwicklungsplan Seit 2012 jährlich ein Plan nötig

Das deutsche Stromnetz ist in Bewegung, vor allem durch die Energiewende und den damit verbundenen Ausbau der erneuerbaren Energien: Denn Strom wird heute ...

Teil 24: Grundlast Und Spitzenlast Flexibilität gefragt

Weil sich der Stromverbrauch im Tages- und Jahresverlauf verändert, ist auf Seiten der Erzeuger Flexibilität gefragt. Sie müssen auch kurzfristig ...

Teil 23: Verbund- und Verteilnetz Verschiedene Spannungsebenen

Elektrische Energie − also Strom − wird über Kabel und Leitungen transportiert. Ohne ein gut ausgebautes Stromnetz wäre es nicht ...
Das Thema Energiewende ist in aller Munde. Begriffe wie EEG-Umlage, Emissionshandel oder Netzentwicklungsplan prägen die Diskussion. Aber was verbirgt sich eigentlich dahinter? In der Serie Alles über die Energiewende erläutert die NWZ in Kooperation mit dem Institut für Ökonomische Bildung (IÖB/Oldenburg) zentrale Grundbegriffe rund um das Thema Energiewende/-versorgung.

Mehr zu ...

Themenwelten