Tradition:
Jäger feiern mit 120 Gästen rauschende Ballnacht

54. Knyphauser Jägerball – Jagdhornbläserkorps eröffnet Abend

Sillenstede Bis spät in die Nacht haben die Mitglieder des Hegerings Knyphausen im „Sillensteder Hof“ ihren Jägerball gefeiert. Hegeringleiter Jürgen Becker freute sich über den mit gut 120 Ballgästen gut gefüllten Saal.

Der Ball hat Tradition: Er wurde zum 54. Mal gefeiert „und zwar immer am letzten Sonnabend im Januar“, berichtete Becker. Der Hegering hat gut 80 Mitglieder und ist zuständig für den Bereich der alten Gemeinde Knyphausen, die einst Fedderwarden, Sengwarden, Sillenstede und Accum umfasste.

Becker dankte dem Festausschuss für die Organisation des Balls. Er ist neben den Bällen des Hegerings Wangerland und des Hegerings Varel einer von drei Jägerbällen, die in Friesland noch gefeiert wird.

Zur Eröffnung des Balls spielte das Jagdhornbläserkorps Jeverland und Leiter Georg Harms, die Bläser unterhielten die Ballgäste auch in den Tanzpausen mit Jagdliedern und Signalen.

Für eine stets volle Tanzfläche sorgte wieder das Duo „Flying Albatros“, zwischendrin wurde geknobelt.


NWZ TV    zeigt einen Beitrag unter   www.nwz.tv/friesland 

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel

Über den Autor

Melanie Hanz

Agentur Hanz
Redaktion Jever
Tel.: 04461 965311
Fax: 04461 965318

Artikel

Mehr zu ...

Newsletter

Das Team vom NWZonline Newsletter

MONTAGS BIS FREITAGS

die wichtigsten Nachrichten vom Tage in Ihrem Postfach.
article
b77119de-c8c0-11e5-9c7c-26351741dfc9
Tradition
Jäger feiern mit 120 Gästen rauschende Ballnacht
http://www.nwzonline.de/friesland/kultur/jaeger-feiern-mit-120-gaesten-rauschende-ballnacht_a_6,0,3799506620.html
02.02.2016
http://www.nwzonline.de/rf/image_online/NWZ_CMS/NWZ/2014-2016/Produktion/2016/02/02/JEVER/3/Bilder/JEVER_a2417f10-1e01-4feb-be44-2d536aa1fbfd--600x197.jpg
Kultur,Tradition
Kultur

Friesland

Freizeit

Viel Spaß mit großer Wasserrutsche

Jeverland Viel Action ist den Elfjährigen wichtig. Dazu gehört die große Wasserrutsche in Jever.

Kirche Betende und segnende Gemeinde

Schillig Am 29. Juni 1946 fand in Schillig der erste katholische Gottesdienst statt. Das feierten am Mittwochabend die Katholiken des Wangerlands in St. Marien.