• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline {{SHARING.setTitle("Klopp spielt in Dortmund Fremdenführer")}}

Europapokal:
Klopp spielt in Dortmund Fremdenführer

Nyon Losglück für den FC Bayern sowie ein Hammerlos für den VfL Wolfsburg in der Königsklasse, dazu ein Wiedersehen von Borussia Dortmund mit Ex-Trainer Jürgen Klopp auf der Bank des FC Liverpool in der Europa League: Während für Fußball-Rekordmeister München der Weg zum Titel über Benfica Lissabon führt, treffen die Wölfe bei ihrer ersten Viertelfinal-Teilnahme in der Champions League auf Real Madrid mit Weltmeister Toni Kroos in seinen Reihen.

Das befürchtete deutsche Duell in der Runde der letzten Acht kam bei der Auslosung in der Uefa-Zentrale in Nyon aus Sicht der beiden Bundesligisten glücklicherweise nicht zustande. Dafür trifft BVB-Trainer Thomas Tuchel einen Stufe tiefer in der Europa League auf seinen Vorgänger Klopp. „Für alle Fußballfans ist das ein Traumlos, für uns ist das sportlich eine Riesen-Herausforderung“, sagte Tuchel. Das Hinspiel findet am 7. April in Dortmund statt, das Rückspiel eine Woche später an der Anfield Road. Klopp trainierte von 2008 bis Mitte 2015 den BVB, im Herbst 2015 übernahm er den FC Liverpool. „Ich bin wirklich glücklich mit der Auslosung“, sagte Klopp. Er freue sich darauf, „den Jungs dieses wundervolle Stadion und diese großartige Stadt zu zeigen“.

Nach dem 3:0-Sieg im Achtelfinal-Hinspiel gegen Tottenham Hotspur hatten die Dortmunder am Donnerstagabend im Rückspiel einen 2:1-Sieg in London folgen lassen. Beide Tore des BVB erzielte Pierre-Emerick Aubameyang. Liverpool kam durch ein 1:1 bei Manchester United weiter, nachdem das Klopp-Team das Hinspiel mit 2:0 für sich entschieden hatte.

Den Bayern-Vertretern huschte ein Lächeln übers Gesicht, als Gianluca Zambrotta, italienischer Weltmeister von 2006, die Kugel mit dem vermeintlich leichten Gegner Benfica aus der Schale fischte. Dagegen war die Miene von Wolfsburgs Manager Klaus Allofs wie versteinert, als Real dem deutschen Pokalsieger zugelost wurde.

„Das ist absolut in Ordnung. Wir wollten nicht gegen die Bayern spielen. Real ist natürlich in den beiden Spielen gegen uns Favorit. Aber das ist ein super Spiel für unsere Zuschauer“, sagte Allofs wenig später aber schon wieder ganz entspannt und gut gelaunt mit Blick auf die beiden Duelle am 6. April zu Hause und sechs Tage später bei den Königlichen.

Die Bayern, bei denen der Österreicher David Alaba (23) seinen ohnehin noch bis 2018 laufenden Vertrag am Freitag bis 2021 verlängerte, empfangen Benfica am 5. April. Das Rückspiel in Lissabon findet am 13. April statt.

Westerstede
Grillfest bringt Familienvater ins Gefängnis

Prozess Gegen Westersteder
Grillfest bringt Familienvater ins Gefängnis

Der 55-Jährige hatte für seine etlichen Freunde richtig fett auftischen lassen – und anschließend die Schlachterei nicht bezahlt. Da der Westersteder aber schon einiges auf dem Kerbholz hat, gibt es für ihn statt Steaks erst mal „Wasser und Brot“.

Sinsheim
Bremer Grillitsch wechselt nach Hoffenheim

Zur Saison 2017/18
Bremer Grillitsch wechselt nach Hoffenheim

Der 21-jährige Österreicher unterschreibt im Kraichgau einen bis 2021 geltenden Vertrag. In den nächsten Wochen will sich der Mittelfeldspieler aber ganz auf Werder konzentrieren.

Oldenburg
Wohin soll die Reise gehen?

Caravan Freizeit Reisen
Wohin soll die Reise gehen?

Von Lagerfeuerromantik bis Luxusurlaub: Auf der Messe Caravan - Freizeit - Reisen konnten sich Besucher bei 160 Ausstellern über aktuelle Urlaubstrends informieren.

Strücklingen
Fahrzeug brennt vor Wohnhaus aus

Feuer In Ramsloh
Fahrzeug brennt vor Wohnhaus aus

Die Einsatzkräfte mussten den Wagen unter Einsatz von Atemschutzgeräten löschen. Die Ursache für den Brand ist unklar.

Oldenburg/Bad Zwischenahn
Unfallverursacher geflüchtet – Polizei sucht Zeugen

In Oldenburg Und Bad Zwischenahn
Unfallverursacher geflüchtet – Polizei sucht Zeugen

Am Sonntag krachte es auf einem Supermarkt-Parkplatz in Bad Zwischenahn, bereits am Freitag kam es auf der A29 zu einen schweren Unfall. In beiden Fällen sucht die Polizei nun nach den Unfallverursachern.

Varel
Dieser närrische Abend hatte es in sich

Karneval In Varel
Dieser närrische Abend hatte es in sich

Tanzende Mädchen, viel Musik und kreative Unterhaltung sorgten für beste Stimmung: Die KG Waterkant hat alles aufgefahren, was der Karneval zu bieten hat. Hunderte Zuschauer im Tivoli waren begeistert.

Delmenhorst
Wohnungsbrand im Wollepark – Anwohner warten in Kälte

Feuer In Delmenhorst
Wohnungsbrand im Wollepark – Anwohner warten in Kälte

In der Küche einer Wohnung im sechsten Stock war in der Nacht zu Montag ein Feuer ausgebrochen. Die Anwohner mussten während der Löscharbeiten in eisiger Kälte ausharren.

Nordenham
Zeitungszusteller rettet Nordenhamer  das Leben

Mann Lag Hilflos In Wohnung
Zeitungszusteller rettet Nordenhamer das Leben

Dem Zusteller war aufgefallen, dass der Mann seit Tagen seine Zeitungen nicht hereingeholt hatte. Er verständigte geistesgegenwärtig die Polizei – und rettete damit wohl das Leben des Nordenhamers.

Osnabrück
Fahrer mit   Kokain im Wert von 85.000 Euro erwischt

Erfolg Vom Zoll Osnabrück
Fahrer mit Kokain im Wert von 85.000 Euro erwischt

Ein 31-Jähriger gab bei einer Fahrzeugkontrolle in der Nähe der Autobahn A 311 an, von der Arbeit aus den Niederlanden zu kommen – Sein nervöses Verhalten machte die Beamten vom Zoll Osnabrück aber stutzig.