Fußball:
BV Cloppenburg unterliegt in Unterzahl

Abstiegsbedrohter Regionalligist verliert 0:1 bei der U 23 des FC St. Pauli

Hamburg Die abstiegsbedrohten Regionalliga-Fußballer des BV Cloppenburg haben am Freitagabend 0:1 (0:0) bei der U 23 des FC St. Pauli verloren. Dabei spielte der Tabellenvorletzte 65 Minuten in Unterzahl.

In der ersten Hälfte sahen 152 Zuschauer einen tonangebenden und schnell umschaltenden Gastgeber. Der BVC reagierte zumeist nur, konnte sich aber auf Torhüter Diederik Bangma verlassen. Nach einem Lattentreffer Brian Koglins in der zweiten Minute scheiterten die Hamburger immer wieder am BVC-Schlussmann.

In der 25. Minute kamen die Gastgeber aber nicht ganz bis zum BVC-Tor, weil David Niemeyer im Laufduell mit Stürmer Nico Empen an dessen Trikot und damit die Notbremse zog: Er sah Rot.

Das einzige Tor der Partie fiel dank Bangma dennoch erst in der 63. Minute. Empen traf aus neun Metern zum verdienten St. Pauli-Sieg.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel

Mehr zu ...

Newsletter

Das Team vom NWZonline Newsletter

MONTAGS BIS FREITAGS

die wichtigsten Nachrichten vom Tage in Ihrem Postfach.
article
5a6f5e92-ecee-11e5-ad66-213d9cf20bb6
Fußball
BV Cloppenburg unterliegt in Unterzahl
http://www.nwzonline.de/fussball/bv-cloppenburg-unterliegt-in-unterzahl_a_6,1,1212200389.html
19.03.2016
http://www.nwzonline.de
Fußball,Fußball
Fußball

Sport

Rettung Gescheitert

Hamburg Freezers sind Geschichte

Hamburg Stars wie Thomas Müller und Wladimir Klitschko drückten die Daumen, Kapitän Christoph Schubert kämpfte unermüdlich um eine Chance für die Hamburg Freezers. Vergeblich. Der Eishockey-Verein reichte keinen Lizenzantrag ein.

Relegation Zur 2. Liga Würzburger Kickers schaffen den Aufstieg

Duisburg Für den MSV Duisburg reicht es trotz einer furiosen Aufholjagd nicht zum Klassenverbleib in der 2. Liga. Die Würzburger Kickers machen den Aufstieg in den Relegationsspielen perfekt. Auch Dirk Nowitzki jubelt über die Zweitliga-Rückkehr. Ebenso wie ein Oldenburger.