NWZonline {{SHARING.setTitle("Asylbewerbern mit Sprachkursen die Integration erleichtern")}}

:
Asylbewerbern mit Sprachkursen die Integration erleichtern

Im Interview: Melanie Philip

Zur Person: Melanie Philip(34) ist Geschäftsführerin der Vita-Akademie mit Hauptsitz in Wittmund. Der Bildungsträger beschäftigt sich mit der Vermittlung von Arbeitssuchenden sowie der Weiterbildung von Mitarbeitern aus dem Pflegebereich.

Frage: Wie sind Sie auf die Idee gekommen, Einstiegskurse für Asylbewerber mit Bleiberecht anzubieten?

Philip: Wir haben früh vom Ansatz der Bundesagentur für Arbeit erfahren, im Rahmen des Asylverfahrensbeschleunigungsgesetzes achtwöchige Einstiegskurse für Asylbewerber mit guter Bleibeperspektive zu finanzieren. Da wir bereits ein arbeitsmarktorientiertes Konzept für diese Zielgruppe im Landkreis Wittmund erstellt haben und uns in der Pflicht sehen, einen Beitrag zur Bewältigung der Flüchtlingskrise zu leisten, haben wir uns entschieden, unsere Aktivitäten auf diesen Bereich auszuweiten.

Frage: Was lernen die Teilnehmer?

Philip: Ziel ist die Vermittlung von sprachlichen Grundkenntnissen. Dabei setzen wir auf ein anwendungsorientiertes Konzept. Beispiel: Vormittags werden Lebensmittel durchgenommen, nachmittags geht der Kurs einkaufen.

Frage: Wer finanziert diese Kurse?

Philip: Für Asylbewerber aus Syrien, dem Irak, Iran und Eritrea werden die Kurse über die Bundesagentur für Arbeit finanziert. Voraussetzung ist die „Bescheinigung über die Meldung als Asylsuchender“.

Frage: Wie stemmen Sie die Kurse?

Philip: Das ist in der Tat eine Herausforderung. Wir stellen Teile unseres Personals frei, außerdem können wir auf freiberufliche Dozenten zurückgreifen. An unseren Standorten stellen wir Räume zur Verfügung, ansonsten kooperieren wir mit Kommunalverwaltungen und Bildungsträgern. Außerdem haben wir uns entschieden, Personal mit entsprechenden Grundqualifikationen zu akquirieren und weiter zu qualifizieren.

Frage: Wo finden die Kurse statt?

Philip: Die Kurse beginnen Anfang November in Berlin, wenig später wollen wir in Ostfriesland und dem Oldenburger Münsterland starten. Ebenfalls sind Kurse im Raum Leer, Bremerhaven, Bremen, Stade, Rotenburg, Lüneburg, Nienburg, Osnabrück, Sulingen und Diepholz vorgesehen. Kurse sind in ganz Niedersachsen möglich, Kommunen und Landkreise können sich gerne melden.

Melanie Philip (34) ist Geschäftsführerin der Vita-Akademie mit Hauptsitz in Wittmund. Der Bildungsträger beschäftigt sich mit der Vermittlung von Arbeitssuchenden sowie der Weiterbildung von Mitarbeitern aus dem Pflegebereich.


Infos unter   www.vita-akademie.de 
Leer
Bild zur News: 76-Jährige wird von Zug erfasst – Sperrung

Tödlicher Unfall In Leer
76-Jährige wird von Zug erfasst – Sperrung

Die alte Frau hat ihr Fahrrad an wartenden Autos vorbeigeschoben und ist so auf die Gleise gelangt. Beim Zusammenstoß mit dem Zug erlitt sie schwerste Verletzungen und starb noch am Unfallort.

Loxstedt
Bild zur News: Laster ohne Bremsen auf A27 unterwegs

Tickende Zeitbombe Bei Loxstedt
Laster ohne Bremsen auf A27 unterwegs

Der Laster transportierte ein altes gepanzertes Militärfahrzeug. Bei der Überprüfung stellten die Polizisten gravierende Mängel fest – aber der Fahrer hatte prompt eine Ausrede parat.

Rethorn/Bookholzberg
Bild zur News: Wenn ungebetene Gäste aufs Dach steigen

Reisende Handwerker In Rethorn
Wenn ungebetene Gäste aufs Dach steigen

Angeblich war das Material so teuer: Stattliche 8600 Euro sollte ein Hausbesitzer für neue Dachrinnen und Bleche zahlen. Nachdem er die Polizei rief, wurde die Rechnung erheblich günstiger.

Friesoythe/Neumarkhausen
Bild zur News: 57-Jährige überschlägt sich mit Wagen

Schwerer Unfall In Friesoythe
57-Jährige überschlägt sich mit Wagen

Die Frau ist in ihrem Auto eingeklemmt worden. Sie war rechts von der Fahrbahn abgekommen und vor einen Baum geprallt.

Horumersiel
Bild zur News: Infizierte Ringelgans  in Horumersiel gefunden

Vogelgrippe
Infizierte Ringelgans in Horumersiel gefunden

Bei dem Tier wurde der Vogelgrippeerreger H5N8 nachgewiesen. Da von weiteren Fällen auszugehen sei, wird entlang des Küstenstreifens von Minsen bis südlich Hooksiel ein Sperrbezirk und ein Beobachtungsgebiet eingerichtet.

Jever
Bild zur News: Einmischung  in Polizeieinsatz  endet in Klinik

Zeugen In Jever Gesucht
Einmischung in Polizeieinsatz endet in Klinik

Nach einer Schlägerei wollten die Beamten die Personalien der Beteiligten aufnehmen. Ein 63-Jähriger störte dabei derart, dass die Polizei einen Platzverweis erteilte. Als sie diesen durchsetzen wollte, stürzte der Störer.

Molbergen
Bild zur News: 49-Jähriger prallt mit Auto gegen Bäume

Unfall Im Kreis Cloppenburg
49-Jähriger prallt mit Auto gegen Bäume

Der Fahrer erlitt schwere Verletzungen. Das Sportcoupé wurde komplett zerstört.

Steinfeld
Bild zur News: Frau von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt

An Ampel In Steinfeld
Frau von Auto erfasst und lebensgefährlich verletzt

Nach Angaben einer Zeugin ist die 28-Jährige bei Rotlicht über die Fahrbahn gelaufen. Die Polizei bittet um Hinweise, um den Unfallhergang klären zu können.

Nikolausdorf
Bild zur News: Manchmal gibt der Nikolaus auch Flirttipps

Schreibstube In Nikolausdorf
Manchmal gibt der Nikolaus auch Flirttipps

So mancher Brief, der im Büro des Nikolauses im Kreis Cloppenburg ankommt, rührt zu Tränen. Aber das Team aus 20 Ehrenamtlichen bekommt auch Amüsantes zu lesen. Heute um 16 Uhr steht ein wichtiger Termin an.