• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Ratgeber Gesundheit

Online bestellte Schlankheitsmittel bergen Gesundheitsrisiken

NWZonline {{SHARING.setTitle("Online bestellte Schlankheitsmittel bergen Gesundheitsrisiken")}}

:
Online bestellte Schlankheitsmittel bergen Gesundheitsrisiken

Schnell abnehmen, ohne zu Hungern: Das versprechen viele Diätmittel, die man online kaufen kann. Dabei fehlen diesen oft wichtige Angaben über Inhaltsstoffe und Nebenwirkungen. Verbraucher sollten daher gut hinsehen - und im Zweifel lieber verzichten.

Verbraucher sollten Schlankheitsmittel allenfalls dann online bestellen, wenn der Anbieter ausreichend über Inhaltsstoffe und Dosierung informiert. Darauf weist die Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz hin. Im schlimmsten Fall könnten solche Produkte gesundheitsschädliche Substanzen enthalten, zum Beispiel den verbotenen Appetitzügler Sibutramin. Grundsätzlich lasse sich ein langfristiger Gewichtsverlust auch nur durch eine veränderte Ernährungsweise und mehr Bewegung erreichen, Abnehmpillen könnten immer nur eine untergeordnete Rolle spielen.

Wer online bestellt, sollte unter anderem prüfen, ob zum Produkt eine Verkehrsbezeichnung angegeben und die Verpackung abgebildet ist. Außerdem muss der Anbieter ein vollständiges Impressum mit Postanschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Unternehmensform und Verantwortlichen nennen. Nach Angaben der Verbraucherzentrale können im Ausland ansässige Versender für Gesundheitsschäden oft nur schwer haftbar gemacht werden.

Erst vor wenigen Tagen hatte das Landesuntersuchungsamt (LUA) Rheinland-Pfalz wieder vor einem online angebotenen Abnehmmittel mit dem Wirkstoff Sibutramin gewarnt. Das Hauptzollamt Koblenz hatte die Packung sichergestellt. Der gefährliche Wirkstoff war darauf nicht angegeben. Er kann zu stark erhöhtem Blutdruck und akuten Herzproblemen führen. Auch Todesfälle sind dem LUA zufolge bekannt.

Rodenkirchen
Das sind die Menschen des Jahres im Stadland

Sigrid Reiß Und Klaus Duhm
Das sind die Menschen des Jahres im Stadland

Die Ehrung fand beim Neujahrsempfang der Gemeinde statt. Beide Menschen des Jahres bekamen Anstecknadel und Urkunde.

Oldenburg
„Kriminelles Handeln darf sich nicht wiederholen“

Wirtschaftsminister Lies Im Interview
„Kriminelles Handeln darf sich nicht wiederholen“

Niedersachsens Wirtschaftsminister über die Situation bei VW, Chancen für ein Batteriewerk im Nordwesten und Die Entwicklungen bei der OLB.

Cloppenburg
So funktioniert das neue Handyparken in der Region

Zahlen Per Sms Und App
So funktioniert das neue Handyparken in der Region

Nun soll auch in der Stadt Cloppenburg das Handyparken eingeführt werden. Parkscheine können dort künftig ganz einfach mit dem Smartphone bezahlt werden. NWZ-Redakteur Carsten Mensing beantwortet die wichtigsten Fragen zu der neuen Technik.

Sandkrug
Drei Menschen bei Unfall in Sandkrug verletzt

Fahrer Muss Befreit Werden
Drei Menschen bei Unfall in Sandkrug verletzt

Die Ursache ist noch unbekannt. Die Feuerwehren Sandkrug und Sandhatten waren mit sieben Fahrzeugen und 50 Einsatzkräften vor Ort.

Auf der Suche nach der Wahrheit

World Press Photo In Oldenburg
Auf der Suche nach der Wahrheit

Vom 18. Februar bis zum 12. März ist die Ausstellung der weltbesten Pressefotografien erneut im Oldenburger Schloss zu sehen. NWZ-Redakteur Stephan Onnen sprach mit Initiator Claus Spitzer-Ewersmann über die teils grausame Faszination der Bilder – und stellt das Programm vor.

Oldenburg
VfL kassiert dritte Niederlage im EHF-Pokal

Handball
VfL kassiert dritte Niederlage im EHF-Pokal

Gegen IK Sävehof aus Schweden lagen die VfL-Handballerinnen fast über die gesamte Spielzeit in Führung. Einfach Ballverluste in der Schlussphase kosteten die Oldenburgerinnen dann aber den Sieg.

Oldenburg
75-Jährige verursacht Unfall und will einfach weiter fahren

Alexanderstraße In Oldenburg
75-Jährige verursacht Unfall und will einfach weiter fahren

Erst wollte die 75-jährige Oldenburgerin nach dem Unfall einfach ihre Fahrt fortsetzen, aber dann machte sie alles nur noch schlimmer.

Oldenburg
Testspiel gegen Brinkum fällt aus

Vfb Oldenburg
Testspiel gegen Brinkum fällt aus

Eigentlich wollten die Regionalkicker des VfB Oldenburg am Sonntag ein Testspiel gegen den Brinkumer SV wagen – doch daraus wird nichts.

Harkebrügge
Dieser Schafbock mischt die Rinderherde auf

Kurioser Neuzugang In Barßel
Dieser Schafbock mischt die Rinderherde auf

Irgendwie passend: Ein Kamerunschaf hat bei bei der Barßeler Flüchtlingsunterkunft Unterschlupf gesucht – und sich kurzerhand einer Herde Galloway-Rinder angeschlossen. Der Schafsbock lässt sich von seinen neuen Gefährten nichts gefallen.