Übertragbarkeit von Alzheimer und Parkinson nicht auszuschließen

Bei Alzheimer-Demenz und Parkinson können Neuromediziner ein Übertragungsrisiko bei bestimmten medizinischen Eingriffen nicht gänzlich ausschließen. ...

Bei Internet-Apotheken auf das Sicherheitslogo schauen

Im Internet lassen sich Medikamente mit wenigen Mausklicks bestellen. Aber ganz risikolos ist das nicht. Gerade bei Arzneimitteln sollten Patienten wissen, ...

Vitamin-D-Speicher im Herbst auffüllen

Die Tage werden kürzer, bald beginnt wieder die dunkle Jahreszeit. Höchste Zeit also, noch schnell Sonne zu tanken. Mindestens zehn Minuten am ...

Gute Nacht: «Schlafstörungen sind eine Volkskrankheit»

Partys, Reisen, Job - und immer weniger Zeit zum Schlafen. Die Gesellschaft ist im Dauer-Jetlag. Viele sind stolz, dass sie wenig Ruhe brauchen. Doch Neurologen ...

Unicef: Eine Million Kinder sterben am Tag der Geburt

Eine Million Kinder sterben jedes Jahr am Tag ihrer Geburt. Die Überlebenschancen für Mädchen und Jungen haben sich zwar weltweit deutlich ...

UN warnen vor Kollaps der Ebola-Staaten

Die Vereinten Nationen (UN) haben vor einem Zusammenbruch westafrikanischer Länder durch die Ebola-Epidemie gewarnt. «Es handelt sich längst ...
1 / 4

Sonderveröffentlichung Altersvorsorge für Selbstständige und Freiberufler: die Rürup-Rente

In der Regel können Selbstständige und Freiberufler nicht „riestern“, wenn sie keine Pflichtbeiträge in die gesetzliche Rentenversicherung ...
2 / 4

Sonderveröffentlichung Die betriebliche Krankenversicherung aus Sicht von Mitarbeitern und Unternehmen

Vorsorgeuntersuchungen sind für den Einzelnen nicht nur eine wichtige Maßnahme für eine nachhaltige Gesundheit, sondern nützen als integriertes Angebot einer betrieblichen Krankenversicherung (bKV) auch Unternehmen – das hat zumindest ein bKV-Fachforum in Dortmund festgestellt.
3 / 4

Sonderveröffentlichung Ausdauertraining in den eigenen vier Wänden – Voraussetzungen, Geräte, Alternativen

Viele Deutsche wollen aus verschiedensten Gründen nur noch daheim trainieren. Sie denken, dass Fitnessstudios auf lange Sicht deutlich teurer sind als geeignete Geräte. Sie mögen Atmosphäre, Klientel und nicht zuletzt den Schweißgeruch anderer Menschen in den fremden Trainingsräumlichkeiten nicht. Sie haben keine Lust, nach einem harten Arbeitstag noch weiter herumzufahren, wollen aber trotzdem regelmäßig etwas für ihre Fitness tun.
4 / 4

Sonderveröffentlichung Rollatoren - der tägliche Begleiter vieler Menschen

Vor allem im Alter sind Menschen auf eine zuverlässige Gehhilfe angewiesen. Um trotz Einschränkungen im Alltag mobil sein zu können, ist ...

Ärztesuche

Partner der Beilage

Alle Partner anzeigen

Magazin

Beilage

Beilage Hier finden Sie die aktuelle Print-Beilage als PDF-Dokument.

Mediadaten

Die Mediadaten zu den Themenwelten finden Sie hier.