• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline.de Sport Handball

Starker Auftritt gibt VfL-Frauen Schwung

NWZonline {{SHARING.setTitle("Starker Auftritt gibt VfL-Frauen Schwung")}}

Handball:
Starker Auftritt gibt VfL-Frauen Schwung

Oldenburg Als Tabellenvierter tritt Frauenhandball-Bundesligist VfL Oldenburg an diesem Sonnabend (19 Uhr) beim Elften, den Bad Wildungen Vipers, an. Für Nationalspielerin Angie Geschke (30), die mit den VfL-Frauen am Mittwochabend beim 34:28-Heimsieg gegen die SG Bietigheim eine starke Vorstellung abgeliefert hatte, spielt die Tabellenkonstellation aber keine Rolle. „Das wird sicher kein einfaches Auswärtsspiel“, sagte sie über den anstehenden Auftritt in Hessen.

Geschke hatte maßgeblich gegen die Bietigheimerinnen dazu beigetragen, dass der VfL sich Mitte der zweiten Halbzeit absetzen konnte. Acht Tore steuerte die erfahrene Rückraumspielerin bei. Zudem zeigte sie in mehreren Wortgefechten mit gegnerischen Spielerinnen, was Vorangehen auf dem Feld bedeutet. „Das gehört dazu“, sagte Geschke, und fand gut gelaunt schnell eine Erklärung für ihr emotionales Auftreten: „Ich habe in der ersten Halbzeit einige schlechte Würfe dabei gehabt. Das hat mich einfach aggressiv gemacht.“

Dass die Oldenburgerinnen trotz der Ausfälle von Caroline Müller, Julia Wenzl und Nadia Jensen gegen das vor der Saison mit zahlreichen prominenten Akteurinnen verstärkte Team aus Bietigheim so stark auftrat, hob die VfL-Spielführerin heraus: „Wir können durch die Ausfälle einfach nicht so viel wechseln. Aber jede Einzelne hängt sich voll rein, das macht mich stolz.“

Der nächste Gegner Bad Wildungen kassierte am Mittwochabend eine 26:36-Pleite in Leverkusen und fiel in der Tabelle hinter die Rheinländerinnen zurück. Ziel des Teams der niederländischen Trainerin Tessa Bremmer (32), das 2014 nach einem Jahr in der 2. Bundesliga ins Oberhaus zurückgekehrt war, ist der Klassenerhalt.

Bösel/Burglehn
Vogelgrippe-Virus in weiterem Kartzfehn-Betrieb

Kreis Cloppenburg
Vogelgrippe-Virus in weiterem Kartzfehn-Betrieb

In einem Elterntierbetrieb der Böseler Brüterei in Brandenburg wurde der gefährliche H5N8-Virus nachgewiesen. 45 000 Puten müssen nun getötet werden.

Delmenhorst/Bremen
B 75 wird am Wochenende wieder zum Nadelöhr

Staugefahr Im Nordwesten
B 75 wird am Wochenende wieder zum Nadelöhr

Die Sperrung der Bundesstraße 75 zwischen Delmenhorst und Bremen beginnt am Freitag. Umleitungen werden eingerichtet.

Oldenburg
In 2017 noch ungeschlagen

Ewe Baskets Oldenburg
In 2017 noch ungeschlagen

Das Selbstvertrauen bei den Oldenburger Basketballern wächst mit jedem Sieg. Am Samstag kommen die Frankfurt Skyliners in die EWE Arena. Kein leichter Gegner.

Oldenburg
Politik über niedrige Bezahlung am Staatstheater überrascht

Schlechte Gagen In Oldenburg
Politik über niedrige Bezahlung am Staatstheater überrascht

Das Ensemble am Staatstheater ist unterbezahlt. Das gibt selbst Intendant Christian Firmbach zu. Vom schmalen Gehalt könnte man in einer teuren Stadt wie Oldenburg nicht leben, sagt Schauspielerin Lisa Jopt. Und Oldenburgs Kulturpolitiker können nur hilflos zusehen.

Langeoog/Wangerooge
Ärger um Aufräumaktion nach Ü-Eier-Schwemme

Langeoog Und Wangerooge
Ärger um Aufräumaktion nach Ü-Eier-Schwemme

Erst das Vergnügen, dann die Arbeit: Die auf Langeoog angespülten Überraschungseier und Lego-Figuren sorgten international für reichliche Vergnügen. Das finanzielle Nachspiel ist weniger lustig für die Inselbewohner.

Bremen
25-Pfund-Granate auf Werksgelände gesprengt

Bombenalarm Bei Mercedes In Bremen
25-Pfund-Granate auf Werksgelände gesprengt

Der Fund einer 25-Pfund-Granate sorgte in der Hansestadt für Aufregung. Am frühen Abend wurde die Bombe kontrolliert gezündet.

Ofenerdiek/Ohmstede
Widerstand gegen Neubauten in Oldenburg

Ärger Um “verdichtete Bebauung“
Widerstand gegen Neubauten in Oldenburg

In Oldenburg wird es eng: Wer bauen will, der muss kreativ sein und jeden freien Platz nutzen. Doch nicht jeder Nachbar hat Verständnis für die Pläne der Bauherren. Am Neusüdender Weg und am Heisterweg formiert sich Widerstand.

Stadland
Wer hat diese Frau gesehen?

Vermisste Aus Stadland
Wer hat diese Frau gesehen?

Eine 38-Jährige aus Stadland ist verschwunden. Die geistig behinderte Frau ist auf Medikamente angewiesen. Zuletzt wurde sie in Nordenham gesehen.

Oldenburg
Vater getötet – Sohn zu langer Haft verurteilt

Blutige Tragödie In Oldenburg
Vater getötet – Sohn zu langer Haft verurteilt

Viel Alkohol war im Spiel und sehr viel aufgestaute Wut. Vater und Sohn gerieten aneinander. Der Sohn prügelte brutal auf den Vater ein, der an den Verletzungen starb. Nun bekam der junge Mann für seine Tat die Quittung.