• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Friesland Lokalsport

Sander verlieren wichtiges Spiel im Abstiegskampf

NWZonline {{SHARING.setTitle("Sander verlieren wichtiges Spiel im Abstiegskampf")}}

Tischtennis:
Sander verlieren wichtiges Spiel im Abstiegskampf

Geestemünde/Sande Für Tischtennis-Verbandsligist TuS Sande wird die Luft im Abstiegskampf immer dünner. Das Tabellenschlusslicht (8:18 Punkte) aus Friesland kassierte beim direkten Konkurrenten im Kampf um den Klassenerhalt, dem Geestemünder TV, eine 4:9-Niederlage und verpasste es, sich aus der Abstiegszone zu lösen. Deutlicher fasste TuS-Teamkapitän Sebastian Fengler die Gesamtsituation zusammen: „Wir stehen jetzt mit dem Rücken zur Wand. Mit durchweg starken Gegnern vor der Brust hilft nur noch ein kleines Wunder, um dem Abstieg zu entrinnen.“

Nach den Eingangsdoppeln gerieten die Sander gleich mit 1:2 in Rückstand – in dieser Disziplin gewann lediglich das Top-Duo Patrick Kohlrautz/Henning Hartmann mit 3:2 gegen Anton Depperschmidt/Class Zimmermann. „Das war zwar etwas wackelig, doch immerhin hielten uns die beiden im Spiel“, sagte Fengler, der an der Seite von Alexander Janssen in fünf Sätzen gegen Daniel Reifschneider/Lars Krüger verlor. „Wir suchen noch unsere Rückrundenform“, so Fengler. Indes unterlagen Hendrik Biele/Nelson Jahnel mit 1:3 gegen Yannick Klüver/Marius Rißmüller.

Im oberen Paarkreuz gab es laut Fengler in der folgenden ersten Einzelrunde „nicht viel zu holen, auch wenn gerade bei Hartmann eine Leistungssteigerung zu erkennen war“. Doch gegen Depperschmidt und Klüver gab es keine Zähler, „so dass wir einem Rückstand weiter hinterherhechelten“. Anschließend standen auch Fengler (1:3 gegen Abwehrstratege Reifschneider) und Jahnel (0:3 gegen Rißmüller) auf verlorenem Posten, ehe Biele (3:1 gegen Krüger) und Janssen (3:0 gegen Zimmermann) für den ersten Hoffnungsschimmer sorgten. Der 3:6-Anschluss war nun hergestellt. Doch dann verloren sowohl Kohlrautz als auch Hartmann nach couragierter Leistung gegen Depperschmidt (2:3) und Klüver (2:3).

Im Anschluss gewann Jahnel etwas überraschend mit 3:1 gegen Reifschneider. Am Nebentisch kam es bei Fengler zum 2:2. Im finalen Satz spitzte sich das Spiel zu. Beim Stand von 9:9 und Aufschlag von Sander gelang allerdings dem Gastgeber das „Break“, der den Finaldurchgang somit mit 11:9 für sich entschied. Die 4:9-Pleite aus Sander Sicht war besiegelt.

Oldenburg
Politik über niedrige Bezahlung am Staatstheater überrascht

Schlechte Gagen In Oldenburg
Politik über niedrige Bezahlung am Staatstheater überrascht

Das Ensemble am Staatstheater ist unterbezahlt. Das gibt selbst Intendant Christian Firmbach zu. Vom schmalen Gehalt könnte man in einer teuren Stadt wie Oldenburg nicht leben, sagt Schauspielerin Lisa Jopt. Und Oldenburgs Kulturpolitiker können nur hilflos zusehen.

Langeoog/Wangerooge
Ärger um Aufräumaktion nach Ü-Eier-Schwemme

Langeoog Und Wangerooge
Ärger um Aufräumaktion nach Ü-Eier-Schwemme

Erst das Vergnügen, dann die Arbeit: Die auf Langeoog angespülten Überraschungseier und Lego-Figuren sorgten international für reichliche Vergnügen. Das finanzielle Nachspiel ist weniger lustig für die Inselbewohner.

Bremen
25-Pfund-Granate auf Werksgelände gesprengt

Bombenalarm Bei Mercedes In Bremen
25-Pfund-Granate auf Werksgelände gesprengt

Der Fund einer 25-Pfund-Granate sorgte in der Hansestadt für Aufregung. Am frühen Abend wurde die Bombe kontrolliert gezündet.

Ofenerdiek/Ohmstede
Widerstand gegen Neubauten in Oldenburg

Ärger Um “verdichtete Bebauung“
Widerstand gegen Neubauten in Oldenburg

In Oldenburg wird es eng: Wer bauen will, der muss kreativ sein und jeden freien Platz nutzen. Doch nicht jeder Nachbar hat Verständnis für die Pläne der Bauherren. Am Neusüdender Weg und am Heisterweg formiert sich Widerstand.

Stadland
Wer hat diese Frau gesehen?

Vermisste Aus Stadland
Wer hat diese Frau gesehen?

Eine 38-Jährige aus Stadland ist verschwunden. Die geistig behinderte Frau ist auf Medikamente angewiesen. Zuletzt wurde sie in Nordenham gesehen.

Oldenburg
Vater getötet – Sohn zu langer Haft verurteilt

Blutige Tragödie In Oldenburg
Vater getötet – Sohn zu langer Haft verurteilt

Viel Alkohol war im Spiel und sehr viel aufgestaute Wut. Vater und Sohn gerieten aneinander. Der Sohn prügelte brutal auf den Vater ein, der an den Verletzungen starb. Nun bekam der junge Mann für seine Tat die Quittung.

Friesoythe
23-Jähriger mit Messer verletzt

Eskalierter Streit In Friesoythe
23-Jähriger mit Messer verletzt

Auf offener Straße haben sich zwei Männer am Donnerstagnachmittag in Friesoythe gestritten. Aufgrund gleich mehrerer Notrufmeldungen tappte die Polizei erst im Dunkeln.

Tossens
Die    (fast) unsichtbare  Großbaustelle

Center Parcs In Tossens
Die (fast) unsichtbare Großbaustelle

Die Center-Parcs-Kette aus den Niederlanden investiert 6,1 Millionen Euro in den Umbau des Parks in Tossens. Der Zeitplan ist eng. Trotzdem hat die Kette etwas zu verschenken.

Bremen
14-jährige Schülerin wird getreten und geschlagen

Rassistischer Überfall In Bremen
14-jährige Schülerin wird getreten und geschlagen

Die Polizei vermutet einen fremdenfeindlichen Hintergrund. Der Staatsschutz hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht jetzt nach Zeugen.