• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Region Friesland Wirtschaft

Noch mehr schnelles Internet

NWZonline {{SHARING.setTitle("Noch mehr schnelles Internet")}}

Breitband:
Noch mehr schnelles Internet

Zetel/Bockhorn Immer mehr schnelle Internetverbindungen gibt es in der Friesischen Wehde: Jetzt hat auch der Telekommunikationsanbieter EWE aufgerüstet und bietet 2660 neuen Haushalten in Zetel und Bockhorn schnelles Internet. Viele Menschen, die bisher nur langsam und stockend mit langen Ladezeiten im Internet surfen konnten, haben jetzt die Möglichkeit, schnelle Übertragungsraten über Breitband-Verbindungen zu buchen.

EWE hat in diesem Jahr in Zetel 13 und in Bockhorn 6 weitere sogenannte Kabelverzweiger erschlossen. Am Dienstag stellten Thorsten Wieting, Leiter der Geschäftsregion Oldenburg/Varel, und EWE-Kommunalbetreuer Ralf von Dzwonkowski die neu erschlossenen Gebiete den Bürgermeistern Andreas Meinen (Bockhorn) und Heiner Lauxtermann (Zetel) vor. Breitband gibt es nun in weiten Teilen von Grabstede, Osterforde, Bockhornerfeld, Steinhausen, Ellenserdammersiel und im Ortskern. Noch Bedarf an schnellerem Internet gibt es in Bockhorn jetzt nur noch in Teilen von Grabstede und Grabstederfeld, Moorwinkelsdamm und Bredehorn.

In der Gemeinde Zetel können sich die Internetnutzer im Ortskern, in Bohlenberge und Bohlenbergerfeld über schnelleres Internet freuen. Auch südliche Bereiche von Neuenburg sind schon erschlossen. Im kommenden Jahr will die EWE auch 200 sogenannte Wohneinheiten im nördlichen Bereich von Neuenburg mit Breitband versorgen. „Der Ausbau ist ein dickes Paket“, sagte Bürgermeister Heiner Lauxtermann am Dienstag.

Schnelles Internet ist ein Standortfaktor – für viele Familien und Firmen sind hohe Übertragungsraten ein entscheidendes Kriterium, wenn es um die Wahl eines neuen Wohn- oder Standortes geht. Auch der Anbieter Telekom hat sein Breitband-Netz erweitert (NWZ  berichtete).

Die höheren Bandbreiten mit Übertragungsraten von bis zu 100 Mbit/s der EWE können bei der EWE gebucht werden. Infos gibt es in den Service-Punkten in Varel (Neue Straße 19) und in Jever (Alter Markt 16) sowie im Internet (www.ewe.de) und über die kostenlose Info-Line unter Tel. 0800/3932000.

Lingen
Turnhallendach von Schule im Emsland eingestürzt

In Lingen
Turnhallendach von Schule im Emsland eingestürzt

Das Dach wurde erst 2010 saniert, vor kurzem bog sich die Konstruktion plötzlich durch – In der Nacht zu Donnerstag ist das Turnhallendach der Johannesschule nun endgültig eingestürzt.

Rodenkirchen
Wohnhaus brennt komplett aus

Feuer In Rodenkirchen
Wohnhaus brennt komplett aus

Autofahrer hatten den Vollbrand von einer Straße aus gesehen und die Feuerwehr alarmiert. Zum Unglückszeitpunkt befanden sich keine Bewohner im Haus.

Oldenburg
Verfolgungsjagd endet in Polizei-Zaun – Bewährungsstrafe

Amtsgericht Oldenburg
Verfolgungsjagd endet in Polizei-Zaun – Bewährungsstrafe

Mit 300 Gramm Marihuana an Bord lieferte sich ein Oldenburger in der Silvesternacht 2015 eine Verfolgungsjagd – und landete am Ende im Zaun der Polizeistation. Das Urteil fiel für den Drogenkurier dennoch mild aus.

Barßelermoor
Vom liegenden Mond, Kuckuck und anderen Weisheiten

Bauernregeln Auf Dem Prüfstand
Vom liegenden Mond, Kuckuck und anderen Weisheiten

Auf dem Hof der Familie Beelmann in Barßelermoor wird vor allem dem Wetterbericht im Radio oder im TV vertraut. Bauernregeln haben aber zum Teil immer noch ihre Gültigkeit.

Bremen
Feuer zerstört Reihenhaus – Vier Verletzte

In Bremen-Horn
Feuer zerstört Reihenhaus – Vier Verletzte

Beim Brand eines Wohnhauses in Bremen wurden am Mittwochabend vier Personen leicht verletzt. Minustemperaturen machten den Einsatz für die Feuerwehr schwierig.

Nordkreis
Vor zehn Jahren hatte „Kyrill“ das Sagen

Wetter
Vor zehn Jahren hatte „Kyrill“ das Sagen

Kameraden der Feuerwehren und Mitarbeiter der Bauhöfe waren mehrere Tage in Alarmbereitschaft, als der Orkan auch über Norddeutschland wütete. Der starke Sturm entwurzelte Bäume und setzte das Barßeler Hafengelände unter Wasser.

Rentner tot aus der Hunte geborgen

Unglück In Wildeshausen
Rentner tot aus der Hunte geborgen

Der Mann aus dem Kreis Oldenburg wurde seit Mittwochmorgen vermisst. Feuerwehr und DLRG wurden alarmiert.

Sande/Zetel
Stundenlange Vollsperrung nach Unfall beim Überholen

Autobahn 29
Stundenlange Vollsperrung nach Unfall beim Überholen

Ein Mann aus Bremerhaven geriet beim Ausscheren mit seinem Wagen ins Schleudern und rammte ein anderes Auto. Der nach dem Unfall entstehende Stau verlängerte sich, weil etliche Verkehrsteilnehmer die Absperrung der Polizei ignorierten.

Wiefelstede/Westerholtsfelde
Hier investiert Edeka noch einmal 40 Millionen Euro

Standort Westerholtsfelde
Hier investiert Edeka noch einmal 40 Millionen Euro

Die Bauarbeiten haben bereits begonnen. Erst 2015 war der Standort Westerholtsfelde für gut 100 Millionen vergrößert worden.