• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Markt
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • LocaFox
  • Shop
  • Events
  • Tickets
  • nordbuzz
  • FuPa
  • Werben
  • Kontakt
NWZonline {{SHARING.setTitle("VfL-Frauen hoffen auf Coup im Spitzenspiel")}}

Handball-Bundesliga:
VfL-Frauen hoffen auf Coup im Spitzenspiel

Oldenburg Der Zeitpunkt ist günstig für die Handball-Frauen des VfL Oldenburg, dem HC Leipzig eins auszuwischen. Der Tabellenzweite der Bundesliga befindet sich derzeit in einem Formtief und holte aus seinen jüngsten drei Partien nur ebenso viele Punkte. Leipzig läuft seinen Ansprüchen hinterher. Zudem gab es für die Mannschaft von Trainer Norman Rentsch am Donnerstag eine Hiobsbotschaft: Spielführerin Karolina Kudlacz-Gloc fällt wegen eines Oberkiefer-Bruchs – zugezogen am Sonntag beim Europapokal-Einsatz gegen Metzingen – voraussichtlich für zwei Wochen aus.

Darauf werden die Oldenburgerinnen an diesem Sonntag jedoch keine Rücksicht nehmen, wenn sich die beiden Teams um 16.30 Uhr in der kleinen EWE-Arena gegenüberstehen. Der VfL, durch drei Ausfälle ebenfalls weit vom Optimum entfernt, hat dennoch die Chance, den Leipzigerinnen die beiden Punkte abzuknöpfen.

„Wir sollten sie trotz allem nicht unterschätzen“, warnt Oldenburgs Kreisläuferin Cara Hartstock: „Sie haben auch ohne ihre Kapitänin noch sechs Nationalspielerinnen im Kader.“ Das Hinspiel verlor Oldenburg mit 27:36. Den Gästen werden am Sonntag die Tore von Kudlacz-Gloc fehlen. Mit 86 Treffern in dieser Bundesligasaison ist die 31-Jährige erfolgreichste Werferin ihres Teams. „Und auch die Vergangenheit zeigt, dass wir gegen Leipzig immer für eine Überraschung gut waren“, sagt VfL-Trainer Leszek Krowicki. Er weilte am Donnerstag bei der Frauen-Nationalmannschaft in Stuttgart, wird aber pünktlich bei Spielbeginn in der Arena sein.

Oldenburg indes darf den Blick in der Tabelle durchaus nach oben richten. Der aktuelle Bundesliga-Fünfte (24:10 Zähler) kann bei einem Sieg gegen die Leipzigerinnen (26:8) nach Punkten mit diesen gleichziehen. Im oberen Feld der Rangliste geht es momentan eng zu. So passt es ins Bild, dass der VfL als Saisonziel das Erreichen eines Platzes ausgab, der zur Teilnahme an internationalen Wettbewerben berechtigt.

Der Meister ist für die Champions League qualifiziert, die Teams auf den Plätzen zwei und drei spielen um den EHF-Pokal mit. Der Tabellenvierte nimmt am Europapokalturnier teil. Auch über den DHB-Pokal kann sich Oldenburg noch für den EHF-Cup qualifizieren.

Hannover
Schnellbusse sollen Städte in Niedersachsen verbinden

Oldenburg Und Westerstede Zu Beginn
Schnellbusse sollen Städte in Niedersachsen verbinden

Flott, bequem und von früh bis spät unterwegs: Neue Schnellbuslinien sollen die Regionen in Niedersachsen erschließen, die die Bahn nicht anfährt. Vor allem Mittelzentren sollen verbunden werden. Eine erste Linie ist von Westerstede nach Oldenburg geplant.

Eversten
80-Jährige von Männern überfallen und verprügelt

Oldenburg
80-Jährige von Männern überfallen und verprügelt

Die zwei unbekannten Übeltäter klingelten abends bei der alten Frau. Als sie ihnen die Tür öffnete, stießen die Männer sie in den Hausflur und schlugen auf die Rentnerin ein. Die Enkeltochter der 80-Jährigen hörte ihre Hilfeschreie.

Oldenburg
18-Jähriger nach Angriff mit Messer  festgenommen

Bluttat In Oldenburg
18-Jähriger nach Angriff mit Messer festgenommen

Der Verdächtige soll einen 21-Jährigen in der Nähe des Hauptbahnhofs mit einem Messer in den Rücken gestochen haben. Das Opfer kam stark blutend in ein Krankenhaus.

Lastrup
Falsche EWE-Mitarbeiter drehen Flüchtlingen das Gas ab

Heim In Lastrup-Suhle
Falsche EWE-Mitarbeiter drehen Flüchtlingen das Gas ab

Mit einem gefälschten Schreiben der EWE verschafften sich die beiden Männer zum Asylheim Zutritt. Nun sucht die Polizei nach Zeugen und spricht noch einmal eine deutliche Warnung aus.

Emstek
Zwei Transporter kollidieren – zehn  Verletzte

Unfall In Emstek
Zwei Transporter kollidieren – zehn Verletzte

Schwerer Verkehrsunfall in Emstek: Zwei Transporter kollidierten auf einer Kreuzung. Drei Personen wurden schwer verletzt und mit Rettungshubschraubern in Krankenhäuser geflogen.

Westerstede
Grillfest bringt Familienvater ins Gefängnis

Prozess Gegen Westersteder
Grillfest bringt Familienvater ins Gefängnis

Der 55-Jährige hatte für seine etlichen Freunde richtig fett auftischen lassen – und anschließend die Schlachterei nicht bezahlt. Da der Westersteder aber schon einiges auf dem Kerbholz hat, gibt es für ihn statt Steaks erst mal „Wasser und Brot“.

Sinsheim
Bremer Grillitsch wechselt nach Hoffenheim

Zur Saison 2017/18
Bremer Grillitsch wechselt nach Hoffenheim

Der 21-jährige Österreicher unterschreibt im Kraichgau einen bis 2021 geltenden Vertrag. In den nächsten Wochen will sich der Mittelfeldspieler aber ganz auf Werder konzentrieren.

Oldenburg
Wohin soll die Reise gehen?

Caravan Freizeit Reisen
Wohin soll die Reise gehen?

Von Lagerfeuerromantik bis Luxusurlaub: Auf der Messe Caravan - Freizeit - Reisen konnten sich Besucher bei 160 Ausstellern über aktuelle Urlaubstrends informieren.

Strücklingen
Fahrzeug brennt vor Wohnhaus aus

Feuer In Ramsloh
Fahrzeug brennt vor Wohnhaus aus

Die Einsatzkräfte mussten den Wagen unter Einsatz von Atemschutzgeräten löschen. Die Ursache für den Brand ist unklar.