HOBBY:
Seit Kindheit Lust auf Dangast

Rudolf Behrens hat Webcam installiert und zeigt Bilder auf Internetseite

DANGAST Seit sieben Jahren betreibt Rudolf Behrens seine private Dangast-Internetseite. Täglich ist er mit seinem Hobby beschäftigt.

Von Christoph Koopmeiners

DANGAST - Normalerweise besuchen 200 Besucher pro Tag die Internetseite von Joachim Behrens, im Sommer bis zu 400 und schauen sich Bilder der Web-Cam und andere Fotos aus Dangast an. Als der Sturm am 1. November über Dangast herzog, registrierte Behrens 1750 Besucher. Ein ähnlich großes Interesse erwartet der Dangast-Fan ob des Sturms gestern und heute.

Die Web-Cam ist im Giebel des Hauses von Jochen Pieper installiert, der an der Ecke Edo Wiemken-Straße/Kukshörner Weg ein Lebensmittelgeschäft betreibt. Das alle 20 Minute neu im Internet auftauchende Bild zeigt einen Blick über den Campingplatz von Ingrid Tapken an der „Rennweide“ mit dem dahinter liegenden Jadebusen.

Auf der Internetseite von Rudolf Behrens finden sich diverse alte und neu Bilder aus Dangast. Damit will der 46-Jährige zeigen, wie sich das Nordseebad entwickelt hat. „Ich fotografiere regelmäßig in Dangast.“

Zweimal pro Woche geht er im Ort spazieren, in dem der gebürtige Zeteler selbst zehn Jahre gewohnt hat, inzwischen aber mit seiner Familie in Rallenbüschen zu Hause ist. „Dangast ist aber mein Hobby“, sagt Behrens, der schon als Kind sonntags ins Alte Kurhaus kam. „In meiner Jugendzeit war es selbstverständlich, dass wir uns in Dangast getroffen haben“, erzählt Behrens. Seine Leidenschaft rankt sich rund um das Alte Kurhaus. Wenn er in Dangast unterwegs ist, kehrt er regelmäßig dort ein. Behrens: „Da kann ich einfach Mensch sein.“ Seine Begeisterung geht so weit, dass er den Kuchen des Hauses fotografiert und ins Internet gestellt hat.

Dangast ist für Rudolf Behrens aber nicht gleich Dangast. Seine Vorliebe liegt links der Edo-Wiemken-Straße und damit im alten Ortsteil. Der Teil rechts von der Hauptstraße ist durch den immer stärker werdenden Tourismus entstanden, von dem das Nordseebad Dangast lebt.

www.lust-auf-dangast.de

www. piepercam.de

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel

Mehr zu ...

Newsletter

Das Team vom NWZonline Newsletter Mittwochmittag
Jeden

Mittwochmittag

die wichtigsten Wirtschaftsmeldungen der Region.
article
2289f17a-b2a1-11e2-ade4-d9ed1da38c44
HOBBY
Seit Kindheit Lust auf Dangast
http://www.nwzonline.de/friesland/wirtschaft/seit-kindheit-lust-auf-dangast_a_5,1,1236960287.html
19.01.2007
http://www.nwzonline.de
Wirtschaft,HOBBY
Wirtschaft

Friesland

Auto-Klassiker

Sie quakt und quakt und quakt .  .  .

Sande Die Ente war beliebter Kleinwagen und günstiges Studentenauto. Heute ist der 2CV nur noch selten auf der Straße zu sehen. Björn Carstens bewahrt die Enten vor dem Aussterben.