NWZonline {{SHARING.setTitle("In die Laufschuhe für guten Zweck")}}

Hospiztag:
In die Laufschuhe für guten Zweck

Friesland/Wilhelmshaven Am 28. Mai gilt es wieder, die Laufschuhe zu schnüren und Runden zu drehen für den guten Zweck: Dann findet unter dem Motto „Eine Region zeigt Herz“ der dritte Hospiz-Spendenlauf statt. Nach dem ersten Lauf 2014 in Jever, bei dem 60 000 Euro für das Orth-Hospiz zusammengekommen waren, und dem Vareler Spendenlauf im vergangenen Jahr mit einer Spendensumme von 70 000 Euro für den Bau eines stationären Hospizes dort wird nun in Wilhelmshaven gelaufen.

Der Erlös des diesjährigen Spendenlaufs fließt ins Orth-Hospiz-Jever und das Kinder- und Jugendhospiz Wilhelmshaven. Der Lauf findet auf dem Gelände der Jade Hochschule in Wilhelmshaven statt.

Wie der Sprecher des Orga-Teams Manfred Eckhoff mitteilt, sind die ersten Anmeldungen bereits eingegangen. Beim Kinderlauf beträgt eine Runde 300 Meter, die Runden für Jugendliche und Erwachsene sind 900 Meter lang. Weitere Anmeldungen sind jederzeit übers Internet möglich.

Neben den Läufen findet ein musikalisches Rahmenprogramm statt: Julisturm, Alex Chilla und die Hafenrocker wollen Läufern und Zuschauern einheizen. Auch die Band der Jade Hochschule ist mit von der Partie – sie wird ihr Konzertdebüt geben.

„Das Entgegenkommen der Jade Hochschule kann man gar nicht hoch genug bewerten“, freut sich Eckhoff über das Engagement der Nachbarn des Kinder- und Jugendhospizes. Das Hospiz öffnet zeitgleich zum Spendenlauf seine Pforten zum Tag der offenen Tür.

Das Orga-Team sucht derzeit allerdings noch freiwillige Helfer. „Trotz der bisherigen Unterstützung sind wir für jede helfende Hand dankbar, schließlich wünschen wir uns rund 2000 Menschen hier am 28. Mai und der Tag soll für alle in bester Erinnerung bleiben“, sagt Eckhoff. Wer helfen will, kann sich unter Tel. 0172/ 61 16 090 oder E-Mail an info@hospiz-spendenlauf.de melden.


Anmeldungen unter   www.hospiz-spendenlauf.de 
Ihausen
Bild zur News: Jäger befreien  eingeklemmte Rehe bei Ihausen

Dramatische Rettung Im Video
Jäger befreien eingeklemmte Rehe bei Ihausen

Die jungen Tiere steckten auf einem Feld bei Ihausen in einer schmalen Spalte fest. Beide Tiere sind offenbar wohlauf.

Delmenhorst
Bild zur News: Patientin gestorben: Jetzt  ermittelt der Staatsanwalt

Klinik Delmenhorst
Patientin gestorben: Jetzt ermittelt der Staatsanwalt

Die Koma-Patientin soll im Klinikum Delmenhorst schlecht behandelt worden sein. Das Krankenhaus wehrt sich gegen den Vorwurf, ihren Tod verschuldet zu haben. Der Leichnam der Patientin ist am Montag obduziert worden.

Friesoythe
Bild zur News: Friesoyther geht seinen Weg –  auch ohne TV-Show

„voice Of Germany“-Aus Für Guzman
Friesoyther geht seinen Weg – auch ohne TV-Show

Eine knappe Entscheidung liegt hinter Joél Guzman. Was er in Zukunft plant, verriet er im Gespräch mit der NWZ . Noch im Dezember gibt er mehrere Konzerte.

Vechta
Bild zur News: Rasta Vechta feuert Spielmacher

Scott Machado Entlassen
Rasta Vechta feuert Spielmacher

Rasta Vechta hat sich mit sofortiger Wirkung von Spielmacher Scott Machado getrennt. Damit reagiert der Basketball-Bundesligist auf drohende Abstiegsgefahr.

Oldenburg
Bild zur News: Mann zündet Haus von Ex an – und will Teil ihrer Rente

Prozess In Oldenburg
Mann zündet Haus von Ex an – und will Teil ihrer Rente

Fast 20 Jahre war das Paar verheiratet, dann kam es zur Trennung. Der heroinabhängige Mann setzte daraufhin das Haus seiner Ex-Frau in Brand – nicht seine einzige schreckliche Tat. Bekommt er dennoch Rente von seiner Ex-Frau?

Oldenburg
Bild zur News: Sorgen bei OLB-Mitarbeitern

Übernahme-Gerüchte
Sorgen bei OLB-Mitarbeitern

Am heutigen Montag finden sich Hunderte OLB-Beschäftigte zu einer Betriebsversammlung ein. Wird dabei der neue Eigentümer mitgeteilt? Immer wieder wird eine Bank als möglicher Kaufinteressent genannt.

Oldenburg
Bild zur News: Unbekannter bedroht  27-Jährigen mit Messer

Raub In Oldenburg
Unbekannter bedroht 27-Jährigen mit Messer

Zu der räuberischen Erpressung kam es an der Lazaruswiese nahe des Huntebads. Die Polizei fahndet nach einem jungen Mann, der mit einem neongelben BMX-Rad unterwegs war.

Ganderkesee
Bild zur News: 14-Jähriger hantiert mit Waffe im Zug rum

Bahn In Ganderkesee Gestoppt
14-Jähriger hantiert mit Waffe im Zug rum

Zuerst hieß es, der Zugführer würde mit einer Waffe bedroht werden. Das war zwar nicht der Fall – doch die Polizisten fanden bei dem 14-Jährigen und seinen Begleitern so einiges.

Oldenburg
Bild zur News: 44-Jähriger durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt

Bluttat In Oldenburg
44-Jähriger durch Messerstiche lebensgefährlich verletzt

Ein Streit gerät außer Kontrolle – und ein 24-Jähriger sticht seinen Kontrahenten nieder. Das schwer verletzte Opfer schleppt sich mit letzter Kraft zu einer naheliegenden Spielothek.