• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Sport Fußball

BVB stürmt ins Viertelfinale

NWZonline {{SHARING.setTitle("BVB stürmt ins Viertelfinale")}}

Europa League:
BVB stürmt ins Viertelfinale

London/Leverkusen Borussia Dortmund steht im Viertelfinale der Europa League. Am Donnerstagabend gewann der Fußball-Bundesligist das Achtelfinal-Rückspiel beim englischen Spitzenclub Tottenham Hotspur mit 2:1 und erreichte so nach dem 3:0-Erfolg im Hinspiel die Runde der letzten Acht. Bayer Leverkusen ist dagegen nach einem 0:0 gegen den spanischen Vertreter FC Villarreal ausgeschieden. Die Viertelfinal-Auslosung findet an diesem Freitag (13 Uhr/Eurosport) in Nyon statt.

Die Dortmunder Tore in London erzielte der Gabuner Pierre-Emerick Aubameyang (24. Minute/70.). Für Tottenham traf der ehemalige Bundesligaprofi Heung-Min Son (73.).

BVB-Trainer Thomas Tuchel verzichtete an der White Hart Lane in der Startformation auf seinen Kapitän Mats Hummels, der angeschlagene Erik Durm saß bei Spielbeginn ebenfalls nur auf der Bank. Wie schon im Hinspiel schonte Tottenhams Teammanager Mauricio Pochettino einige Stammkräfte für das Titelrennen in der heimischen Liga, unter anderem blieb beim Tabellenzweiten der Premier League Torjäger Harry Kane draußen.

Dortmunds Offensivspieler Marco Reus hätte in der Anfangsphase die letzten Zweifel am Einzug in die nächste Runde beseitigen können, doch nach feinem Hackentrick von Henrikh Mkhitaryan verpasste der Ersatz-Kapitän die Führung knapp (14.). Zehn Minuten später traf Aubameyang mit einem sehenswerten Distanzschuss zur Führung und nahm den Engländern die letzte Hoffnung auf ein Weiterkommen.

Die Leverkusener müssen sich nun ganz auf die Bundesliga konzentrieren. Nach der 0:2-Hinspielniederlage gegen Villarreal bedeutete das torlose Remis im Rückspiel das Aus. „Wer in zwei Spielen kein Tor erzielt, hat es auch nicht verdient“, erklärte Sportdirektor Rudi Völler. Die Spanier hatten sich vor fünf Jahren schon einmal im Achtelfinale gegen die Rheinländer durchgesetzt.

Im Viertelfinale steht dagegen der ehemalige Dortmunder Trainer Jürgen Klopp mit dem FC Liverpool. Nach einem 2:0-Sieg im Hinspiel erreichten die „Reds“ im Rückspiel beim englischen Rivalen Manchester United ein 1:1.

Weltmeister Miroslav Klose ist indes mit Lazio Rom an Sparta Prag gescheitert. Nach einem 1:1 im Hinspiel verloren die Römer das Rückspiel vor heimischer Kulisse mit 0:3. Für Weltmeister-Kollege Shkodran Mustafi und den FC Valencia ist der Wettbewerb trotz eines 2:1-Sieges gegen Athletic Bilbao ebenfalls beendet. Das Hinspiel hatte Valencia mit 0:1 verloren.

Weener
Pflichtvergessen, aber nicht grob pflichtwidrig

Kollision An Friesenbrücke In Weener
Pflichtvergessen, aber nicht grob pflichtwidrig

Die Unglücksnacht vom 3. Dezember 2015 ist nun juristisch aufgearbeitet. Der Frachter ist in die Emsbrücke gekracht, weil sich Lotse, Kapitän und Brückenwärter nicht richtig abgesprochen haben. Für einen Strafbefehl reicht das aber nicht.

Oldenburger Land
Wie kommt das Virus in den Putenstall?

Vogelgrippe In Niedersachsen
Wie kommt das Virus in den Putenstall?

Haben Wildvögel das Virus eingeschleppt? Oder stammt es aus der Geflügelwirtschaft selbst? Eine „Task Force“ der Behörden sucht nach der Herkunft des gefährlichen Erregers H5N8. Vogelkundler kritisieren das bisherige Vorgehen. NWZ-Redakteur Karsten Krogmann hat sich auf Spurensuche begeben.

Bösel
Vogelgrippe erreicht Bösel

Geflügelpest In Niedersachsen
Vogelgrippe erreicht Bösel

25.000 Putenhähne müssen getötet werden. Ein Sperrgebiet wurde eingerichtet. Im diesem Beobachtungsgebiet werden rund 3,7 Millionen Tiere gehalten.

Osnabrück
Stadion bald wieder an der Bremer Brücke

Vfl Osnabrück
Stadion bald wieder an der Bremer Brücke

Osnatel-Arena adé: Der Fußball-Drittligist gibt seiner Spielstätte den traditionellen Namen zurück.

Thedinghausen
76-Jähriger kommt in eigener Wohnung um

Brand In Thedinghausen
76-Jähriger kommt in eigener Wohnung um

Nachbarn sehen Rauch und hören den Alarm. Als die Feuerwehr eintrifft, entdecken die Rettungskräfte den Leichnam des alten Mannes.

Osnabrück
Einstellung mit Kopftuch 2013 zu Recht verweigert

Urteil In Osnabrück
Einstellung mit Kopftuch 2013 zu Recht verweigert

Darf eine Behörde einer muslimischen Lehrerin wegen ihres Kopftuches die Einstellung verweigern? Heute wäre das nicht so einfach möglich. Im Jahr 2013 war das rechtens, urteilten am Mittwoch Osnabrücker Richter – und verweigerten der Klägerin die geforderte Entschädigung.

Ahlhorn
Müllwagen brennt aus – Hoher Sachschaden

Auf Autobahnparkplatz Ahlhorn
Müllwagen brennt aus – Hoher Sachschaden

Die Papierladung eines Müllwagens geriet auf der Autobahn 29 in Brand. Der Fahrer steuerte den nächstgelegenen Parkplatz an und verhinderte so, dass die Strecke für die Löscharbeiten möglicherweise hätte gesperrt werden müssen.

Fedderwardersiel
500 Euro Entschädigung für umstrittene Baumfällaktion angeboten

Ärger In Fedderwardersiel
500 Euro Entschädigung für umstrittene Baumfällaktion angeboten

Rentner Wilhelm Speichert ist verärgert. Der Deichband fällte ohne Rücksprache neun seiner Bäume. Nun bietet der Verband eine Entschädigung an, die auf den Kosten der Fällaktion beruhen. Speichert habe schließlich bares Geld gespart, argumentiert der Deichband.

Altmoorhausen
Nebel und Dämpfe  lösen erneut Alarm aus

BÜfa In Altmoorhausen
Nebel und Dämpfe lösen erneut Alarm aus

Zum zweiten Mal innerhalb von zwei Wochen musste die Feuerwehr zu einen Einsatz im Büfa-Werk in der Gemeinde Hude ausrücken. Betroffen war wieder der Bereich im Lager, in dem am 9. Januar rund 900 Liter Salzsäure ausgelaufen waren.