:
Major League Soccer verzichtet auf Torlinientechnik

Die amerikanische Major League Soccer (MLS) verzichtet aus finanziellen Gründen auf die Einführung der Torlinientechnologie. Das teilte MLS-Commissioner Don Garber mit.

«Die Kosten sind der wichtigste Faktor», sagte Garber, nachdem er sich zuletzt noch offen für eine Einführung der Technik gezeigt hatte.

Der Fußball-Weltverband FIFA hatte im Februar dieses Jahres entschieden, die Torlinientechnologie bei der WM 2014 in Brasilien einzusetzen und dem deutschen Anbieter GoalControl den Zuschlag gegeben. Beim Confederations Cup im Juni wird die Technik bereits auf dem Prüfstand stehen. Die englische Premier League hatte als erste europäische Liga den Einsatz des sogenannten Hawk-Eye-Systems zur kommenden Saison beschlossen. Die Bundesliga hat noch keine Entscheidung über den Einsatz von Torlinientechnik getroffen. Frühestens für die Saison 2015/16 soll dies ein Thema sein.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel

Mehr zu ...

article
b13e19d8-add2-11e2-9382-7080b238066a
Major League Soccer verzichtet auf Torlinientechnik
http://www.nwzonline.de/fussball/auslandsfussball/major-league-soccer-verzichtet-auf-torlinientechnik_a_5,1,895200169.html
25.04.2013
http://www.nwzonline.de/rf/image_online/NWZ_CMS/NWZ/2011-2013/Agenturen/Bilder/dpa-sportsline/2013/04/25/urn-newsml-dpa-com-20090101-130425-99-08500_large_4_3.jpg
Auslandsfußball,
Auslandsfußball

Sport

„fifa-Gate“

Brasilien staunt

Rio De Janeiro Das südamerikanische Land hat wahrlich schon einige Korruptionsaffären gesehen. Bestechung und Schmiergeld gehören zum traurigen Alltag. Doch was jetzt beim Fußball-Weltverband passiert, verblüfft selbst Hartgesottene.

Blatter Eröffnet Fifa-Kongress Rücktritt? Pah!

ZürichTrotz des neuerlichen Skandals will sich Fifa-Präsident Joseph S. Blatter am Freitag erneut zum Chef des Weltverbandes wählen lassen. Das wird klappen - weil die Europäische Fußball-Union (Uefa) auf klare Signale verzichtet.

Relegation Zur Fußball Bundesliga HSV hält 1:1 gegen KSC

HamburgSchock schon nach vier Minuten: Hennings trifft für den Karlsruher SC zum 1:0. Lange finden die Hamburger kein Mittel, um den Rückstand auszugleichen. Doch in der 73. Minute trifft Ivo Ilicevic. Ob das für das Rückspiel am Montag reicht?

nwzonline.de

Ungewöhnliche Babyfreundschaft

Viktorias beste Freundin ist ein Äffchen

Thüle Was tun, wenn eine Gibbon-Mama ihr Junges vernachlässigt? Im Tierpark Thüle kümmert sich ein Tierpfleger um das drei Monate alte Menschenaffenkind, als Ersatzmutter.