• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline {{SHARING.setTitle("Für Budenzauber macht Oenning Pause vom neuen Job")}}

Fußball:
Für Budenzauber macht Oenning Pause vom neuen Job

Oldenburg Michael Oenning will unbedingt in Oldenburg spielen. „Ich werde alles versuchen, um dabeizusein. Und ich glaube, dass es klappt“, sagt der 50-Jährige, der an diesem Sonnabend (18 Uhr) die Auswahl des Hamburger SV beim Turnier der Traditionsmannschaften in der großen EWE-Arena verstärken will.

Dass Oenning beim Wettbewerb um den „Cup der Öffentlichen Versicherungen“ aufläuft, ist keinesfalls selbstverständlich. Erst vor wenigen Tagen unterschrieb er einen Vertrag beim ungarischen Erstligisten Vasas Budapest. Dort wartet eine Menge Arbeit auf den aus Coesfeld (Westfalen) stammenden Trainer, schließlich steckt der Verein tief im Abstiegskampf. „Natürlich habe ich dort jetzt einige Dinge zu regeln“, sagt er: „Die Einsätze in der Traditionsmannschaft machen aber jedes Mal sehr viel Spaß. Ich will bei dem Turnier mitmachen.“

Oenning spielt für die HSV-Traditionsmannschaft, obwohl er als Aktiver nie für die Hamburger auflief. Schon sehr früh arbeitete er hauptberuflich als Trainer, zunächst für den Württembergischen Fußball-Verband und später, 2011, auch für den HSV in der Bundesliga. Durch jene Zeit hat er heute die Bindung an die Traditionsmannschaft.

In dieser lediglich sechsmonatigen Amtszeit als HSV-Chefcoach hatte Oenning auch einen Auftritt in Oldenburg. Am 30. Juli 2011 trat der Bundesligist zum Erstrundenspiel im DFB-Pokal beim VfB Oldenburg an. Vor 15 500 Zuschauern im ausverkauften Marschwegstadion mühte sich der große Favorit zu einem 2:1-Sieg. „Da haben wir uns sehr schwer getan“, erinnert sich Oenning: „Es herrschte eine tolle Atmosphäre im Stadion. Wir steckten fast noch in der Vorbereitung und sind in jenem Spiel eben nur so hoch gesprungen, wie ein gutes Pferd springen muss.“

Nach seiner Entlassung beim HSV arbeitete Oenning bei der deutschen Studenten-Nationalmannschaft. Der Deutsche Fußball-Bund setzt dieses Team im Ausland als eine Art Botschafter ein.

Die in Oldenburg spielende HSV-Auswahl wird von Ex-Profi Thomas Vogel (u.a. SC Freiburg, Hamburger SV) zusammengestellt. Er kündigt an, dass neben Oenning auch Stefan Schnoor, Lothar Dittmer und Vogel selbst zum Team zählen werden. Der Einsatz von Vahid Hashemian ist dagegen fraglich, er verletzte sich am vergangenen Wochenende beim Turnier in Lingen am Oberschenkel.

Westerstede
Grillfest bringt Familienvater ins Gefängnis

Prozess Gegen Westersteder
Grillfest bringt Familienvater ins Gefängnis

Der 55-Jährige hatte für seine etlichen Freunde richtig fett auftischen lassen – und anschließend die Schlachterei nicht bezahlt. Da der Westersteder aber schon einiges auf dem Kerbholz hat, gibt es für ihn statt Steaks erst mal „Wasser und Brot“.

Sinsheim
Bremer Grillitsch wechselt nach Hoffenheim

Zur Saison 2017/18
Bremer Grillitsch wechselt nach Hoffenheim

Der 21-jährige Österreicher unterschreibt im Kraichgau einen bis 2021 geltenden Vertrag. In den nächsten Wochen will sich der Mittelfeldspieler aber ganz auf Werder konzentrieren.

Oldenburg
Wohin soll die Reise gehen?

Caravan Freizeit Reisen
Wohin soll die Reise gehen?

Von Lagerfeuerromantik bis Luxusurlaub: Auf der Messe Caravan - Freizeit - Reisen konnten sich Besucher bei 160 Ausstellern über aktuelle Urlaubstrends informieren.

Strücklingen
Fahrzeug brennt vor Wohnhaus aus

Feuer In Ramsloh
Fahrzeug brennt vor Wohnhaus aus

Die Einsatzkräfte mussten den Wagen unter Einsatz von Atemschutzgeräten löschen. Die Ursache für den Brand ist unklar.

Oldenburg/Bad Zwischenahn
Unfallverursacher geflüchtet – Polizei sucht Zeugen

In Oldenburg Und Bad Zwischenahn
Unfallverursacher geflüchtet – Polizei sucht Zeugen

Am Sonntag krachte es auf einem Supermarkt-Parkplatz in Bad Zwischenahn, bereits am Freitag kam es auf der A29 zu einen schweren Unfall. In beiden Fällen sucht die Polizei nun nach den Unfallverursachern.

Varel
Dieser närrische Abend hatte es in sich

Karneval In Varel
Dieser närrische Abend hatte es in sich

Tanzende Mädchen, viel Musik und kreative Unterhaltung sorgten für beste Stimmung: Die KG Waterkant hat alles aufgefahren, was der Karneval zu bieten hat. Hunderte Zuschauer im Tivoli waren begeistert.

Delmenhorst
Wohnungsbrand im Wollepark – Anwohner warten in Kälte

Feuer In Delmenhorst
Wohnungsbrand im Wollepark – Anwohner warten in Kälte

In der Küche einer Wohnung im sechsten Stock war in der Nacht zu Montag ein Feuer ausgebrochen. Die Anwohner mussten während der Löscharbeiten in eisiger Kälte ausharren.

Nordenham
Zeitungszusteller rettet Nordenhamer  das Leben

Mann Lag Hilflos In Wohnung
Zeitungszusteller rettet Nordenhamer das Leben

Dem Zusteller war aufgefallen, dass der Mann seit Tagen seine Zeitungen nicht hereingeholt hatte. Er verständigte geistesgegenwärtig die Polizei – und rettete damit wohl das Leben des Nordenhamers.

Osnabrück
Fahrer mit   Kokain im Wert von 85.000 Euro erwischt

Erfolg Vom Zoll Osnabrück
Fahrer mit Kokain im Wert von 85.000 Euro erwischt

Ein 31-Jähriger gab bei einer Fahrzeugkontrolle in der Nähe der Autobahn A 311 an, von der Arbeit aus den Niederlanden zu kommen – Sein nervöses Verhalten machte die Beamten vom Zoll Osnabrück aber stutzig.