Handball-Bundesliga:
Ungefährdeter Sieg für Oldenburger VfL-Frauen

Der VfL Oldenburg zeigt sich in Bestform: Gegen die Gäste aus Göppingen konnten sich die Handballerinnen klar mit 31:23 durchsetzen.

Oldenburg Die Bundesliga-Handballerinnen des VfL Oldenburg haben auch ihr zweites Heimspiel innerhalb von vier Tagen gewonnen. Nach dem ungefährdeten Erfolg am Sonntag gegen SVG Celle siegte die Mannschaft von Trainer Leszek Krowicki am Mittwochabend in der kleinen EWE-Arena gegen Frisch Auf Göppingen mit 31:23 (14:13).

Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit steigerten sich die Oldenburgerinnen im zweiten Durchgang. Beste Werferin war erneut Nationalspielerin Angie Geschke mit zwölf Treffern.

Leserkommentare

Kommentieren Sie diesen Artikel

Über den Autor

Lars Blancke

Redakteur
Sportredaktion
Tel.: 0441 9988 2033
Fax: 0441 9988 2039

Artikel

Mehr zu ...

Newsletter

Das Team vom NWZonline Newsletter

MONTAGS BIS FREITAGS

die wichtigsten Nachrichten vom Tage in Ihrem Postfach.