BILDUNG:
Tagung behandelt „Baustelle Schule“

Schulmanagement ist am 15. Mai Thema im Bürgerhaus Schortens

SCHORTENS SCHORTENS/ANZ - „Baustelle Schule – Architektur der Zukunft oder Chaos als Chance?“ ist Thema einer Tagungsreihe zum Schulmanagement, die das Didaktische Zentrum der Uni Oldenburg zusammen mit dem Regionalen Pädagogischen Zentrum Aurich am Dienstag, 15. Mai, von 9 bis 16 Uhr im Bürgerhaus Schortens ausrichtet.

Schwerpunkt liegt zum einen auf neueren Modellen zur Steuerung und Organisation von Schulen, zum anderen wird diese Diskussion mit dem vom niedersächsischen Kultusministerium eingeschlagenen Weg hin zu einer Eigenverantwortlichen Schule verbunden.

Hauptreferent Prof. Dr. Herbert Altrichter, der am Institut für Pädagogik und Psychologie der Universität Linz tätig ist, beschäftigt sich seit langem mit dem Thema der Qualitätsentwicklung an und die Steuerung von Schulen. Er gilt als Kenner und Entwickler von Instrumenten zur Steuerung von Schulen.

Im Rahmen seines Vortrags wird er sich mit der Frage beschäftigen, wie sich das gegenwärtig propagierte „neue Steuerungsmodell im Schulwesen“, das u. a. auf Bildungsstandards, Lernstandserhebungen und Schulinspektionen beruht, auf die Leitung und die Entwicklungsarbeit in der Schule auswirken kann und welche Merkmale sich daraus für eine gute Schulleitung ergeben.

Das Themenfeld wird in vier Arbeitsgruppen vertieft. Anmeldungen sind ab 8 Uhr im Tagungsbüro noch möglich.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel
Liebe Leserin, lieber Leser,

momentan steht Ihnen die Kommentarfunktion auf NWZonline.de nicht zur Verfügung. Bitte haben Sie hierfür Verständnis.

- Das Team von NWZonline

Mehr zu ...

Ort des Geschehens

Weitere Artikel aus schortens
article
4d7e2c16-adf6-11e2-9382-7080b238066a
BILDUNG
Tagung behandelt „Baustelle Schule“
http://www.nwzonline.de/friesland/bildung/tagung-behandelt-baustelle-schule_a_5,1,908547145.html
11.05.2007
http://www.nwzonline.de
Bildung,BILDUNG
Bildung

Friesland

Menschen

„Gretel“ ist ihre Lieblingsrolle

Jever Die 26-jährige Jeveranerin musiziert, seit sie sechs Jahre alt war. Parallel zum Masterstudium singt sie als Solistin am Theater Lübeck.

Erster Weltkrieg Kriegsflagge weht am Heck

WangeroogeDer Bäderdampfer samt sechsköpfiger Besatzung wurde mit Kriegsbeginn dem Festungskommandanten unterstellt. Oft zog er Schießscheiben für Übungszwecke über See.

nwzonline.de

Familien-Geschichte

Udo Jürgens ist ein Oldenburger

Oldenburg Wer hätte das gedacht: Der legendäre Komponist und Sänger hat seine Wurzeln im Oldenburger Stadtteil Osternburg. Hier wohnte nämlich sein Großvater Heinrich Bockelmann. Am Mittwoch tritt Jürgens mit seiner „Udo 80 – Tournee“ in der EWE Arena auf – und darf auf ein ganz besonderes Präsent gespannt sein.

„rien Ne Va Plus“ Spielbanken im Nordwesten wieder im Aufwind

HannoverLange Zeit sank die Zahl der Besucher in Kasinos wie in Bad Zwischenahn, Osnabrück oder Hannover. Dank Investitionen und neuer Angebote spüren die Spielbanken jetzt wieder einen Aufwärtstrend. Pokerturniere sind gefragt, auch aber Bingo-Abende und Aktionen mit Unterhaltungskünstlern und Autoren.

Politik

Gazastreifen

Erster Toter seit Waffenruhe

Jerusalem Erstmals seit dem Ende des Kriegs im Gazastreifen vor drei Monaten haben israelische Soldaten dort offenbar wieder einen Palästinenser getötet. Der 32-Jährige soll ein Bauer gewesen, der sich der Grenze zu Israel genähert habe.

