NWZonline {{SHARING.setTitle("Nächste VfL-Handballerin zieht es nach Buxtehude")}}

Bundesliga:
Nächste VfL-Handballerin zieht es nach Buxtehude

Oldenburg Rund zwei Wochen ist es her, dass Handball-Bundesligist VfL Oldenburg bekanntgab, dass Kreisläuferin Annika Meyer den Verein überraschend am Ende der Saison verlassen wird. Nun ist klar: Die 21-jährige Dänin zieht es wie ihre VfL-Kollegin Maike Schirmer zum Nord-Rivalen Buxtehuder SV.

Der Club aus dem Landkreis Stade bestätigte am Dienstag die Verpflichtung. Meyer hatte sich nach ihrem Wechsel 2013 an der Hunte zur absoluten Leistungsträgerin der VfL-Frauen entwickelt. „Mit ihrem Spielverständnis am Kreis ist sie eine absolute Verstärkung für uns“, wird BSV-Trainer Dirk Leun zitiert.

Derweil hat die zweite Kreisläuferin der Oldenburgerinnen, Cara Hartstock, ihren Vertrag um ein Jahr bis 2017 verlängert. Die 21-jährige Studentin war bisher zweite Kraft am Kreis hinter Meyer und könnte nun zur neuen Nummer eins befördert werden. Die gebürtige Lübeckerin kam 2014 vom damaligen Zweitligisten SGH Rosengarten-Buchholz zu den VfL-Frauen.

„Ich freue mich, dass mit Cara eine junge Spielerin mit viel Potenzial bei uns bleibt, und hoffe, dass sie sich weiter so gut entwickelt“, erklärt Trainer Leszek Krowicki. „In Oldenburg passt beides – Studium und Handball“, sagt Hartstock. Trotz ihrer Vertragsverlängerung ist es wahrscheinlich, dass der VfL auf der Kreisläuferposition bis zur neuen Saison noch einmal personell nachlegen wird.

Hartstock ist bereits die elfte Spielerin, die einen Vertrag für die neue Saison beim VfL besitzt. „Wir sind sehr froh darüber, dass das Grundgerüst des Teams bereits in der ersten Märzwoche unter Dach und Fach ist“, betont VfL-Geschäftsführer Peter Görgen.

Verlassen wird den Verein nach nur einem Jahr Nadja Jensen. Die 21-Jährige, die im rechten Rückraum agiert, fiel aufgrund einer Knieverletzung lange aus. „Wir hatten in den letzten beiden Jahren zweimal Verletzungspech auf der Rückraum-Rechts-Position“, erklärt Görgen. Das wolle man nach Möglichkeit nicht wiederholen.

„Aktuell stehen wir mit zwei weiteren Spielerinnen in konkreten Verhandlungen. Mal sehen, wann wir Vollzug melden können“, ist der Geschäftsführer zuversichtlich, bald weitere Verstärkungen präsentieren zu können.

Ahlhorn
Bild zur News: Feuer in   Imbiss  absichtlich gelegt

Brandstiftung In Ahlhorn
Feuer in Imbiss absichtlich gelegt

Mehr als sieben Monate sind seit dem Feuer in dem Ahlhorner Imbiss vergangen. Das Gebäude an der Wildeshauser Straße wird jetzt renoviert und saniert.

Barßel/Oldenburg
Bild zur News: Vergewaltigungsvorwurf nur eine Verschwörung?

Barßeler Flüchtlingsunterkunft
Vergewaltigungsvorwurf nur eine Verschwörung?

Laut Anklage soll der 36-Jährige aus Barßel die 41-Jährige beim Vergewaltigungsversuch gewürgt haben. Dies habe er auch getan, allerdings in einem anderen Zusammenhang.

Oldenburg
Bild zur News: Darum haben die Privaten eine Abfuhr kassiert

Stadtbusverkehr In Oldenburg
Darum haben die Privaten eine Abfuhr kassiert

Der ÖPNV wird weiter von der städtischen VWG geführt, die jährlich mit Millionen unterstützt wird. Jetzt hat sich jetzt die Landesnahverkehrsgesellschaft Niedersachsen (LNVG) zu den Gründen geäußert.

Brake
Bild zur News: Polizei birgt Auto mit Leichnam aus der  Weser

Unglück In Brake
Polizei birgt Auto mit Leichnam aus der Weser

Die Rettungskräfte holten das Fahrzeug aus dem Wasser. Bei dem Toten handelt es sich um einen 18-Jährigen aus Wilhelmshaven.

Dinklage
Bild zur News: 62-Jährige schlägt Täter in die Flucht

Überfall In Dinklage
62-Jährige schlägt Täter in die Flucht

Der Mann hatte am Donnerstagmorgen eine Spielothek überfallen wollen. Doch da hatte er die Rechnung ohne die energische Angestellte gemacht. Wer hat etwas beobachtet?

Oldenburg
Bild zur News: Baskets holen Freese zurück

Verstärkung Für Ewe Baskets
Baskets holen Freese zurück

Die EWE Baskets Oldenburg haben Center Jannik Freese bis zum Saisonende verpflichtet. Freese spielte bereits von 2011 bis 2014 bei den Baskets, mit ihm will der Bundesligist verletzungsbedingte Ausfälle besser als in der Vergangenheit kompensieren können.

Oldenburg
Bild zur News: 1,2 Milliarden Euro für den Glasfaser-Ausbau

Ewe Investiert Im Nordwesten
1,2 Milliarden Euro für den Glasfaser-Ausbau

Es ist eines der größten Investitionsprojekte in der Unternehmensgeschichte. Ziel sei es, in den kommenden zehn Jahren rund einer Million Haushalten in der Region einen direkten Glasfaser-Internetanschluss zu bieten.

Oldenburg
Bild zur News: Polizei warnt vor falschen Bewerbungsmails

Cyber-Kriminalität
Polizei warnt vor falschen Bewerbungsmails

Schadsoftware im Anhang: Die vermeintlichen Bewerbungsschreiben enthalten den Verschlüsselungstrojaner „Goldeneye“. Sechs Fälle aus Oldenburg und dem Ammerland wurden gemeldet. Die Anwender sahen einen Totenkopf.

Oldenburg
Bild zur News: Neuer Partner – Ex muss keinen Unterhalt  zahlen

Urteil In Oldenburg
Neuer Partner – Ex muss keinen Unterhalt zahlen

Die Frau war nach der Trennung bei ihrem neuen Lebenspartner eingezogen. Und es gab noch mehr Hinweise, dass die neue Partnerschaft „verfestigt“ ist, so dass der Zahlungsanspruch entfällt.