SCHÜTZEN:
Großenkneten und Ahlhorn holen die meisten Titel

Kreismeisterschaften beendet – Insgesamt 460 Starter bewerben sich

[SPITZMARKE]WILDESHAUSEN/AHLHORN WILDESHAUSEN/AHLHORN/GA - Insgesamt 460 Starter registrierten die Schützenbünde Wildeshausen, Lethe/Huntestrand und Huntestrand bei den Kreismeisterschaften, die jetzt auf dem Schießstand in Ahlhorn mit der Siegerehrung endeten. Mit 100 beziehungsweise 82 Meldungen waren nach Auskunft von Kreisschießsportleiter Gerd Gerdes die Schützenvereine Ahlhorn und Großenkneten am stärksten vertreten und holten auch die meisten Meistertitel.

Für Ahlhorn trugen sich einmal oder auch mehrfach in die Siegerliste ein: Wilfried Behrens, Inge-Lore Behrens, Martin Brengelmann, Markus Knetschke, Sebastian Hapelt, Marc Niehsen, Eric Niehsen, Niklas Kahlen, Rena Edzards, Heino Wieting, Jens Meyer, Frank Reige, Arthur Schmidt, Werner Huntke und Anita Freuer. Diese Schützen belegten in insgesamt 24 Schießdisziplinen Platz eins. Für den Schützenverein Großenkneten sprangen insgesamt 15 Siege heraus und zwar durch die Schützen Jörg Winkler, Holger Meyer, Jan Warfelmann, Patrik Oltmann, Florian Brandt, Jessica Gramberg, Daniel Villwock, Sascha Gramberg, Christian Rüffer und Christoph Schmidt.

Weitere Sieger stellten der Schützenverein Hatten mit Anke Hohnholt und Wilfried Hohnholt, der Schützenverein Sandkrug mit Meinhard Schröder und Daniela Buchholz, der Schützenverein Bühren mit Sarah Bocklage, der Schützenverein Altona mit Anette Kühling und Harm Sanders, der Schützenverein Brettorf mit Katrin Menke, Wiebke Poppen, Jana Brengelmann und Nicole Köhler, der Schützenverein Lüerte/Holzhausen mit Erika Albrecht und Antje-Grete Riese, der Schützenverein Wardenburg mit Jens Meyer, der Schützenverein Bümmerstede mit Klaus-Peter Mehring, Maik Ritter und Gotthard Sperlich, der Schützenverein Dötlingen mit Kevin Hoffmann und Gustav Stasiak, der Schützenverein Sage mit Manfred Prößler und der Schützenverein Tweelbäke mit Hertha Warns.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel

Mehr zu ...

article
5c12effe-d084-11e2-b01d-cd175783696e
SCHÜTZEN
Großenkneten und Ahlhorn holen die meisten Titel
http://www.nwzonline.de/grossenkneten/grossenkneten-und-ahlhorn-holen-die-meisten-titel_a_6,1,3666402301.html
30.11.2005
http://www.nwzonline.de/rf/image_online/NWZ_CMS/NWZ/Altdaten/2005/11/30/LANDKREIS/4/Bilder/_heprod_images_fotos_1_12_4_20051130_kreisneu_c8_810307.jpg
Großenkneten,SCHÜTZEN
Großenkneten

Kreis Oldenburg

Sozialexperiment

Wie lebt es sich ohne Geld?

Wildeshausen/Harpstedt Buchhändler Jens Fröhlke steigt aus dem Alltag aus und ist bei seinem „Lebenslauf“ auf die Hilfe anderer angewiesen. Vorher gibt es aber noch einiges vorzubereiten.

nwzonline.de

Streit Um Campingplatz In Aumühle

Illegale Hütten sollen bis Ende April verschwinden

Wildeshausen Auf dem Gelände im Landkreis Oldenburg leben mehr als 100 Menschen zum Teil in selbst gebauten Behausungen. Viele von ihnen sind Werkvertragsarbeiter.

Streunender Wolf Hier wache ich!

Diepholz/GoldenstedtDer Wolf geht im um im Oldenburger Land. Zum Schutz der Herden greifen die Schafshalter zu außergewöhnlichen Mitteln: Esel sollen als Wachhundersatz die Raubtiere in die Flucht jagen.