Online-Werbung leicht gemacht

Kompetente Referenten – interessante Vorträge

Die Vortragsreihe für Geschäftskunden

Die Chancen des Internets nutzen – unter diesem Motto steht die NWZ-Veranstaltungsreihe „Online-Werbung leicht gemacht“. Gemeinsam mit den „Netzstrategen“, einem Team von Online-Experten aus Karlsruhe, wurde eine Vortragsreihe speziell für Geschäftskunden der Nordwest-Zeitung entwickelt.

Diese Themenschwerpunkte stehen dabei im Fokus:

  • „Aus dem Web ins Geschäft“ – wie Sie neue Kunden gewinnen
  • „Google verstehen und nutzen“ – wie Sie und Ihr Geschäft im Netz besser gefunden werden
  • „Facebook für Unternehmen“ – wie Sie mit Social Media Kunden gewinnen und binden

Seien Sie dabei und gewinnen Sie neue Einblicke in die digitale Welt.

mehr Informationen

NWZ-Impulse Vortragsreihe

Nach dem großen Erfolg der NWZ Impulse – Vortragsreihe 2011 präsentieren wir Ihnen nun die Fortsetzung!

Erleben Sie erneut 10 hochkarätige TOP Referenten und profitieren Sie von deren Wissen. Sichern Sie sich mit dem Wissen der Besten den entscheidenden Vorsprung.

Seien Sie wieder dabei, wenn die TOP Experten Deutschlands zu Gast in Oldenburg sind. Die Nordwest Zeitung bietet Ihnen ein exklusives Seminarprogramm: Komprimiertes Wissen enorm unterhaltsam verpackt im praktischen 1,5-stündigen After-Work-Format.

Befreien Sie den Erfolg vom Zufall und übernehmen die Eigenverantwortung Ihrer persönlichen Erfolge!

 zu NWZ-Impulse

Ausstellung im Pressehaus

Kunst und Zeitung gehören in der NWZ  schon seit mehr als 30 Jahren zusammen. Die Künstler, die jeweils für einen Monat im Foyer ihre Arbeiten präsentieren, werden von einer Jury ausgewählt. Dafür steht eine kleine Galerie mit 16 gläsernen Stellwänden sowie sechs Vitrinen für Objektkunst zur Verfügung. Damit leistet die NWZ  zugleich einen Beitrag zur regionalen Kultur- und Nachwuchsförderung, denn bewerben kann sich nur, wer aus dem Oldenburger Land stammt, hier lebt oder einen engen Bezug zur Region hat. Für manch einen war eine Schau im Pressehaus schon der entscheidende Anschub für eine erfolgreiche Karriere.

Lesen und Schreiben verbindet

Bei diesem medienkundlichen Pilotprojekt der Nordwest-Zeitung, in Zusammenarbeit mit dem Bezirksverband Oldenburg und dem IZOP-Institut (Aachen), wird das Ziel verfolgt, Förderschülerinnen und -schülern in der Entwicklung ihrer Lese- und Schreibfähigkeiten sowie ihrer Medienkompetenz zu unterstützen und damit einen Beitrag zur Integration von jungen Menschen mit besonderem Förderbedarf in unsere Bildungs- und Informationsgesellschaft zu leisten.

 zum Themenspezial

PIA - Ausbildungspreis

Unternehmen, die auf gute Ausbildung setzen, investieren in die eigene Zukunft. Im Wettbewerb um die künftigen Mitarbeiter punkten Firmen immer häufiger auch mit dem guten Ruf ihrer beruflichen Aus- und Weiterbildung. Für herausragende und innovative Ansätze gibt es seit dem Jahr 2010 PIA – den „Preis für innovative Ausbildung“. Damit würdigt die NWZ die Anstrengungen zur qualitativ herausragenden Berufsausbildung im Oldenburger Land.

 zum Themenspezial

Durchblick

Im Mittelpunkt des Projektes „Durchblick – Jugend und Wirtschaft im Nordwesten“ steht die Anfertigung einer Facharbeit. Dabei soll das Thema „Wirtschaft“ der Aufhänger sein und „Wirtschaftsthemen aus der Region“ im Vordergrund stehen. Ziel ist neben der Verbesserung der ökonomischen Bildung der Jugendlichen eine Verbesserung ihrer Medienkompetenz und die gezielte Heranführung an das wissenschaftliche Arbeiten. Mit dieser methodischen Ausrichtung lässt sich „Durchblick“ sehr gut in den Unterricht der Sekundarstufe II als Seminarfach integrieren. Die Benotung der Seminararbeit fließt in das Abitur ein. Projektpartner sind die LzO und das IZOP-Institut (Aachen).

 zum Themenspezial

Zisch

ZEITUNG IN DER SCHULE ist ein medienpädagogisches Projekt welches das Aachener IZOP-Institut zur Objektivierung von Lern- und Prüfungsverfahren entwickelt hat und gemeinsam mit zahlreichen Zeitungsverlagen in der gesamten Bundesrepublik durchführt. Seit 1992 ermöglichen die Nordwest-Zeitung und Landessparkasse zu Oldenburg den Schulen der Region die Teilnahme an dieser beliebten Aktion zur Lese- und Schreibförderung. Das Angebot richtet sich an Schulklassen der Jahrgangsstufen 8 bis 10 aller Schulformen; auch Berufsschulen sind ausdrücklich zur Teilnahme eingeladen.

Ziel von ZEITUNG IN DER SCHULE ist es, Jugendlichen die Tageszeitung als wertvolle und nützliche Informationsquelle erfahrbar zu machen und sie in den kompetenten Umgang mit diesem wichtigen Medium einzuüben.

 zum Themenspezial

Familienfest

Beim Oldenburger Familienfest der Molkerei Ammerland und der Nordwest-Zeitung gibt es jede Menge zu erleben: Hüpfburgen, Dampflok, Zirkuszelt, Bühnenshow und vieles mehr laden zum Spielen und Toben ein. Dazu gibt es eine große Tombola mit 8.000 Gewinnen. Auf dem Gelände der NWZ können Groß und Klein in den kreativen Mitmach-Zelten basteln, drucken und sich fotografieren lassen.


Familienfest-Spezial

NWZ-Benefizkonzert

Die Big Band der Bundeswehr gehört mit ihrem Repertoire aus Swing, Rock & Pop zu den besten Showbands Europas. Nach ihren umjubelten Auftritten in 2010, 2011 und 2012 kommen die 26 Profi-Musiker gerne auch in Zukunft wieder nach Oldenburg. Die Big Band der Bundeswehr tritt u.a. zu Gunsten des „Kinderschutz-Zentrums Oldenburg“ auf. Der Eintritt ist frei, Spenden sind erwünscht.

AZuBi

Immer mehr Auszubildende im Oldenburger Land kommen in den Genuss einer täglichen Zeitungslektüre. Die Auszubildenden der NWZ haben das Projekt „AZuBi – Arbeit – Zukunft – Bildung“ aus der Taufe gehoben. Hierbei finanziert der Arbeitgeber seinen Auszubildenden ein 12-monatiges Projektabo der Nordwest-Zeitung. Wie eine wissenschaftliche Studie der Universität Koblenz-Landau bestätigt, steigt durch regelmäßige Lektüre der Zeitung das Allgemeinwissen. Teilnehmende Unternehmen verzeichnen bereits heute erste positive Effekte, denn mehr Wissen bedeutet gleichzeitig auch mehr Kompetenz im Berufsalltag.

AZuBi-Spezial

PDF herunterladen