:
VfB hat zwei weitere Zugänge auf Zettel

Oldenburg Auf den letzten Härtetest vor dem Start aus der Winterpause beim SV Meppen (7. Februar, 14 Uhr) mussten die Regionalliga-Fußballer des VfB Oldenburg am Sonntag verzichten. Wegen des vielen Regens war der Platz im Sportpark Dornstede nicht bespielbar. Statt der Partie gegen Bremen-Ligist Blumenthaler SV gab es ein internes Duell zwischen A- und B-Team.

Mit dabei war unter anderem Joshua Adomako (23). Der Schwede, der vielseitig in Mittelfeld und Abwehr einsetzbar sein soll, könnte an diesem Montag (Transferschluss um 12 Uhr) wie BVC-Keeper Jannik Wetzel (20) einen VfB-Vertrag bekommen.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel

Über den Autor

Jan-Karsten zur Brügge

Redakteur
Sportredaktion
Tel.: 0441 9988 2034
Fax: 0441 9988 2039

Artikel

Mehr zu ...

Newsletter

Das Team vom NWZonline Newsletter

MONTAGS BIS FREITAGS

die wichtigsten Nachrichten vom Tage in Ihrem Postfach.
article
c69a877c-c836-11e5-a9e7-aebcac706beb
VfB hat zwei weitere Zugänge auf Zettel
http://www.nwzonline.de/fussball/vfb-hat-zwei-weitere_a_6,0,3770730551.html
01.02.2016
http://www.nwzonline.de
Fußball,
Fußball

Sport

Em-Traumstart Gegen Niederlande

DHB-Frauen überraschen mit Auftaktsieg

Kristianstad Mit ihrem Sieg gegen den Vize-Weltmeister haben die deutschen Frauen für eine Sensation gesorgt. Nach ihrem Triumph war die Mannschaft völlig aus dem Häuschen.

Krisenclub Vfl Wolfsburg Es rumort

Wolfsburg Der VfL Wolfsburg hat nach einem späten Gegentreffer eine neue Negativ-Marke aufgestellt. Der Pokalsieger von 2015 rutscht noch tiefer in den Abstiegskampf. Und hinter den Kulissen des kriselnden VW-Clubs rumort es.