Kommentare der Redaktion

Meinungen

Grünen-Parteitag

Der Biss fehlt

von Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin
Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin
Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin

Obamas Einwanderungspolitik

Handlungsfähig

von Hermann Gröblinghoff
Hermann Gröblinghoff
Hermann Gröblinghoff

Rot/Rot/Grün in Thüringen

Teure Versprechen

von Andreas Herholz, Büro Berlin
Andreas Herholz, Büro Berlin

Fracking unter Auflagen erlaubt

Wachsam sein

von Hermann Gröblinghoff
Hermann Gröblinghoff
Hermann Gröblinghoff

Ansturm auf Rente mit 63

Fehlkonstruktion

von Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin
Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin
Rasmus Buchsteiner, Büro Berlin

Akten zu Paschedag-Affäre

Spannend

von Gunars Reichenbachs, Büro Hannover
Gunars Reichenbachs, Büro Hannover
Gunars Reichenbachs, Büro Hannover

Sport

Bastian Schweinsteiger

„Das berührt mein Herz“

München Das Comeback von WM-Held Schweinsteiger sorgt in München für den emotionalen Höhepunkt an einem besonderen Pro-Bayern-Spieltag. Der Begrüßungs-Applaus übertönt sogar den Jubel bei den vier Toren.

Lokalsport

Lokalsport

Regionalkarte

So Ticken Die Weltmeister Hamilton versus Rosberg

Abu DhabiWussten Sie, dass Lewis Hamilton nach einer Leichtathletik-Legende benannt wurde? Oder, dass Nico Rosberg sein eigenes glutenfreies Brot backt? Nein? Na, dann schauen Sie aber mal schnell in das Weltmeister-A bis Z rein.

Wirtschaft

Burger King

Keine schnelle Lösung im Streit um Filialen

München/Berlin Gravierende Verstöße gegen arbeitsrechtliche Vorschriften: Das wirft Burger King seinem gekündigten Franchisenehmer Yi-Ko-Holding vor. Der Streit um die Filialen geht weiter.

Kultur

Langenscheidt-Aktion

„Läuft bei dir“ ist Jugendwort des Jahres 2014

München „Läuft bei Dir“ bedeutet soviel wie „Du hast es drauf“ oder auch „cool“. Ebenfalls im Rennen war das türkische Wort für Tier „Hayvan“, das für Jugendliche zum Synonym für „Freund“, „Muskelpaket“ aber auch „triebgesteuert“ geworden ist.

Termine & Tickets

Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Panorama

Einsatz Für Obdachlose

Das ist der neue Staatsfeind Nummer 1 der USA

Fort Lauderdale Weißhaarig, gekrümmter Rücken, dicke Brille: Arnold Abbott sieht nicht gerade gefährlich aus. Der 90-Jährige widersetzt sich den Behörden der US-Stadt Fort Lauderdale aber dennoch vehement. Niemand soll ihm verbieten, sich um Obdachlose zu kümmern.

Das Letzte

Das Letzte

Digitale Welt

Kunterbunte Candy-Party

Wie hält man einen Hype am Leben?

London Bunte Süßigkeiten auf dem Smartphone-Bildschirm herumzuschieben, kann überraschend süchtig machen. Das wissen Fans der „Candy Crush Saga“. Mit einer Fortsetzung will Hersteller King dem „Farmville“-Schicksal entgehen. Und schickt dafür einen Riesenbären auf die Themse.

Reise

Knödel, Weißwurst, Whisky

Der Tegernsee ist eine Feinschmeckerregion

Tegernsee Das bayerische Oberland ist für seine deftige Küche und sein gutes Bier bekannt. In der Region um Tegernsee und Schliersee bekommt der Gast Einblicke in die traditionelle Küche: bei einem Knödeldiplom und einem Weißwurstseminar.

Skifahren Mit Sonnenaufgang Die frühen Pistenvögel

BerlinAls Erster auf die Piste und vor allen anderen Skifahren einsam den Hang hinabwedeln, ist ein besonderes Vergnügen. Viele Skigebiete bieten deshalb spezielle Aktionen für Frühaufsteher an - mit Bergfahrt, Abfahrt und Frühstück.

Motor

Wettbewerb

Tesla plant Batteriefabrik in Deutschland

Berlin Daimler hat gerade das Aus der einzigen Batteriezellenfabrik für Elektroautos in Deutschland angekündigt. Tesla-Chef Elon Musk hält das für einen Fehler - er will hierzulande selbst in einigen Jahren eine Batteriefabrik errichten.

Smart Fortwo Riesiger Knirps mit kleinen Macken

BerlinKleiner ist keiner: Der Smart Fortwo, der anfangs noch City-Coupé hieß, ist die erste Wahl für enge, überfüllte Innenstädte mit Parkplatznot. Beim Kauf eines Gebrauchten gilt es, einige Dinge zu beachten.

Mehr zu den Themen ...